Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Bank AG
  6. News
  7. Übersicht
    DBK   DE0005140008   514000

DEUTSCHE BANK AG

(514000)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Deutsche Bank : Ex-Verdi-Chef Bsirske verlässt Aufsichtsräte von Deutsche Bank und RWE

14.09.2021 | 09:50
ARCHIV: Der ehemalige Verdi-Chef Frank Bsirske während einer Rede in Hamburg, Deutschland, 1. Mai 2019. REUTERS/Fabian Bimmer

Düsseldorf (Reuters) - Der ehemalige Verdi-Chef Frank Bsirske kehrt den Aufsichtsräten der Deutschen Bank und RWE den Rücken.

Hintergrund sind seine politischen Ambitionen - Bsirske kandidiert bei der Bundestagswahl für die Grünen und steht auf Platz sechs der Landesliste in Niedersachsen. Bei der Deutschen Bank reklamiert Verdi bereits die Nachfolge für einen eigenen Kandidaten.

"Die nächste Aufsichtsratssitzung der Deutschen Bank wird meine letzte sein", sagte Bsirske der "WirtschaftsWoche". Bsirske war 2013 in das Kontrollgremium des größten deutschen Geldhauses eingerückt, sein Mandat läuft eigentlich noch bis 2023. Als Mitglied im Präsidial- und Nominierungsausschuss zählte Bsirske zu den wichtigsten Aufsichtsräten des Frankfurter Instituts. Verdi-Vertreter Jan Duscheck sagte am Dienstag, es sei unstrittig, dass die Gewerkschaft das Mandat nachbesetzen könne. "Von daher müssen und wollen wir das natürlich entsprechend auch wieder besetzen", betonte er.

Im Aufsichtsrat des Versorgers RWE sitzt Bsirske bereits seit 2001. Seine Amtszeit wäre regulär bereits vor einigen Wochen ausgelaufen, berichtete die "WirtschaftsWoche" weiter. Coronabedingt sei die Wahl der Vertreter der Arbeitnehmerseite jedoch zweimal verschoben worden. In den kommenden Tagen wird die Wahl der Arbeitnehmervertreter nachgeholt. "Damit endet meine Mitgliedschaft im Aufsichtsrat der Gesellschaft", sagte Bsirske dem Magazin.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE BANK AG 0.24%11.646 verzögerte Kurse.29.82%
RWE AG -1.63%32.59 verzögerte Kurse.-5.73%
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE BANK AG
16:08DEUTSCHE BANK : Türkische Zentralbank überraschte am Freitag erneut mit Zurückhaltung
MT
16:00PROGNOSE / Wachstum, Inflation, Renditen, Euribor
DJ
08:25MÄRKTE EUROPA/Wenig Veränderung zum Wochenstart bei Aktien erwartet
DJ
07:24Elektronisches Devisenhandelszentrum der Deutschen Bank in Singapur eröffnet
MT
07:1521 TERMINE, die in der Woche wichtig werden (Teil 1)
DJ
05:51WOCHENAUSBLICK: Konjunkturdaten könnten Dax-Erholung ausbremsen
DP
24.10.Verdi-Chef Werneke soll in Aufsichtsrat der Deutschen Bank einziehen
DP
24.10.VOLKSWIRTE : Deutsche Wirtschaft muss sich im Winter warm anziehen
DP
22.10.REKORDBELOHNUNG : US-Aufsicht zahlt Whistleblower 200 Millionen Dollar
DP
22.10.WOCHENAUSBLICK: Konjunkturdaten könnten Dax-Erholung ausbremsen
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
16:08Deutsche Bank Says Turkey's Central Bank Delivered Another Dovish Surprise on Friday
MT
10:26Stocks brace for blockbuster earnings week, pause after 8 days of gains
RE
07:24DEUTSCHE BANK : Electronic Foreign Exchange Trading Hub Opens in Singapore
MT
05:49Asian shares edge higher, dollar weak as traders await earnings
RE
23.10.HAINAN AIRLINES : China's HNA restructuring plan approved by creditors
RE
22.10.DEUTSCHE BANK : Libor whistleblower awarded record $200m payout
AQ
22.10.DEUTSCHE BANK : MyPocket Skill wins 2021 edition of Female FinTech competition
PU
22.10.Former Deutsche Bank whistleblower awarded $200 million record payout, sources say
RE
22.10.TUI AG : Cancellation of trading of Subscription Rights settled in the form of Depositary ..
DJ
22.10.Trump deal delivers $420 million windfall for dealmaker
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DEUTSCHE BANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 24 733 Mio 28 726 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 745 Mio 2 026 Mio -
Nettoliquidität 2021 53 490 Mio 62 125 Mio -
KGV 2021 14,8x
Dividendenrendite 2021 1,87%
Marktkapitalisierung 23 969 Mio 27 835 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 -1,19x
Marktkap. / Umsatz 2022 -1,51x
Mitarbeiterzahl 83 797
Streubesitz 92,8%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 11,65 €
Mittleres Kursziel 11,48 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -1,38%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr President
James von Moltke Chief Financial Officer
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Bernd Leukert Chief Technology, Data & Innovation Officer
Branche und Wettbewerber