DELL TECHNOLOGIES INC.

(A2N6WP)
  Bericht
Verzögert Nyse  -  22:00 12.08.2022
48.22 USD   +1.30%
19.07.DELL TECHNOLOGIES INC. : Raymond James behält seine Kaufempfehlung bei
MM
14.07.DELL TECHNOLOGIES INC. : JPMorgan Chase gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
06.07.DELL TECHNOLOGIES INC. : Goldman Sachs klebt neutral
MM
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Erleichterung über Zinsaussichten wird euphorisch

27.05.2022 | 18:30

Von Steffen Gosenheimer

NEW YORK (Dow Jones)--Das am Mittwoch im Späthandel veröffentlichte Protokoll der US-Notenbanksitzung von Anfang Mai entpuppt sich mehr und mehr als eine Art Brustlöser. Dow & Co scheinen seitdem kaum noch ein Halten zu kennen. Nach den noch etwas zaghaften Gewinnen am Mittwoch und der dynamischen Aufwärtsbewegung am Donnerstag geht es am Freitag praktisch ungebremst weiter nach oben. Für den Dow zeichnet sich damit erstmals seit acht Wochen - der längsten Negativserie seit 1932 - wieder eine positive Wochenbilanz ab.

Zur Mittagszeit in New York steigt der Dow-Jones-Index vor dem verlängerten Wochenende um 1,1 Prozent auf 32.990 Punkte. Der S&P-500 legt um weitere 1,7 Prozent zu, die als zinsreagibler geltenden Nasdaq-Indizes laufen erneut vorneweg mit Zugewinnen bis 2,4 Prozent.

Am Montag ruht das Geschäft an den US-Finanzmärkten komplett wegen des "Memorial Day". Bereits am Berichtstag endet deswegen am Anleihemarkt der Handel bereits um 20.00 Uhr MESZ.

Das Protokoll hat die Hoffnung geweckt, dass der Zinserhöhungspfad weniger steinig werden könnte als bislang befürchtet, weil die US-Notenbanker nach zunächst zwei weiteren kräftigen Zinserhöhungen für die Zeit danach ein behutsameres Vorgehen signalisiert haben. Dazu kommt tagesaktuell, dass sich die am Preisindex für persönliche Konsumausgaben gemessene Inflation im April im Vergleich zum Vormonat etwas abgeschwächt hat. Dass sich der an der Universität Michigan berechnete Index für die Verbraucherstimmung zum Monatsende stärker als erwartet verringert hat, belastet nicht.

Daneben sorgen überraschend starke Umsatzzahlen von Einzelhandelsriesen wie Macy's oder Dollar Tree vom Vortag weiter für Zuversicht. Dazu passend sind die vor Börsenstart gemeldeten persönlichen Ausgaben der US-Verbraucher im März höher ausgefallen als erwartet. Und schließlich hat der Ausverkauf bei etlichen Aktien laut Marktteilnehmern die Bewertungen so attraktiv gemacht, dass sich einige Anleger nun wieder zu Käufen ermutigt fühlten.

Trotz der derzeitigen Euphorie gibt es weiter aber auch mahnende Stimmen, dass bereits ein Boden gefunden sein könnte. Die geläufigen Probleme wie steigende Zinsen, hohe Inflation und Lieferkettenprobleme seien längst nicht vom Tisch.

Am Rentenmarkt tut sich wie schon am Vortag wenig. Überwiegend fallen die Marktzinsen leicht mit der Spekulation auf einen weniger harschen Zinserhöhungspfad der US-Notenbank. Das bremst auch den Dollar etwas, der angesichts der guten Stimmung auch als sicherer Hafen derzeit nicht gesucht ist. Der Dollarindex ist fast unverändert. Die Ölpreise tendieren nach den kräftigen Vortagsgewinnen seitwärts.

