Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Lufthansa AG
  6. News
  7. Übersicht
    LHA   DE0008232125   823212

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(823212)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Lufthansa : Lufthansa Trachtencrew hebt ab

16.09.2021 | 11:02
Previous
  • 1
  • 2
Next

Lufthansa hält an der Tradition der Trachtenflüge fest - auch wenn das Münchner Oktoberfest in diesem Jahr nicht stattfinden kann. Als Hommage an das weltberühmte Volksfest starten am 22. September neun Flugbegleiter:innen mit dem Airbus A350 von München nach Charlotte/USA, am 3. Oktober folgt Denver. Damit feiert Lufthansa zugleich ein besonderes Jubiläum: Vor 20 Jahren fand der erste Flug von Frankfurt nach Denver statt, vor fünf Jahren folgte München-Denver.

In diesem Jahr ist die Trachtencrew außerdem häufiger als in den vergangenen Jahren auch in Europa unterwegs: Bereits gestern flog sie von München nach Málaga, am 18. September, dem ursprünglichen Start der Münchner Wiesn, nach Funchal. Die Trachtencrew der Lufthansa CityLine startet zu rund 40 Flügen in Deutschland und Europa. Vom 20. September bis zum 3. Oktober fliegt sie unter anderem nach Kopenhagen, Dublin, Alicante und Sofia, außerdem nach Münster/Osnabrück, Bremen, Paderborn und Dresden.

Die Tracht der Lufthansa Crews wurde wie in den Vorjahren vom Münchner Trachtenspezialisten Angermaier entworfen. Das Wiesn-Dirndl der Flugbegleiterinnen ist dunkelblau mit silbergrauer Schürze, die Herren tragen eine kurze Lederhose mit dunkelblauer Weste im Stoff des Dirndls.

Für die Lufthansa Mitarbeitenden der Fluggastbetreuung im Terminal 2 ist es ebenfalls seit Jahren Tradition, während der Wiesnzeit die Fluggäste in Dirndl und Trachtenanzug zu begrüßen.

Bayerische Genüsse an Bord und in den Lufthansa Lounges

An Bord der Business Class werden seit dem 15. September auf Europaverbindungen im Rahmen von Tasting Heimat besondere Münchner Schmankerln serviert: Je nach Flugdauer ein Snack mit einer Obatzter Creme und gegrillter Paprika bis zur warmen Speise, einem leicht geräucherten Schweinefilet oder gebratene Semmelknödel mit einem Pilz-Ragout. Immer mit dabei: Ein besonderes Brot, das zu dem jeweiligen Gericht passt.

Auch die Münchner Lufthansa Lounges knüpfen an die Tradition der Vorjahre an. In den Senator und Business Lounges können Passagiere zwischen typischen bayerischen Gerichten wie Hendlhaxn mit Sauerkraut oder Bayerischen Kartoffelsalat wählen. In der festlich dekorierten First Class Lounge wird sogar ein kleines Wiesn Menü kreiert.

Lange Tradition

Die Tradition der Trachtenflüge ist bei Lufthansa ebenso lang wie erfolgreich. Bereits 1957 gab es erste Flüge in Tracht und schon damals begeisterten sie Lufthansa Passagiere weltweit. 2006 wurde die Idee wieder aufgegriffen, damals ging der Erstflug nach New York. Seitdem wurden 25 internationale Destinationen von den Lufthansa Trachtencrews angeflogen, von China über Japan und Indien bis in die USA. Hinzu kamen Ziele in ganz Europa.

Disclaimer

Deutsche Lufthansa AG published this content on 15 September 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 16 September 2021 09:01:01 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
20.10.Umweltorganisationen fordern sofortiges Aus für Kurzstreckenflüge
DP
20.10.Eurowings zahlt an neuer Basis in Prag Niedriglöhne
DP
20.10.Gericht der EU weist Klagen gegen Air-Berlin-Übernahmen ab
DP
20.10.EU-Gericht begünstigt Lufthansa und EasyJet im Fall der Vermögenswerte von Air Berlin
MT
20.10.Gericht der EU bestätigt Übernahme von Air-Berlin-Vermögenswerten
DJ
20.10.Lufthansa benennt ersten 'Dreamliner' nach Hauptstadt Berlin
DP
20.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : Erste Lufthansa Boeing 787-9 heißt „Berlin“
PU
20.10.EU-Gericht gibt Lufthansa und easyJet grünes Licht für Übernahme der Vermögenswerte von..
MR
20.10.PTA-NEWS : Cogia AG: Cogia AG erwägt Anleiheemission
DJ
20.10.Norwegens Roboterfirma AutoStore bei Börsengang mehr als 12 Mrd Dollar wert
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
20.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : EU General Court Favors Lufthansa, EasyJet In Air Berlin Asset Case
MT
20.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : First Lufthansa Boeing 787-9 to be named "Berlin"
PU
20.10.Lufthansa, easyJet win EU court backing to buy Air Berlin assets
RE
20.10.PRESS RELEASE : cogia AG: Cogia AG considers bond issue
DJ
20.10.EQUINOR : AutoStore, Norway's biggest IPO in two decades, valued at $12.4 bln
RE
19.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : Publication pursuant to section 40 (1) WpHG
PU
19.10.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Release -2-
DJ
19.10.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German..
DJ
18.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : 2nd Interim report for January - June 2021
PU
15.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : Publication pursuant to section 40 (1) WpHG
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 16 848 Mio 19 624 Mio -
Nettoergebnis 2021 -2 275 Mio -2 650 Mio -
Nettoverschuldung 2021 11 250 Mio 13 104 Mio -
KGV 2021 -1,92x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 6 556 Mio 7 634 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,06x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,66x
Mitarbeiterzahl 108 072
Streubesitz 84,3%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 5,48 €
Mittleres Kursziel 6,37 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Spohr Chief Executive Officer
Remco J. Steenbergen Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Roland Schütze Chief Information Officer
Ola Hansson Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber