Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Lufthansa AG
  6. News
  7. Übersicht
    LHA   DE0008232125   823212

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(823212)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

PRESSESPIEGEL/Unternehmen

10.03.2021 | 06:22

Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires.

LUFTHANSA - Angesichts der Corona-Krise stellt die Lufthansa die Pilotenausbildung neu auf. Die bisherige Flugschule in Bremen soll bis 2022 geschlossen werden. Wie Business Insider berichtet, will Lufthansa ab dem Jahr 2023 eigene Piloten im Rahmen eines Campus-Modells ausbilden. Während der praktische Ausbildungsteil bisher in Bremen und Goodyear (Arizona, USA) erfolgte, findet die praktische Ausbildung in Zukunft nur noch am Flughafen Rostock-Laage statt. Piloten erhalten den Plänen zufolge einen einheitlichen, international anerkannten Abschluss und wechseln nach ihrer zweijährigen Ausbildung zu einer der Airlines der Lufthansa Group. (Business Insider)

IBM/DEUTSCHE TELEKOM - "Das Bundesministerium für Gesundheit beabsichtigt, IBM, Ubirch, govdigital und Bechtle mit der Entwicklung einer Impfpass-App zu beauftragen", teilte ein Ministeriumssprecher auf Anfrage mit. Mitbewerber Deutsche Telekom geht leer aus. Konzernchef Timotheus Höttges hatte das Unternehmen vor zwei Wochen ins Gespräch gebracht. "Wir brauchen einen Impfpass. Ich würde das als Bürger Deutschlands klar unterstützen", sagte Höttges bei der Vorstellung der Jahreszahlen. Der Dax-Konzern stehe für die Umsetzung bereit. "Klar kann die Telekom das", sagte Höttges. Die Entscheidung für IBM wurde zuerst im Amtsblatt der EU-Kommission veröffentlicht. (Handelsblatt)

SPARDA - Die DEVK Versicherungen und die Süddeutsche Krankenversicherung SDK beteiligen sich an dem Stuttgarter Fintech Comeco, das die neue Multibanking-App Teo der Sparda-Banken betreibt. Die beiden Versicherer bringen schätzungsweise einen einstelligen Millionenbetrag mit ein. Die Sparda-App hatte zwischenzeitlich für Diskussionen gesorgt. Denn es zeichnete sich ab, dass die ursprünglichen Ziele der zügigen Ersetzung der altbewährten Sparda-App durch Teo zu ehrgeizig gewesen waren. Wiederholt wurde der finale Einführungstermin von Teo und damit die Abschaltung der bisherigen App verschoben. (Börsen-Zeitung)

BRAINLAB - Das Münchner Medizintechnikunternehmen Brainlab will das Microsoft für den Operationssaal werden und ein Betriebssystem für alle anbieten. Jetzt ist die Firma ihrem Ziel einen Schritt näher gekommen. An diesem Mittwoch wird er die Übernahme eines kleinen, aber feinen Unternehmens öffentlich machen - Mint Medical. Auch das Unternehmen aus Heidelberg entwickelt und vermarktet Softwarelösungen zur Auswertung von Gesundheitsdaten, aber es konzentriert sich auf die Radiologie. Mint Medical schließt die Lücke zwischen Bild und Befundbericht und ermöglicht eine ganzheitliche Sicht auf den Patienten. (SZ)

GREENSILL - Deutsche Privatanleger haben rund 1 Milliarde Euro bei der Greensill Bank deponiert, oftmals über Zinsplattformen. Die galten gerade für deutsche Sparkassen und Banken als Rettung aus der Nullzinsfalle. (FAZ)

- Alle Angaben ohne Gewähr.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/pi/cbr

(END) Dow Jones Newswires

March 10, 2021 00:21 ET (05:21 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BECHTLE AG 0.93%174.15 verzögerte Kurse.-2.38%
DAX -0.61%15544.39 verzögerte Kurse.13.31%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -3.36%9.548 verzögerte Kurse.-11.72%
DEUTSCHE TELEKOM AG -1.01%17.506 verzögerte Kurse.17.06%
INTERNATIONAL BUSINESS MACHINES CORPORATION -0.68%140.96 verzögerte Kurse.11.98%
MICROSOFT CORPORATION -0.56%284.91 verzögerte Kurse.28.10%
T-MOBILE US -0.42%144.02 verzögerte Kurse.6.80%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
01.08.Gluthitze und Brände am Mittelmeer, schwere Unwetter im Alpenraum
DP
01.08.BDL : Deutscher Flugverkehr erholt sich nur langsam
DJ
30.07.Sommerurlaub in Europa - Was geht und was nicht?
DP
30.07.KOFFER PACKEN, TEST MACHEN : Strengere Einreise-Regeln ab Sonntag
DP
30.07.16 TERMINE, die in der Woche wichtig werden -2-
DJ
30.07.16 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
30.07.WOCHENVORSCHAU/2. bis 8. August (31. KW)
DJ
30.07.Fluggewerkschaften gegen EU-Pläne zu Start- und Landerechten
DP
30.07.STUDIE : Delta-Variante zeigt erste Spuren bei Urlaubsbuchungen
DP
30.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Mit Lufthansa ausgeschlafen nach São Paulo, Los Angeles und..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
30.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Sleep well on board of Lufthansa flights to São Paulo, Los ..
PU
28.07.AIRBUS : secures jet deliveries after crisis workarounds -sources
RE
24.07.„4Y134 AIRBORNE“ : Eurowings Discover inaugural flight takes off
PU
16.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Austrian.com with new booking platform focusing on more fle..
AQ
16.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa to Resume Port Harcourt Airport Flights This Augu..
AQ
15.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Airlines Protest Jet Fuel Tax Under EU's Climate Plan
MT
14.07.EUROPA : European shares cut losses after Powell stays dovish
RE
14.07.DEUTSCHE LUFTHANSA : Ryanair loses challenge against COVID aid for Lufthansa's A..
RE
14.07.EU General Court Junks Ryanair Suit Challenging Vienna Aid to Austrian Airlin..
MT
14.07.Ryanair loses challenge against COVID aid for Lufthansa's Austrian unit
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 17 765 Mio 21 077 Mio -
Nettoergebnis 2021 -2 268 Mio -2 690 Mio -
Nettoverschuldung 2021 13 280 Mio 15 756 Mio -
KGV 2021 -2,55x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 5 707 Mio 6 770 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,07x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,69x
Mitarbeiterzahl 111 262
Streubesitz 73,5%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 9,55 €
Mittleres Kursziel 8,14 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -14,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Spohr Chief Executive Officer
Remco J. Steenbergen Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Roland Schütze Chief Information Officer
Christine Behle Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber