Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    DBK   DE0005140008   514000

DEUTSCHE BANK AG

(514000)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 23.06. 17:37:03
10.84 EUR   -0.70%
23.06.Aktien Schweiz bauen Vortagesverluste deutlich aus
DJ
23.06.Citigroup-Banker Wintels wird im Herbst neuer Chef der Förderbank KfW
DP
23.06.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 07. Juli 2021
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Geldwäscheverdachtsanzeige verspätet - Bußgeld gegen Deutsche Bank

13.10.2020 | 16:06

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Deutsche Bank muss wegen verspäteter Geldwäsche-Verdachtsmeldungen im Zusammenhang mit dem Skandal bei der Danske Bankein Bußgeld von knapp 13,5 Millionen Euro zahlen. Das teilte die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Dienstag mit. Die Behörde stellte zugleich das Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter des größten deutschen Geldhauses wegen des Verdachts der Geldwäsche mangels hinreichenden Tatverdachts ein.

"Damit haben wir die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankfurt jetzt geschlossen", sagte Deutsche-Bank-Vorstand Stefan Simon. "Mit dem Verfahrensabschluss ist klar, dass es keine strafrechtlichen Verfehlungen seitens der Deutschen Bank oder ihrer Mitarbeiter gab. Wir haben von Anfang an vollumfänglich mit der Staatsanwaltschaft kooperiert."

Die Danske Bank steht im Zentrum eines der größten Geldwäscheskandale in Europa. Dabei geht es um mutmaßliche Verstöße gegen Vorschriften zur Vermeidung von Geldwäsche in der Niederlassung in Estland. In mehreren Staaten laufen Ermittlungsverfahren gegen die Bank. Die Deutsche Bank war eine der Korrespondenzbanken für die Filiale des dänischen Geldhauses in Estland. Heißt: Sie half als Institut mit globaler Reichweite bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Im Oktober 2015 beendete die Deutsche Bank ihre Beziehung als Korrespondenzbank.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft ging es um Gelder aus Aserbaidschan, die über die Danske Bank Estonia unter Einbindung der Deutschen Bank als Korrespondenzbank nach Westeuropa transferiert worden sein sollen, unter anderem auch zur Beeinflussung von Politikern in der EU.

Die Deutsche Bank machte demnach im Juli 2018 eine zunächst unvollständige Meldung wegen Geldwäscheverdachts zum sogenannten Azerbaijan Laundromat. Die Nachmeldung der übrigen Transaktionen erfolgte erst im Februar 2019. Die Staatsanwaltschaft verhängte wegen dieser Ordnungswidrigkeit ein Bußgeld. Nach Angaben der Deutschen Bank geht es um Transaktionen aus den Jahren 2010 bis 2015, die zwar ebenfalls über die Danske Bank abgewickelt wurden, aber Gegenstand einer gesonderten Untersuchung eines separaten Vorfalls waren.

"Eine Verletzung von Aufsichts- oder Organisationspflichten oder eine Verantwortung bestimmter Personen wurde der Bank dabei weder vorgeworfen noch festgestellt", betonte das Geldhaus./mar/DP/men


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DANSKE BANK A/S -0.13%111.25 verzögerte Kurse.10.68%
DEUTSCHE BANK AG -0.70%10.84 verzögerte Kurse.21.13%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BANK AG
23.06.Aktien Schweiz bauen Vortagesverluste deutlich aus
DJ
23.06.Citigroup-Banker Wintels wird im Herbst neuer Chef der Förderbank KfW
DP
23.06.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 07. Juli 2021
DP
23.06.Kurzzeitige Störung im Online-Banking der Deutschen Bank
DP
23.06.Deutsche Bank hebt Ziel für Fraport auf 74 Euro - 'Buy'
DP
23.06.TECHTARGET, INC.  : Deutsche Bank Securities bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
23.06.Deutsche Bank hebt Ziel für Kering auf 680 Euro - 'Hold'
DP
23.06.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax schwächelt nach Erholung
AW
23.06.Aktien Frankfurt Ausblick: Fed-Chef Powell sorgt für Zuversicht
AW
23.06.PRESSESPIEGEL/Unternehmen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
23.06.SACYR S A  : Secures Green Funding Deal with Lenders
MT
23.06.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX  : Deutsche Bank Says Hungary's Central Bank Deliver..
MT
23.06.SES S A  : Prices $179 Million Senior Unsecured Fixed Rate Notes Offering
MT
23.06.DEUTSCHE BANK  : Investor Urge Deutsche Bank To Consider Merger With Other Banks
MT
22.06.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX  : Deutsche Bank Sees Mexico's Central Bank on Hold ..
MT
22.06.DEUTSCHE BANK  : may face higher capital bar for leveraged loans - Bloomberg New..
RE
22.06.DEUTSCHE BANK  : European Central Bank May Set Higher Capital Requirements For D..
MT
22.06.ANALYST RECOMMENDATIONS : CBRE, EasyJet, Ford Motor, Paramount, MetLife...
22.06.MARKET CHATTER : Deutsche Bank Official Seeks to Block Publication of Personal D..
MT
22.06.ANALYSIS : Investors focus on central bank speakers after extreme market moves
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 23 898 Mio 28 508 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 136 Mio 1 355 Mio -
Nettoliquidität 2021 37 867 Mio 45 172 Mio -
KGV 2021 20,0x
Dividendenrendite 2021 1,16%
Marktkapitalisierung 22 364 Mio 26 712 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 -0,65x
Marktkap. / Umsatz 2022 -0,96x
Mitarbeiterzahl 84 389
Streubesitz 92,8%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 10,84 €
Mittleres Kursziel 10,67 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,55%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr President
James von Moltke Chief Financial Officer
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Bernd Leukert Chief Technology, Data & Innovation Officer
Branche und Wettbewerber