Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Lufthansa AG
  6. News
  7. Übersicht
    LHA   DE0008232125   823212

DEUTSCHE LUFTHANSA AG

(823212)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 26.10. 17:37:35
5.628 EUR   +2.81%
26.10.XETRA-SCHLUSS/Starke Unternehmensgewinne treiben DAX an
DJ
26.10.MÄRKTE EUROPA/Weiter aufwärts - Berichtsaison treibt
DJ
26.10.MÄRKTE EUROPA/Zurück Richtung Allzeit-Hochs
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Bangkok will voraussichtlich im November wieder Touristen empfangen

21.09.2021 | 07:50

BANGKOK (dpa-AFX) - Thailands beliebte Hauptstadt Bangkok wird sich voraussichtlich erst im November wieder für internationalen Tourismus öffnen. Um wieder Besucher zu empfangen, müssten mindestens 70 Prozent der Einwohner der Mega-Metropole vollständigen Impfschutz haben, zitierte die Zeitung "Bangkok Post" am Dienstag den örtlichen Gouverneur Aswin Kwanmuang. Derzeit seien erst 42 Prozent der Bürger doppelt geimpft. Schätzungen zufolge hat die Stadt mehr als zehn Millionen Einwohner.

Wenn die Impfkampagne fortschreite wie bisher, dann könnte Bangkok in der ersten oder zweiten Novemberwoche geöffnet werden, so die Stadtverwaltung. Weitere Bedingungen seien aber, dass die Infektionszahlen weiter sinken und die Krankenhäuser nicht überfüllt sind. Zuletzt wurden in der Großstadt etwa 2700 bis 2800 neue Fälle pro Tag gemeldet. Wenn alle Kriterien erfüllt seien, solle über die Leitlinien und Regeln für eine Öffnung entschieden werden.

Bangkok war vor der Corona-Pandemie eine der meistbesuchten Städte der Welt. Die Stadt lockt mit Attraktionen wie dem Grand Palace, dem Wat Pho Tempel und den schwimmenden Märkten. 2019 kamen noch mehr als 22 Millionen Besucher.

Die größten Inseln Phuket und Ko Samui versuchen bereits seit Juli dank spezieller Projekte einen Neustart des wichtigen Tourismuszweiges. Vollständig geimpfte Urlauber aus Dutzenden Ländern dürfen unter strengen Auflagen wieder quarantänefrei anreisen. Auch viele weitere Regionen des beliebten Urlaubslandes, darunter die Provinz Chon Buri mit dem Badeort Pattaya, das kulturelle Zentrum Chiang Mai im Norden und Prachuap Khiri Khan mit dem Ort Hua Hin, hoffen auf einen baldigen Neustart des Sektors./cfn/DP/men


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
26.10.XETRA-SCHLUSS/Starke Unternehmensgewinne treiben DAX an
DJ
26.10.MÄRKTE EUROPA/Weiter aufwärts - Berichtsaison treibt
DJ
26.10.MÄRKTE EUROPA/Zurück Richtung Allzeit-Hochs
DJ
26.10.Thailand meldet kurz vor der Öffnung sinkende Neuinfektionen
DP
25.10.Flughafenverband rechnet erst 2025 mit voller Erholung in Europa
DP
25.10.Lufthansa erwartet weiteren Aufschwung im Geschäftsreiseverkehr über den Winter
MT
25.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : Große Reisewelle mit 86.000 Passagieren am ersten FerienwochenendeWin..
PU
25.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa-Chef - Geschäftsreisen erholen sich stärker als erwartet
RE
25.10.MÄRKTE EUROPA/Wenig Veränderung zum Wochenstart bei Aktien erwartet
DJ
25.10.ATOSS SOFTWARE AG : Nachhaltige Wachstumsdynamik auf dem Weg zum 16. Rekordjahr in Folge -..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
25.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa Expects Business Travel To Continue Rebound Through Winter
MT
25.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : Lufthansa CEO sees business travel recovering faster than thought
RE
25.10.PRESS RELEASE : ATOSS Software AG: Pace of growth sustained on the way to 16th record year..
DJ
20.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : EU General Court Favors Lufthansa, EasyJet In Air Berlin Asset Case
MT
20.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : First Lufthansa Boeing 787-9 to be named "Berlin"
PU
20.10.Lufthansa, easyJet win EU court backing to buy Air Berlin assets
RE
20.10.PRESS RELEASE : cogia AG: Cogia AG considers bond issue
DJ
20.10.EQUINOR : AutoStore, Norway's biggest IPO in two decades, valued at $12.4 bln
RE
19.10.DEUTSCHE LUFTHANSA : Publication pursuant to section 40 (1) WpHG
PU
19.10.DEUTSCHE LUFTHANSA AG : Release -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 16 848 Mio 19 546 Mio -
Nettoergebnis 2021 -2 283 Mio -2 649 Mio -
Nettoverschuldung 2021 11 252 Mio 13 054 Mio -
KGV 2021 -1,97x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 6 728 Mio 7 801 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,07x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,67x
Mitarbeiterzahl 108 072
Streubesitz 84,3%
Chart DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Lufthansa AG : Chartanalyse Deutsche Lufthansa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE LUFTHANSA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 5,63 €
Mittleres Kursziel 6,20 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Carsten Spohr Chief Executive Officer
Remco J. Steenbergen Chief Financial Officer
Karl-Ludwig Kley Chairman-Supervisory Board
Roland Schütze Chief Information Officer
Ola Hansson Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber