1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Lufthansa AG
  6. News
  7. Übersicht
    LHA   DE0008232125   823212

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(823212)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  24/05 17:38:58
6.491 EUR   -5.97%
17:37Lufthansa will 20 Prozent der Technik-Sparte verkaufen - Agentur
DJ
17:30Lufthansa bietet für 20-Prozent-Anteil an ITA Airways - Agentur
DJ
16:40Deutsche Lufthansa strebt bei Übernahmeangebot für ITA Airways eine Beteiligung von 20% an
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Touristiksektor hinkt hinterher

27.12.2021 | 15:57

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen bauen die Gewinne am Montagnachmittag ohne fundamentale Impulse bei dünnen Umsätzen aus. In der Zeit zwischen Weihnachten und dem Beginn des neuen Jahres wird am Aktienmarkt mit einem ruhigen Handel gerechnet. Dies hat gleich mehrere Gründe: Die Nachrichtenlage ist zum einen spärlich, zum anderen sind viele Marktteilnehmer in dieser Zeit in Urlaub. In Großbritannien bleibt die Börse am Montag wegen eines Feiertages gleich ganz geschlossen. Der DAX gewinnt 0,3 Prozent auf 15.809, der Euro-Stoxx-50 legt 0,5 Prozent auf 4.275 zu.

Weiterhin dürften die Schlagzeilen über die Entwicklung der Omikron-Variante des Covid-Virus für die Impulse sorgen. Während in den USA viele Flüge über die Feiertage wegen Krankheit des Bordpersonals ausfielen, wird in Asien weiterhin mit harten Lockdowns versucht, der Pandemie Herr zu werden. Damit besteht die Gefahr, dass die Lieferketten weiter nicht richtig ins Laufen kommen und die Preise wegen der Mangelwirtschaft noch höher steigen. Damit sind die Pandemie wie auch die Inflation die Themen, die die Kapitalmärkte weiter begleiten.

   Fluglinien im Fokus 

Der Reise und Freizeitsektor ist an der Börse ein Gradmesser, wie hoch die Investoren die von dem Corona-Virus ausgehende Gefahr für die Wirtschaft einstufen. Hier spitzt sich die Nachrichtenlage etwas zu. Zum einen berichtete die Lufthansa kurz vor den Feiertagen, dass nach Weihnachten umfangreiche Flugstreichungen aufgrund der Ausbreitung der Omikron-Variante und der damit verbundenen Reisebeschränkungen geplant seien.

Inzwischen wurde zudem bekannt, dass über Weihnachten weltweit mehr als 7.000 Flüge bei verschiedensten Fluglinien ausgefallen sind oder abgesagt wurden. Für die Aktie der Lufthansa geht es um 1,1 Prozent nach unten, Air France-KLM notieren 0,5 Prozent im Minus. Der Reisesektor insgesamt liegt 0,1 Prozent hinten.

Wacker Chemie sieht große Chancen in der biopharmazeutischen Produktion - auch durch Zukäufe. Das Biopharmageschäft sei ein absoluter Wachstumsmarkt, sagte Vorstandschef Christian Hartel in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Wacker Chemie steigen um 0,4 Prozent. Für LPKF geht es nach einer Kaufempfehlung durch Hauck & Aufhäuser gleich um 8 Prozent nach oben.

   Corona-Selbsttest von Roche zugelassen 

Als leicht positiv für das Sentiment von Roche (+1,4%) wird an der Börse gewertet, dass der Pharmakonzern die FDA-Notfallzulassung für einen Corona-Selbsttest in den USA erhalten hat. Dabei handele es sich um einen At-Home-Test, mit dem auch die Omikron-Variante nachgewiesen werden könne.

Kurz vor Jahresende hat der Wind- und Solarparkbetreiber Encavis (+0,4%) seinen Mehrheitsanteil von 51 Prozent am österreichischen Windparkportfolio komplett an die Wien Energie GmbH, den größten regionalen Energieversorger Österreichs, verkauft. Die drei Windparks "Pongratzer Kogel" und "Herrenstein" in der Steiermark sowie "Zagersdorf" im Burgenland verfügen über eine Erzeugungskapazität von insgesamt 36,2 Megawatt (MW) und waren bereits zu 49 Prozent im Besitz von Wien Energie. Der Verkauf unterstütze die Erreichung der Prognose für 2021.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut     +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.274,97      +0,5%         19,96        +20,3% 
Stoxx-50                3.797,84      +0,4%         15,33        +22,2% 
DAX                    15.808,51      +0,3%         52,20        +15,2% 
MDAX                   34.984,37      +0,4%        150,32        +13,6% 
TecDAX                  3.896,74      +0,7%         26,48        +21,3% 
SDAX                   16.407,50      +0,7%        113,87        +11,1% 
FTSE                   Feiertag 
CAC                     7.121,78      +0,5%         35,20        +28,3% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut       +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,25                        0         +0,32 
US-Zehnjahresrendite        1,48                    -0,01         +0,57 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Mo, 8:26 Uhr  Do,17:01 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1326      +0,1%        1,1316        1,1308   -7,3% 
EUR/JPY                   129,93      +0,4%        129,59        129,35   +3,0% 
EUR/CHF                   1,0396      -0,0%        1,0410        1,0404   -3,8% 
EUR/GBP                   0,8434      -0,1%        0,8451        0,8435   -5,6% 
USD/JPY                   114,74      +0,3%        114,48        114,39  +11,1% 
GBP/USD                   1,3429      +0,2%        1,3395        1,3405   -1,7% 
USD/CNH (Offshore)        6,3761      +0,0%        6,3745        6,3749   -2,0% 
Bitcoin 
BTC/USD                51.580,67      +1,1%     50.900,54     48.928,70  +77,6% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.         +/- %       +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  73,50      73,79         -0,4%         -0,29  +55,3% 
Brent/ICE                  76,65      76,14         +0,7%          0,51  +50,2% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %       +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.808,69   1.808,40         +0,0%         +0,29   -4,7% 
Silber (Spot)              22,93      22,98         -0,2%         -0,04  -13,1% 
Platin (Spot)             963,50     977,10         -1,4%        -13,60  -10,0% 
Kupfer-Future               4,39       4,39         +0,0%         +0,00  +24,8% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/cln

