Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Börse AG
  6. News
  7. Übersicht
    DB1   DE0005810055   581005

DEUTSCHE BÖRSE AG

(581005)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Börse bleibt auf Wachstumskurs - Aufsichtsratschef bestätigt

19.05.2021 | 16:25

(neu: Jetter erneut zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Börse will trotz Rückgängen bei Umsatz und Gewinn im ersten Quartal erneut ein erfolgreiches Jahr abliefern. "Wir haben noch operativen Spielraum", betonte Konzernchef Theodor Weimer bei der Online-Hauptversammlung des Dax-Konzerns am Mittwoch. Auch für den Fall, dass sich die Märkte schlechter entwickeln als erwartet, sei vorgesorgt.

Im vergangenen Jahr hatte die Deutsche Börse vor allem im ersten Vierteljahr vom regen Handel an den Finanzmärkten in der Anfangsphase der Corona-Krise profitiert. Die Nettoerlöse erhöhten sich zum Vorjahr um neun Prozent auf 3,2 Milliarden Euro. Der um Sondereffekte wie Aufwendungen für Übernahmen und Konzernumbau bereinigte Gewinn stieg ebenfalls um neun Prozent auf 1,2 Milliarden Euro.

"Die Aktionäre können mit der Performance der Deutschen Börse im Geschäftsjahr 2020 sehr zufrieden sein", bilanzierte Andreas Thomae von Deka Investment. Auch Markus Kienle von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) lobte: "Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter unserer Gesellschaft. (...) Mission erfüllt sozusagen."

Trotz einiger kritischer Nachfragen stimmten die Aktionäre mit großer Mehrheit für ein neues Vergütungssystem für den Vorstand. Boni sollen etwa zusätzlich an Kriterien wie Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung (Environmental, Social, Governance/ESG) gekoppelt werden. Die maximal mögliche Vergütung des Deutsche-Börse-Chefs wird von 9,5 Millionen auf 12 Millionen Euro nach oben gesetzt, bei den übrigen Vorständen sind es nun 6 (bisher 9,5) Millionen Euro.

Maßgeblicher Bestandteil der erfolgsabhängigen Vergütung ist das Erreichen der Ziele der im Herbst vorgestellten Strategie "Compass 2023". Der Vorstand um den seit 2018 amtierenden Unternehmenschef Weimer hat sich unter anderem vorgenommen, die Nettoerlöse im laufenden Jahr um knapp zehn Prozent auf rund 3,5 Milliarden Euro zu steigern. Bis 2023 sollen die Erlöse dann auf rund 4,3 Milliarden Euro steigen. Dieses Plus soll rund zur Hälfte aus Übernahmen kommen.

Für das abgelaufene Geschäftsjahr erhalten die Aktionäre mit drei Euro je Anteilsschein eine um zehn Cent höhere Dividende. "Mir ist bewusst: Angesichts unseres starken Jahres 2020 hätten wir auch etwas mehr Dividende ausschütten können", räumte Weimer ein. "Aber wir brauchen auch Geld für weiteres Wachstum durch Zukäufe."

Geleitet wurde die Hauptversammlung erstmals von dem seit einem Jahr amtierenden Aufsichtsratsvorsitzenden Martin Jetter. Jetter bewarb sich bei den Aktionären erfolgreich um eine weitere Amtszeit als Aufsichtsrat. Zudem wählten die Aktionäre sieben weitere Mitglieder des 16-köpfigen Kontrollgremiums turnusgemäß neu. In seiner anschließenden Sitzung bestimmte der Aufsichtsrat Jetter erneut zum Vorsitzenden/ben/DP/eas/he


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BÖRSE AG
15.09.Deutsche Bank erwägt externe Kandidaten für den Vorstandsvorsitz
MT
13.09.Deutsche Börse sagt DAX-Erweiterungsveranstaltung angesichts steigender COVID..
MT
13.09.Brevan Howard stellt den CEO von CMT Digital ein, um Krypto-Investitionen zu ..
MR
13.09.Deutsche Bank belässt Deutsche Börse auf 'Buy' - Ziel 178 Euro
DP
13.09.RECONCEPT : Verlängerung der exklusiven Zeichnungsmöglichkeit für 6,25 % Green B..
DJ
09.09.Jefferies belässt Deutsche Börse auf 'Buy' - Ziel 167 Euro
DP
08.09.Europäische Top-Banker rühren die Trommel für Fusionen
RE
08.09.PTA-NEWS : Cogia AG: Cogia AG übernimmt Mehrheit an elastic.io GmbH
DJ
08.09.DEUTSCHE-BÖRSE-CEO : Bankenkonsolidierung wird kein breiter Trend
DJ
08.09.THEODOR WEIMER : Börsenchef Weimer - Ohne politischen Rückhalt keine Bankenfusio..
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BÖRSE AG
17.09.AMUNDI PHYSICAL METALS PLC : UK Final Terms -4-
DJ
17.09.AMUNDI PHYSICAL METALS PLC : UK Final Terms
DJ
17.09.AMUNDI PHYSICAL METALS PLC : Final Terms -15-
DJ
17.09.AMUNDI PHYSICAL METALS PLC : Final Terms -11-
DJ
17.09.AMUNDI PHYSICAL METALS PLC : Final Terms -4-
DJ
17.09.AMUNDI PHYSICAL METALS PLC : Final Terms
DJ
16.09.DEUTSCHE BÖRSE : Financial industry urges EU to extend euro swaps clearing in Lo..
RE
16.09.PRESS RELEASE : Free float of Cherry shares increases with diversification of sh..
DJ
16.09.PRESS RELEASE : Gigaset AG publishes report on the second quarter and first half..
DJ
15.09.Deutsche Bank Eyes External Candidates for Chairman
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu DEUTSCHE BÖRSE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 475 Mio 4 074 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 182 Mio 1 386 Mio -
Nettoverschuldung 2021 2 813 Mio 3 297 Mio -
KGV 2021 21,8x
Dividendenrendite 2021 2,29%
Marktkapitalisierung 25 693 Mio 30 160 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 8,20x
Marktkap. / Umsatz 2022 7,49x
Mitarbeiterzahl 9 674
Streubesitz 96,6%
Chart DEUTSCHE BÖRSE AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Börse AG : Chartanalyse Deutsche Börse AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BÖRSE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 140,00 €
Mittleres Kursziel 161,41 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15,3%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Theodor Weimer Chief Executive Officer
Gregor Pottmeyer Chief Financial Officer
Martin Jetter Chairman-Supervisory Board
Christoph Böhm Chief Operating & Information Officer
Mareike Sich Head-Financial, Corporate & IT
Branche und Wettbewerber