Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Börse AG
  6. News
  7. Übersicht
    DB1   DE0005810055   581005

DEUTSCHE BÖRSE AG

(581005)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Börse Bombay - Deutsche Börse will Anteil aufstocken

05.04.2016 | 17:29

Mumbai (Reuters) - Die Börse in Bombay (BSE) will 2017 selbst an die Börse gehen und eröffnet Investoren damit die Chance, ihre Beteiligungen zu versilbern.

Die Aktionärin Deutsche Börse habe allerdings Interesse signalisiert, ihren Anteil von derzeit knapp fünf Prozent vor dem geplanten Börsengang zu erhöhen, sagte BSE-Chef Ashishkumar Chauhan im Reuters-Interview. Nach der geplanten BSE-Erstnotierung könnten die Frankfurter dann theoretisch jederzeit Aktien der ältesten asiatischen Börse losschlagen.

Die indische Regierung erlaubt ausländischen Investoren seit Februar, jeweils maximal 15 Prozent an heimischen Börsenbetreibern zu halten. Vorher lag die Obergrenze bei fünf Prozent. Durch diese und andere Maßnahmen will das Land mehr ausländisches Kapital anlocken. Die Deutsche Börse, die sich zu dem Thema nicht äußern wollte, und die Singapur Exchange (SGX) waren 2007 mit jeweils rund fünf Prozent bei der BSE eingestiegen. Die Hessen haben die Kooperation seitdem intensiviert, die BSE nutzt unter anderem die Handelstechnologie der Deutschen Börse. Insgesamt halten ausländische Investoren rund 30 Prozent an dem 1875 gegründeten Unternehmen.

Die BSE hatte bereits in der Vergangenheit Börsenpläne, die sich allerdings zerschlugen oder verzögerten. Sollte es dieses Mal klappen, könnte der Konzern nach Einschätzung von Bankern mit 750 Millionen bis zu einer Milliarde Dollar bewertet werden. Auf das weltweite Fusionskarussell aufspringen werde die BSE jedoch auch nach einem Börsengang nicht, betonte Vorstandschef Chauhan. "Die indischen Börsen arbeiten in einem anderen Umfeld. Wir werden stark reguliert. Die Rolle von Börsen als öffentliche Versorger hat hier eine größere Bedeutung."

Die Deutsche Börse bemüht sich gerade darum, mit der London Stock Exchange zu fusionieren. Der US-Konkurrent ICE überlegt allerdings, ob er den Deal mit einer Gegenofferte für die LSE noch torpedieren will.


© Reuters 2016
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE BÖRSE AG 1.10%155.7 verzögerte Kurse.5.85%
FTSE 100 0.91%7611.23 verzögerte Kurse.2.15%
INTERCONTINENTAL EXCHANGE, INC. -2.28%126.6 verzögerte Kurse.-7.44%
LONDON STOCK EXCHANGE PLC -0.30%7402 verzögerte Kurse.7.24%
SINGAPORE EXCHANGE LIMITED 0.00%9.63 verzögerte Kurse.4.19%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BÖRSE AG
17.01.JPMorgan hebt Ziel für Deutsche Börse auf 190 Euro - 'Overweight'
DP
05.01.DT. BÖRSE : Xetra-Gold schließt 2021 mit einem Bestand von 237,6 Tonnen ab
DJ
05.01.Goldschatz von Anlegern bei Deutscher Börse auf Rekordhoch
DP
03.01.DEUTSCHE BÖRSE : Börse veröffentlicht Kassamarkt-Jahresstatistik 2021
PU
2021XETRA-SCHLUSS/DAX von Gewinnmitnahmen belastet
DJ
2021CORONA-BLOG/Italien verhängt wieder Maskenpflicht im Freien
DJ
2021CORONA-BLOG/Frankreich verzeichnet höchste Zahl an Neuinfektionen seit Beginn von Pande..
DJ
2021CORONA-BLOG/BRITISCHE BEHÖRDE : mildere Krankheitsverläufe bei Omikron
DJ
2021CORONA-BLOG/Großbritannien registriert neuen Höchstwert von Corona-Fällen
DJ
2021CORONA-BLOG/Dänemark verschärft Einreiseregeln wegen Omikron-Variante
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DEUTSCHE BÖRSE AG
17.01.Bank of England to get more powers over clearing and settlement
RE
13.01.Regulators tell exchanges to get ready for "hybrid" working
RE
13.01.TRACKINSIGHT : Cold weather and supply shortages lift heating oil to 7-year high
TI
11.01.Exchanges and clients head for clash over UK market data shake up
RE
06.01.Amsterdam retains share-trading supremacy over London a year after Brexit
RE
2021Don't cut off euro clearing in London for now, says EU watchdog
RE
2021Deutsche Börse AG completed the acquisition of a 66.67% stake in Crypto Finance AG.
CI
2021Daimler Truck to Join DAX Index for One Day Following Spinoff
MT
2021SunMirror Shares Close 10% Green in Vienna Debut; Company Set for German Trading
MT
2021UBS Asset Management Lists New Exchange-Traded Fund on Xetra, Börse Frankfurt
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE BÖRSE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 3 462 Mio 3 951 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 201 Mio 1 371 Mio -
Nettoverschuldung 2021 2 461 Mio 2 808 Mio -
KGV 2021 23,9x
Dividendenrendite 2021 2,07%
Marktkapitalisierung 28 574 Mio 32 597 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 8,97x
Marktkap. / Umsatz 2022 8,28x
Mitarbeiterzahl 6 881
Streubesitz -
Chart DEUTSCHE BÖRSE AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Börse AG : Chartanalyse Deutsche Börse AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BÖRSE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 155,70 €
Mittleres Kursziel 164,15 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,43%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Theodor Weimer Chief Executive Officer
Gregor Pottmeyer Chief Financial Officer
Martin Jetter Chairman-Supervisory Board
Christoph Böhm Chief Operating & Information Officer
Mareike Sich Head-Financial, Corporate & IT
Branche und Wettbewerber