1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    DBK   DE0005140008   514000

DEUTSCHE BANK AG

(514000)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  12:02 30.06.2022
8.247 EUR   -3.78%
08:14Mit den auf Eis gelegten IPOs sinken die Gebühren der Banken für Aktienemissionen
MR
29.06.Factbox - Unternehmen, die US-Arbeitnehmern Reisevergünstigungen bei Abtreibung anbieten
MR
29.06.MÄRKTE EUROPA/Konjunkturabhängige Titel geben stark nach
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

WDH: Katar will Deutschland verflüssigtes Erdgas schon 2024 liefern

20.05.2022 | 09:28

(Naher Osten statt Mittlerer Osten im letzten Satz)

BERLIN (dpa-AFX) - Katar will Deutschland schon im Jahr 2024 verflüssigtes Erdgas (LNG) liefern. "Wir wollen unsere US-Flüssiggasanlage Golden Pass in Texas, an dem Qatar Energy 70 Prozent hält, bereits 2024 so weit haben, dass wir nach Deutschland liefern können", sagte der Vizepremier des Golfstaats, Scheich Mohammed bin Abdulrahman Al Thani, dem "Handelsblatt". Deutschland will sich von russischem Gas unabhängig machen und setzt dabei auch auf Flüssiggas-Lieferungen.

Zusätzliche Gasmengen kämen dann etwas später hinzu, sagte der Vizepremier: "Die Erweiterung der Förderung in unserem Gasfeld North Dome wird 2026 abgeschlossen sein, vielleicht sogar schon 2025." North Dome ist das weltgrößte Gasfeld, das sich Katar und der Iran unter dem Persischen Golf teilen. Bis spätestens 2026 soll die katarische Gasförderung daraus von derzeit 77 auf 126 Millionen Tonnen LNG gesteigert werden.

Bisher hatte es den Angaben zufolge geheißen, dass der weltgrößte Flüssiggas-Exporteur Deutschland erst mit großen Mengen beliefern könne, wenn der Staatskonzern Qatar Energy die Förderung auf 126 Millionen Tonnen LNG jährlich erhöht habe.

An diesem Freitag trifft sich der Emir Katars, Scheich Tamim Bin Hamad Al Thani, zu Gesprächen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in Berlin. Bei dem Staatsbesuch wird es auch um weitere Milliarden-Investitionen in deutsche Unternehmen gehen. Nach Engagements bei Volkswagen, der Deutschen Bank, Siemens Energy, Curevac oder Hapag-Lloyd ist Katar bereits der größte Investor aus dem Nahen Osten in der deutschen Wirtschaft./sl/DP/eas


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CUREVAC N.V. -0.50%13.87 verzögerte Kurse.-59.57%
DEUTSCHE BANK AG -4.12%8.218 verzögerte Kurse.-22.21%
HAPAG-LLOYD AG -1.74%248.4 verzögerte Kurse.-8.74%
SIEMENS AG -3.12%98.24 verzögerte Kurse.-33.59%
SIEMENS ENERGY AG -3.63%14.085 verzögerte Kurse.-35.04%
VOLKSWAGEN AG -5.13%127.66 verzögerte Kurse.-24.24%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BANK AG
08:14Mit den auf Eis gelegten IPOs sinken die Gebühren der Banken für Aktienemissionen
MR
29.06.Factbox - Unternehmen, die US-Arbeitnehmern Reisevergünstigungen bei Abtreibung anbiete..
MR
29.06.MÄRKTE EUROPA/Konjunkturabhängige Titel geben stark nach
DJ
29.06.XETRA-SCHLUSS/13.000er Marke wackelt
DJ
29.06.MÄRKTE EUROPA/Schwächer - 13.000er Marke im DAX hält
DJ
29.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Stocks Mixed Premarket; Tesla, AMC Entertainment Holdings Poi..
MT
29.06.Befürchtungen einer Konjunkturabschwächung ziehen den FTSE 100 nach unten
MR
29.06.CHRISTIAN SEWING : Branche hat Gefahr von 'Greenwashing' erkannt
DP
28.06.CHRISTIAN SEWING : Neubauer trifft Sewing - Kritik an Finanzierung von Öl-Branche
DP
27.06.DEUTSCHE BANK : Walgreens-Investoren konzentrieren sich wahrscheinlich auf die Q4-Prognose..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
11:35With IPOs on ice, banks' stock offering fees plummet
RE
10:22DEUTSCHE BANK : Public Offer - XS0459895180
PU
10:22DEUTSCHE BANK : Public Offer - XS0459895008
PU
10:02DEUTSCHE BANK : Public Offer - XS0459895263
PU
08:14With IPOs on ice, banks' stock offering fees plummet
RE
29.06.Factbox-Companies offering abortion travel benefits to U.S. workers
RE
29.06.SOCIAL BUZZ : Wallstreetbets Stocks Mixed Premarket; Tesla, AMC Entertainment Holdings Poi..
MT
29.06.NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Futures Waver -2-
DJ
29.06.FTSE 100 retreats from two-week high on slowdown worries
RE
29.06.Economic slowdown fears pull FTSE 100 lower
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE BANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 25 622 Mio 26 827 Mio -
Nettoergebnis 2022 3 499 Mio 3 663 Mio -
Nettoliquidität 2022 27 166 Mio 28 444 Mio -
KGV 2022 5,54x
Dividendenrendite 2022 3,54%
Marktwert 17 423 Mio 18 242 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 -0,38x
Marktwert / Umsatz 2023 -0,25x
Mitarbeiterzahl 83 000
Streubesitz 92,8%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 8,57 €
Mittleres Kursziel 12,70 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 48,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Sewing Chief Credit Officer
Karl von Rohr Vice Chairman & Co-President
James von Moltke Co-President & Chief Financial Officer
Alexander Rijn Wynaendts Chairman-Supervisory Board
Bernd Leukert Chief Technology, Data & Innovation Officer
Branche und Wettbewerber