Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    DBK   DE0005140008   514000

DEUTSCHE BANK AG

(514000)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:35 30.09.2022
7.646 EUR   +0.68%
30.09.Pvr : Deutsche Bank AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
30.09.Globales Transaktionsvolumen stürzt ab, Finanzierungsmarkt erreicht Tiefpunkt
MR
29.09.ANALYSE/Deutsche Post dürfte trotz Fedex-Gewinnwarnung ein Kauf sein
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Versöhnliche Abschiedsworte für Achleitner auf Deutsche-Bank-HV

19.05.2022 | 09:00

FRANKFURT (Dow Jones)--Paul Achleitner bekommt bei seiner letzten Hauptversammlung als Aufsichtsratschef der Deutschen Bank versöhnliche Töne zu hören. "Die Deutsche Bank hat in den letzten zehn Jahren viel durchgemacht und ist nach dem Umbau nun wieder solide aufgestellt", sagte Andreas Thomae, Portfoliomanager bei Deka Investment, laut Redemanuskript. Achleitner habe "trotz diverser Rückschläge und Kritik nie aufgegeben und letztendlich die richtige Weichenstellung für die Deutsche Bank in die Wege geleitet".

Auch Alexandra Anneke, Fondsmanagerin bei Union Investment dankte Achleitner, dem "Fels in der Brandung", in ihrer Rede "ausdrücklich". "Nach einer Odyssee mit vielen Vorstandswechseln haben Sie es geschafft, die Deutsche Bank wieder in ruhigeres Fahrwasser zu bringen", heißt es in ihrem Redemanuskript. Mit Blick auf den Aktienkurs habe er es aber nicht erreicht, "verlässlich und nachhaltig Wert für die Aktionäre zu schaffen". Der enorme Sanierungsbedarf bei der Deutschen Bank sei zu spät angepackt worden, "während andere Banken die Zeichen der Zeit früher erkannt und entsprechend gehandelt haben".

Gelobt wurde von beiden der jetzige Vorstand um CEO Christian Sewing, der ein umfassendes Restrukturierungsprogramm angestoßen hat und für dieses Jahr eine Eigenkapitalrendite von 8 Prozent und für 2025 mehr als 10 Prozent ansteuert. "Der Umbau mit Fokus auf die Stärken ist gelungen, das richtige Managementteam sitzt am Ruder und die Bank ist insgesamt wieder gut angesehen bei ihren Kunden", so Thomae.

Thomae kritisierte gleichwohl die große Abhängigkeit vom Investmentbanking. "Die stabilen Bereiche der Unternehmens- und Privatbank müssen stärker werden, damit sie neben dem Asset Management einen gesunden Ausgleich zum schwankungsanfälligeren Investmentbanking bilden", mahnte er.

"Wir halten Ihre Ziele für sehr ehrgeizig", merkte Anneke von Union Investment in Richtung Sewing an. "Aber Sie haben uns bislang mit großer Entschlossenheit und Verlässlichkeit gezeigt, dass wir Ihnen vertrauen können." Die Bank sei stabiler, wettbewerbsfähiger und vertrauenswürdiger geworden, fügte sie hinzu. "Aber sie läuft noch längst nicht auf Autopilot". Die Fondsmanagerin verwies auf die Defizite bei Kontrollsystemen und der Bekämpfung der Finanzkriminalität. Hier habe die Bank eine "offene Flanke". Die Eigenkapitalrendite müsse steigen, damit sich der Aktienkurs weiter erhole und die Dividende erhöht werden könne. "Die Aktionäre bekommen immer noch Magerkost serviert, während Vorstandsvergütung und Boni durch die Decke gehen."

Anneke bekräftigte, dass sie die Wahl des designierten neuen Aufsichtsratschefs Alexander Wynaendts in das Kontrollgremium ablehnt. Sie begründete dies mit der Ämterhäufung des früheren Chefs vom niederländischen Versicherer Aegon. Thomae von Deka Investment hält den Niederländer dagegen "für den richtigen Mann an der Aufsichtsratsspitze".

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/rio

(END) Dow Jones Newswires

May 19, 2022 03:00 ET (07:00 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AEGON N.V. 0.96%4.102 Realtime Kurse.-6.62%
DEUTSCHE BANK AG 0.68%7.646 verzögerte Kurse.-30.60%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BANK AG
30.09.Pvr : Deutsche Bank AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europawei..
EQ
30.09.Globales Transaktionsvolumen stürzt ab, Finanzierungsmarkt erreicht Tiefpunkt
MR
29.09.ANALYSE/Deutsche Post dürfte trotz Fedex-Gewinnwarnung ein Kauf sein
DJ
29.09.IPO-KALENDER/Börsenkandidaten - Stand: 29.09.2022
DJ
29.09.JP Morgan-Schweiz-Chef geht zu Rothschild & Co
RE
29.09.SoftBank kauft ausstehende Anleihen im Wert von 1,8 Mrd. Dollar
MT
28.09.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 28.09.2022 - 15.15 Uhr
DP
28.09.DAX-Chefs verdienen 24 Prozent mehr - Vergütungstransparenz sinkt
DJ
28.09.Börsen rauschen abwärts - Stahl- und Konsumtitel unter Druck
RE
28.09.Aufseher: Deutschlands Banken überwiegend krisenfest
DP
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
30.09.European Midday Briefing: Record Eurozone CPI Likely to Prompt ..
DJ
30.09.Global dealmaking plunges as financing market hits rock bottom
RE
29.09.Top banks say London forex rigging case filed too late
RE
29.09.North American Morning Briefing: Stock Futures Tumble as..
DJ
29.09.JP Morgan Swiss head Bossart moves to Rothschild & Co
RE
29.09.SoftBank to Buy Outstanding Bonds Worth $1.8 Billion
MT
28.09.Deutsche Bank : invests in Synthesized
PU
28.09.Deutsche Bank : “We need to take action every single day“
PU
28.09.Sterling slips after IMF and Moody's rebuke Britain over tax plans
RE
28.09.IMF and Moody's censure UK policy, Bank of England says will act big
RE
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE BANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 26 442 Mio 25 929 Mio -
Nettoergebnis 2022 3 527 Mio 3 459 Mio -
Nettoliquidität 2022 33 995 Mio 33 335 Mio -
KGV 2022 4,64x
Dividendenrendite 2022 3,97%
Marktwert 15 543 Mio 15 241 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 -0,70x
Marktwert / Umsatz 2023 -0,56x
Mitarbeiterzahl 82 915
Streubesitz 92,1%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 7,65 €
Mittleres Kursziel 12,14 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 58,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Sewing Chief Credit Officer
Karl von Rohr Vice Chairman & Co-President
James von Moltke Co-President & Chief Financial Officer
Alexander Rijn Wynaendts Chairman-Supervisory Board
Bernd Leukert Chief Technology, Data & Innovation Officer
Branche und Wettbewerber