1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche EuroShop AG
  6. News
  7. Übersicht
    DEQ   DE0007480204   748020

DEUTSCHE EUROSHOP AG

(748020)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  09:00 05.07.2022
22.23 EUR   +0.14%
04.07.Immobilienbesitzer fordern Verzicht auf CO2-Bepreisung
DP
24.06.Deutsche Euroshop-Übernahme durch Oaktree Capital-CURA JV erhält Genehmigung der EU-Kommission
MT
21.06.Gremien der Deutsche EuroShop empfehlen Übernahmeangebot von Hercules BidCo
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Europäische Aktien schließen höher aufgrund der guten Stimmung in der deutschen Wirtschaft und der Freude über Fusionen und Übernahmen

23.05.2022 | 11:19
German share price index DAX graph is pictured at the stock exchange in Frankfurt

Breit angelegte Kursgewinne verhalfen den europäischen Aktien am Montag im frühen Handel zu einem Anstieg von mehr als 1%, wobei der deutsche Markt durch Geschäftsabschlüsse zwischen den Einheiten des Technologiekonzerns Siemens AG beflügelt wurde.

Europäische Aktien schlossen am Montag deutlich höher, da ein unerwarteter Anstieg der Stimmung in der deutschen Wirtschaft die Widerstandsfähigkeit der größten Volkswirtschaft der Region unterstrich, während der Windturbinenhersteller Siemens Gamesa aufgrund eines Übernahmeangebots zulegte.

Nachdem der paneuropäische STOXX 600-Index zu Beginn des Tages bereits um 1,3% gestiegen war, schloss er am Ende 1,3% höher. Deutsche Aktien stiegen um 1,4%.

Rohstoffbezogene Aktien stiegen aufgrund höherer Öl- und Basismetallpreise um etwa 2%, während Banken um 2,3% zulegten.

Siemens Gamesa sprangen um 6,2% in die Höhe, nachdem Siemens Energy ein Angebot in Höhe von 4,05 Milliarden Euro (4,3 Milliarden Dollar) für die Minderheitsbeteiligung an der angeschlagenen Windturbinensparte abgegeben hatte.

Der größte Aktionär von Siemens Energy - die Siemens AG - stieg um 1,4%.

"Allein die Tatsache, dass immer noch Geschäfte gemacht werden, hebt die Stimmung, denn es zeigt, dass es immer noch Appetit auf Gelegenheiten gibt", sagte Susannah Streeter, Senior Investment and Markets Analystin bei Hargreaves Landsdown.

Der STOXX 600 verzeichnete am Freitag einen weiteren Wochenverlust, da die Anleger mit den COVID-19-Updates aus China, den Anzeichen einer weltweiten Rezession in den Unternehmen und den Wirtschaftsindikatoren konfrontiert waren.

Eine Umfrage des Ifo-Instituts zeigte, dass die Stimmung in der deutschen Wirtschaft im Mai unerwartet gestiegen ist. Dies lässt hoffen, dass sich die größte europäische Volkswirtschaft angesichts der hohen Inflation, der Probleme in der Lieferkette und des Krieges in der Ukraine als widerstandsfähig erweist.

"Die Ifo-Umfrage für Mai deutet darauf hin, dass die Konjunktur in Deutschland etwas besser läuft, als wir befürchtet hatten", sagte Andrew Kenningham, Chefökonom für Europa bei Capital Economics.

"Da der Krieg in der Ukraine und der Energiepreisschock Deutschland härter treffen als die meisten anderen fortgeschrittenen Volkswirtschaften und die Gefahr höherer Leitzinsen droht, wird Deutschland ein schwieriges Jahr haben, unabhängig davon, ob es eine technische Rezession erlebt."

Der französische Politiker Francois Villeroy de Galhau sagte, dass die Zinserhöhungen der Europäischen Zentralbank im Juli und September im Wesentlichen beschlossene Sache seien, nur wenige Stunden nachdem EZB-Chefin Christine Lagarde sich für diese Schritte ausgesprochen hatte.

Unabhängig davon stiegen die COVID-19-Fälle in Peking, aber die allmähliche Lockerung der Beschränkungen in Shanghai und die Hoffnung auf weitere Stimuli der Zentralbank hielten die Wetten auf eine Erholung aufrecht.

US-Präsident Joe Biden erwog auch eine Reduzierung der Zölle auf chinesische Waren, die unter der Trump-Regierung eingeführt wurden.

Deutsche Euroshop stiegen um 40,1%, nachdem ein Bieterkonsortium 1,4 Milliarden Euro (1,48 Milliarden Dollar) für die Übernahme des deutschen Shoppingcenter-Investors geboten hatte.