(END) Dow Jones Newswires

December 27, 2021 09:56 ET (14:56 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR FRANCE-KLM -20.63%3.45 Realtime Kurse.12.30%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.75%0.6582 verzögerte Kurse.4.62%
BITCOIN (BTC/EUR) -4.92%27229.6 Schlusskurs.-35.22%
BITCOIN (BTC/USD) -3.93%29075.7 Schlusskurs.-39.09%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.84%1.16645 verzögerte Kurse.-0.57%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -1.03%0.724596 verzögerte Kurse.6.03%
DAX -1.78%13922.23 verzögerte Kurse.-10.76%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -5.62%6.52 verzögerte Kurse.11.70%
ENCAVIS AG 0.35%20.28 verzögerte Kurse.29.76%
EURO STOXX 50 -1.64%3647.32 verzögerte Kurse.-13.73%
GOLD 0.69%1867.68 verzögerte Kurse.0.93%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.36%0.012017 verzögerte Kurse.2.99%
KOMPLETT ASA -2.40%24.4 Realtime Kurse.-63.18%
LPKF LASER & ELECTRONICS AG -4.64%10.49 verzögerte Kurse.-43.71%
MDAX -1.90%28897.02 verzögerte Kurse.-16.15%
ROCHE HOLDING AG 1.90%330.65 verzögerte Kurse.-14.40%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -1.10%670.2173 Realtime Kurse.-1.89%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.64%250.9568 Realtime Kurse.-1.65%
S&P GSCI SILVER INDEX 1.62%1077.64 Realtime Kurse.-6.98%
SDAX -1.41%13241.52 verzögerte Kurse.-18.18%
TECDAX -1.06%3059.08 verzögerte Kurse.-21.11%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) -0.41%0.932166 verzögerte Kurse.7.57%
WACKER CHEMIE AG -1.03%159.3 verzögerte Kurse.22.23%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
17:37Lufthansa will 20 Prozent der Technik-Sparte verkaufen - Agentur
DJ
17:30Lufthansa bietet für 20-Prozent-Anteil an ITA Airways - Agentur
DJ
16:40Deutsche Lufthansa strebt bei Übernahmeangebot für ITA Airways eine Beteiligung von 20%..
MT
16:06Insider - Lufthansa will 20 Prozent der Technik-Sparte verkaufen
RE
16:00Lufthansa strebt 20% Beteiligung an ITA Airways an -Quelle
MR
15:49Lufthansa führt Gespräche über den Verkauf von 20% der Wartungssparte Technik - Quellen
MR
14:45Fraport rechnet weiter mit Abfertigungsproblemen im Sommer
DP
13:21Fraport rechnet weiterhin mit Abfertigungsproblemen im Sommer
AW
11:06MEDIEN :  Neben Lufthansa/MSC nur ein weiteres Angebot für Ita-Airline
DP
09:35Air France-KLM will 2,3 Milliarden Euro Kapital einsammeln
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
16:40Germany's Lufthansa Targets 20% Stake in Takeover Offer For ITA Airways
MT
16:00Lufthansa aims for 20% stake in ITA Airways -source
RE
15:49Lufthansa in talks to sell 20% of maintenance arm Technik - sources
RE
05:12Lufthansa, MSC Lead Bidding Race for Italy's ITA Airways
MT
23.05.Italy looking for two bids for airline ITA as deadline looms -sources
RE
19.05.German airline Condor eyes return to profitability next year
RE
18.05.Ryanair Loses EU Claim Against German State Aid To Charter Airline Condor
MT
18.05.Ryanair loses challenge against state aid for Condor
RE
18.05.KLAUS-MICHAEL KUEHNE : Lufthansa Says Kuehne Holds 10% Stake; Largest Shareholder After Ge..
DJ
13.05.THE LUFTHANSA GROUP'S CLIMATE PROTECTION GOALS; The company's CO2 balance is to be halv..
AQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 28 697 Mio 30 665 Mio -
Nettoergebnis 2022 286 Mio 306 Mio -
Nettoverschuldung 2022 10 187 Mio 10 885 Mio -
KGV 2022 59,1x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 8 252 Mio 8 819 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,64x
Marktwert / Umsatz 2023 0,53x
Mitarbeiterzahl 104 034
Streubesitz 73,1%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 6,90 €
Mittleres Kursziel 7,01 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,57%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Spohr Member-Management Board
Remco J. Steenbergen Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Head-Finance Division
Roland Schütze Chief Information Officer
Ola Hansson Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber