Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

DELTA AIR LINES, INC.

(A0MQV8)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MARKT USA/Corona-Angst treibt Ausverkauf an

26.11.2021 | 12:17

Die neue Corona-Variante aus Südafrika wird an der Wall Street zum Wochenausklang kräftige Abverkäufe auslösen. Bereits in Asien und Europa ging es steil abwärts, nachdem Südafrika wegen der sich schnell ausbreitenden neuen Corona-Form Alarm schlug und damit die Sorge vor möglichen Reise- und anderen Beschränkungen weckte. Was an der Wall Street wegen des donnerstäglichen Thanksgiving-Feiertags üblicherweise ein ruhiger Handelstag ist, droht nun zu einem schwarzen Freitag zu werden. Es findet indes nur ein verkürzter Handel statt. Neben Aktien wird auch Öl abverkauft, belastet von der Sorge vor einer Schließung der Wirtschaft mit einem deutlichen Nachfragerückgang. Dagegen gehören die Fluchtpapiere Staatsanleihen zu den Favoriten, was die Renditen deutlich nach unten drückt.

Am Devisenmarkt läuft der Dollar abwärts. Teilnehmer bezweifeln, ob die US-Notenbank angesichts der drohenden wirtschaftlichen Probleme an ihrem Straffungsfahrplan festhalten wird. Doch genau diese Zinsfantasie hatte den Greenback in jüngster Zeit gestützt, nun wird sie partiell ausgepreist. Der Dollar-Index fällt um 0,5 Prozent. Auch Bitcoin gerät unter Druck, während der Goldpreis vom fallenden Dollar und der Suche nach Sicherheit profitiert.

Großbritannien, Israel und Singapur gehören zu den Ländern, die Reisen aus dem südlichen Afrika bereits eingeschränkt haben. Aktien von Fluggesellschaften wie Delta Air Lines (-7,3%), United Airlines (-7,4%) und American Airlines Group (-7,3%) stehen unter Druck. Ähnlich sieht es bei Kreuzfahrtaktien aus.

Zu den Gewinnern im vorbörslichen Handel gehören die Impfstoffhersteller Moderna und Pfizer, die um 8,5 bzw. 5,6 Prozent zulegen. Technologiewerte wie der Facebook-Eigentümer Meta Platforms (-1,8%) und Amazon.com (-0,7%), die während der Pandemie von der Umstellung auf Heimarbeit und den niedrigen Anleiherenditen profitierten, können sich dem Abwärtssog zwar nicht entziehen, doch halten sich ihre Verluste in Grenzen.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/ros

(END) Dow Jones Newswires

November 26, 2021 06:16 ET (11:16 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM, INC. -2.87%3035.5 verzögerte Kurse.-6.25%
AMERICAN AIRLINES GROUP INC. -2.86%16.795 verzögerte Kurse.-3.62%
DELTA AIR LINES, INC. 0.28%38.915 verzögerte Kurse.-0.67%
META PLATFORMS, INC. -0.66%317.62 verzögerte Kurse.-4.98%
MODERNA, INC. -3.14%168.47 verzögerte Kurse.-31.46%
PFIZER, INC. 1.06%54.175 verzögerte Kurse.-9.33%
UNITED AIRLINES HOLDINGS, INC. -2.95%42.975 verzögerte Kurse.1.42%
Alle Nachrichten zu DELTA AIR LINES, INC.
20:48American, United sehen Flieger im März zurückkehren, aber Kosten belasten
MR
02:51Wall Street eröffnet nach Gewinnsprung höher, Big Tech erholt sich
MR
19.01.WDH/AT&T und Verizon machen Zugeständnisse bei 5G-Einführung an Flughäfen
DP
18.01.AT&T verschiebt Start von 5G an mehreren Flughäfen in den USA
DJ
18.01.DELTA AIR LINES, INC. : Argus erhöht seine Kaufempfehlung
MM
18.01.US-Fluggesellschaften warnen wegen bevorstehendem 5G-Start vor Betriebsstörungen
DJ
17.01.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (17.01.2021) +++
DJ
14.01.S&P 500 mit wöchentlichem Rückgang um 0,3%, angeführt von Immobilien und zyklischen Kon..
MT
14.01.OANDA-ANALYST : Rohölpreise sinken aufgrund des Drucks der USA auf die OPEC+ zur Einhaltun..
MT
13.01.MÄRKTE USA/Schwach - Technologiewerte unter Abgabedruck
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DELTA AIR LINES, INC.
20:48American, United see fliers returning to skies in March, but costs weigh
RE
02:51Wall Street sell-off deepens, Nasdaq confirms correction
RE
19.01.US FAA Has Cleared 62% of the US Airline Fleet to Operate Near 5G Towers
MT
19.01.DELTA AIR LINES : anticipates weather-related flight cancellations despite changes to 5G r..
PU
18.01.DELTA AIR LINES : issues travel waiver ahead of winter weather in Southeastern U.S.
PU
18.01.DELTA AIR LINES : volunteers serve their communities for 2022 Martin Luther King Jr. Day
PU
18.01.MARKETSCREENER’S WORLD PRESS REVIEW : January 18, 2022
18.01.China aviation regulator suspends eight more incoming U.S. flights
RE
17.01.Aeromexico shareholders back capital increase in restructuring plan
RE
17.01.Delta Air Lines becomes the official airline partner of US Ski & Snowboard
AQ
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DELTA AIR LINES, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 29 234 Mio - 25 832 Mio
Nettoergebnis 2021 735 Mio - 650 Mio
Nettoverschuldung 2021 20 723 Mio - 18 312 Mio
KGV 2021 30,6x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 24 759 Mio 24 759 Mio 21 878 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 1,56x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,07x
Mitarbeiterzahl 74 000
Streubesitz 98,2%
Chart DELTA AIR LINES, INC.
Dauer : Zeitraum :
Delta Air Lines, Inc. : Chartanalyse Delta Air Lines, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DELTA AIR LINES, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 38,82 $
Mittleres Kursziel 51,49 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 32,6%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Edward Herman Bastian Vice President-Finance & Controller
Glen William Hauenstein EVP-Network Planning & Revenue Management
Daniel C. Janki Chief Financial Officer
Francis S. Blake Independent Director
Rahul Samant Chief Information Officer & Executive VP