Die Aktien des britischen Baumarktes Kingfisher legten um 2,2% zu, nachdem die Quartalsumsätze deutlich über den Werten vor der Pandemie lagen. (Berichte von Susan Mathew und Shreyashi Sanyal in Bengaluru, Redaktion: Aditya Soni und Matthew Lewis)


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.11%0.65775 verzögerte Kurse.2.27%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.00%1.161 verzögerte Kurse.-2.52%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.13%0.746386 verzögerte Kurse.6.82%
DEUTSCHE EUROSHOP AG -0.27%22.2 verzögerte Kurse.51.64%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.39%0.012107 verzögerte Kurse.3.00%
KINGFISHER PLC -0.49%245.4 verzögerte Kurse.-27.46%
LONDON BRENT OIL -0.41%113.04 verzögerte Kurse.42.80%
SIEMENS AG 1.38%97.32 verzögerte Kurse.-36.26%
SIEMENS ENERGY AG -0.88%14.095 verzögerte Kurse.-37.33%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY, S.A. 0.06%17.85 verzögerte Kurse.-15.28%
STOXX EUROPE 600(EUR)(TR) 0.54%939.16 verzögerte Kurse.-14.98%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.01%0.958681 verzögerte Kurse.8.99%
WTI -0.59%109.735 verzögerte Kurse.43.97%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE EUROSHOP AG
04.07.Immobilienbesitzer fordern Verzicht auf CO2-Bepreisung
DP
24.06.Deutsche Euroshop-Übernahme durch Oaktree Capital-CURA JV erhält Genehmigung der EU-Kom..
MT
21.06.Gremien der Deutsche EuroShop empfehlen Übernahmeangebot von Hercules BidCo
MT
21.06.Gremien von Deutsche Euroshop empfehlen Übernahmeangebot
DP
21.06.Vorstand und Aufsichtsrat der Deutsche EuroShop AG empfehlen Aktionären, das Angebot vo..
EQ
21.06.Vorstand und Aufsichtsrat der Deutsche EuroShop AG empfehlen Aktionären, das Angebot vo..
DP
13.06.Baader Bank belässt Deutsche Euroshop auf 'Reduce' - Ziel 22 Euro
DP
09.06.DZ Bank belässt Deutsche Euroshop auf 'Halten'
DP
09.06.Angebot für Deutsche Euroshop läuft ab sofort - Frist endet am 7. Juli
DP
08.06.DEUTSCHE EUROSHOP AG : Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung am 30.08.2022 i..
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE EUROSHOP AG
24.06.Deutsche Euroshop Takeover by Oaktree Capital-CURA JV Gets EU Commission Approval
MT
21.06.Deutsche EuroShop's Boards Recommend Takeover Bid From Hercules BidCo
MT
21.06.Executive Board and Supervisory Boards of Deutsche EuroShop AG recommend shareholders t..
EQ
23.05.Shopping Center Investor Deutsche EuroShop Surges 39% after Agreeing to $1.5 Billion Ta..
MT
23.05.European shares end higher on upbeat German business morale, M&A cheer
RE
23.05.Deutsche EuroShop Receives $1.5 Billion Takeover Bid from Oaktree, CURA; Shares Up 39%
MT
23.05.Signing of an investor agreement relating to a voluntary public takeover offer by Oaktr..
EQ
23.05.Signing of an investor agreement in view of a voluntary public takeover offer by Oaktre..
EQ
23.05.DGAP-WPÜG : Takeover Offer / Target company: Deutsche EuroShop AG; Bidder: Hercules BidCo ..
EQ
23.05.Deutsche EuroShop AG Provides Dividend Guidance for Financial Year 2021
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE EUROSHOP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 214 Mio 223 Mio -
Nettoergebnis 2022 76,8 Mio 80,1 Mio -
Nettoverschuldung 2022 1 223 Mio 1 275 Mio -
KGV 2022 17,9x
Dividendenrendite 2022 4,68%
Marktwert 1 372 Mio 1 430 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 12,1x
Marktwert / Umsatz 2023 12,1x
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 76,7%
Chart DEUTSCHE EUROSHOP AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche EuroShop AG : Chartanalyse Deutsche EuroShop AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE EUROSHOP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 22,20 €
Mittleres Kursziel 22,10 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,45%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Olaf G. Borkers Chief Financial Officer
Reiner Strecker Chairman-Supervisory Board
Karin Dohm Deputy Chairman-Supervisory Board
Klaus Striebich Independent Member-Supervisory Board
Roland Werner Independent Member-Supervisory Board