Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Bank AG    DBK   DE0005140008

DEUTSCHE BANK AG

(DBK)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Bank relativ stark nach unerwartet guten Quartalszahlen

28.10.2020 | 11:10

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Deutschen Bank haben sich am Mittwoch in einem sehr schwachen Gesamtmarkt stabil gehalten und damit positiv auf die Vorlage der Quartalszahlen reagiert. Zuletzt notierten die Papiere von Deutschlands größtem Geldhaus 1,5 Prozent höher bei 8,025 Euro und waren damit zweitstärkster Dax-Wert. Der deutsche Leitindex lag zeitgleich wegen zunehmender Ängste vor einem weiteren Corona-Lockdown mehr als 3 Prozent im Minus. Im vorbörslichen Handel waren die Anteilsscheine des Geldinstituts auf der Handelsplattform Tradegate sogar um bis zu 3,6 Prozent nach oben geschnellt.

Nach einem überraschend guten dritten Quartal wächst bei der Deutschen Bank die Zuversicht. Trotz des beispiellosen Konjunktureinbruchs infolge der Corona-Krise sei Deutschlands größtes Geldhaus 2020 durchgehend profitabel gewesen, bilanzierte Konzernchef Christian Sewing.

"Nach neun Monaten beläuft sich unser Gewinn auf 846 Millionen Euro vor Steuern, sodass wir weiterhin zuversichtlich sind, auch für das Gesamtjahr ein positives Vorsteuerergebnis zu erreichen." Im dritten Quartal stand nach Steuern ein Gewinn von 309 Millionen Euro zu Buche. Ein Jahr zuvor hatte der im Juli 2019 eingeleitete Konzernumbau für tiefrote Zahlen gesorgt.

In dieser Woche hatten bereits einige europäische Großbanken wie HSBC, Barclays und Santander mit ihren Quartalsberichten überzeugt. Die Vorzeichen für den Bericht der Deutschen Bank waren daher günstig.

Anke Reingen vom Analysehaus RBC sprach von einem starken Zahlenwerk. Positiv wertete sie die anhaltend gute Kostenkontrolle und die Fortschritte bei der Kernkapitalquote. Das dritte Quartal der Bank sei besser als erwartet ausgefallen, kommentierte auch Analyst Kian Abouhossein von der US-Bank JPMorgan positiv. Mut mache vor allem die Entwicklung im Bereich festverzinsliche Wertpapiere.

Während die Corona-Krise die Aktienkurse mancher Banken in diesem Jahr schwer in Mitleidenschaft gezogen hat, hielten sich die lange gebeutelten Anteilsscheine der Deutschen Bank ziemlich gut. Dies bisherige Jahresbilanz lautet plus 15 Prozent. Zwischendurch ging es aber hoch her: So legte der Kurs von Jahresbeginn bis Mitte Februar bis auf 10,37 Euro zu. Dann sackte er im Zuge des Corona-Crashs an den Finanzmärkten bis Mitte März auf ein Rekordtief von 4,449 Euro ab. Anschließend erholte sich der Kurs zeitweise bis auf rund 9,20 Euro, bevor er Ende September vorübergehend wieder unter die Marke von 7 Euro fiel./edh/ag/fba


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BARCLAYS PLC -3.54%134.56 verzögerte Kurse.-22.34%
DAX -0.33%13291.16 verzögerte Kurse.0.65%
DEUTSCHE BANK AG -1.49%9.343 verzögerte Kurse.37.11%
HSBC HOLDINGS PLC -4.10%388.25 verzögerte Kurse.-31.60%
JPMORGAN CHASE & CO. -1.81%119.07 verzögerte Kurse.-13.04%
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE BANK AG
09:29DEUTSCHE BANK : und Talanx schließen langlaufende Partnerschaft zum Vertrieb von..
PU
09:29DEUTSCHE BANK : Finanzielle Unterstützung der Deutschen Bank zur Förderung digit..
PU
09:29KAPITALMARKTAUSBLICK 2021 : Ein Jahr mit Chancen, die gesucht und gefunden werde..
PU
09:29US-WAHL 2020 : Ein Pyrrhussieg der Demokraten
PU
09:29DEUTSCHE BANK : zeichnet Maxwell Alexandre, Conny Maier und Zhang Xu Zhan als Ar..
PU
09:29DEUTSCHE BANK : Christian Sewings Rede bei der Euro Finance Week 2020
PU
09:29DEUTSCHE BANK : Warum die Ozeane für Anleger wichtig sind
PU
09:29DEUTSCHE BANK : verkauft Postbank Systems an Tata Consultancy Services
PU
09:27DEUTSCHE BANK : sieht Wiederanstieg des Handelsfinanzierungsvolumens nach Covid-..
PU
27.11.Firmenkundenchef Boekhout verlässt Commerzbank zum Jahresende
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK AG
08:02Berlin fintech Solarisbank targets European expansion in 2021
RE
29.11.France's Niel, Pigasse target consumer goods with new acquisition vehicle
RE
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.Commerzbank reshuffle continues with new head of corporate business
RE
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Financial Services News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.A YELLEN DOLLAR MAY BE A MORE GLOBAL : Mike Dolan
RE
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.11.A YELLEN DOLLAR MAY BE A MORE GLOBAL : Mike Dolan
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 23 899 Mio 28 639 Mio -
Nettoergebnis 2020 -411 Mio -492 Mio -
Nettoliquidität 2020 34 913 Mio 41 838 Mio -
KGV 2020 -73,9x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 19 580 Mio 23 410 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 -0,64x
Marktkap. / Umsatz 2021 -0,98x
Mitarbeiterzahl 86 984
Streubesitz 92,5%
Chart DEUTSCHE BANK AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Bank AG : Chartanalyse Deutsche Bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE BANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 7,11 €
Letzter Schlusskurs 9,48 €
Abstand / Höchstes Kursziel 5,44%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -25,0%
Abstand / Niedrigstes Ziel -57,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr President
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Frank Kuhnke Chief Operating Officer
James von Moltke Chief Financial Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DEUTSCHE BANK AG37.11%23 410
JPMORGAN CHASE & CO.-13.04%369 503
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA LIMITED-22.17%275 465
BANK OF AMERICA CORPORATION-17.69%250 786
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION-11.29%199 469
CHINA MERCHANTS BANK CO.. LTD.19.98%174 181