   Dell-Aktie haussiert - Workday steil abwärts 

Am Aktienmarkt führen Auto- und Halbleiterwerte die Gewinnerliste an mit Pluszeichen bei den jeweiligen Subindizes von 5,2 bzw. 3,1 Prozent. Bei Einzelwerten sorgen Geschäftszahlen für Bewegung. Dell verteuern sich um 11,7 Prozent, nachdem der Computerbauer einen Gewinnanstieg und einen Rückgang bei einigen operativen Kosten gemeldet hat. Ulta Beauty gewinnen knapp 10 Prozent. Die Kosmetikkette hat nach unerwartet starken Geschäftszahlen die Prognose angehoben. Derweil hat Gap einen Verlust ausgewiesen, die Aktie der Bekleidungskette verbilligt sich um gut 3 Prozent.

Workday gehen um 7,4 Prozent in die Knie. Das Softwareunternehmen hat im zurückliegenden Quartal den Verlust verdoppelt. Marvell Technology klettern dagegen um 4,7 Prozent. Der Halbleiterkonzern überzeugte vor allem mit dem Ausblick.

Mit Costco Wholesale hat ein weiteres Unternehmen aus dem Handelsbereich besser abgeschnitten als vorausgesagt ab. Der Kurs des Großhändlers legt um 0,9 Prozent zu. Er war am Vortag aber bereits um 5,6 Prozent gestiegen im Sog insgesamt sehr fester Einzelhandelsaktien.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
DJIA                32.990,49      +1,1%        353,30          -9,2% 
S&P-500              4.127,10      +1,7%         69,26         -13,4% 
Nasdaq-Comp.        12.025,56      +2,4%        284,91         -23,1% 
Nasdaq-100          12.575,64      +2,4%        298,85         -22,9% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit          Rendite  Bp zu VT  Rendite VT  +/-Bp YTD 
2 Jahre              2,48      -0,0        2,48      175,0 
5 Jahre              2,72      +0,9        2,71      145,8 
7 Jahre              2,75      -0,0        2,75      131,4 
10 Jahre             2,73      -2,0        2,75      122,0 
30 Jahre             2,95      -2,4        2,98      105,2 
 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Fr, 8:17 Uhr  Do, 23:00 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,0707      -0,2%        1,0754         1,0728   -5,8% 
EUR/JPY                136,10      -0,2%        136,35         136,40   +4,0% 
EUR/CHF                1,0254      -0,4%        1,0301         1,0294   -1,2% 
EUR/GBP                0,8492      -0,3%        0,8508         0,8509   +1,1% 
USD/JPY                127,12      -0,0%        126,78         127,11  +10,4% 
GBP/USD                1,2608      +0,0%        1,2641         1,2603   -6,8% 
USD/CNH (Offshore)     6,7186      -0,7%        6,7542         6,7657   +5,7% 
Bitcoin 
BTC/USD             28.803,85      -2,5%     28.660,45      29.492,07  -37,7% 
 
 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex              114,80     114,09         +0,6%           0,71  +57,7% 
Brent/ICE              119,10     117,40         +1,4%           1,70  +56,8% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.853,93   1.850,50         +0,2%          +3,43   +1,3% 
Silber (Spot)           22,07      22,02         +0,2%          +0,05   -5,3% 
Platin (Spot)          956,73     952,95         +0,4%          +3,78   -1,4% 
Kupfer-Future            4,30       4,26         +1,0%          +0,04   -3,3% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/raz

(END) Dow Jones Newswires

May 27, 2022 12:29 ET (16:29 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COSTCO WHOLESALE CORPORATION 0.94%537.21 verzögerte Kurse.-5.37%
DELL TECHNOLOGIES INC. 1.30%48.22 verzögerte Kurse.-14.15%
MARVELL TECHNOLOGY GROUP LTD 3.07%55.36 verzögerte Kurse.-36.72%
THE GAP, INC. 2.50%10.64 verzögerte Kurse.-39.72%
ULTA BEAUTY, INC. 1.39%395.47 verzögerte Kurse.-4.09%
WORKDAY INC. 6.11%176.23 verzögerte Kurse.-35.49%
Alle Nachrichten zu DELL TECHNOLOGIES INC.
19.07.DELL TECHNOLOGIES INC. : Raymond James behält seine Kaufempfehlung bei
MM
14.07.DELL TECHNOLOGIES INC. : JPMorgan Chase gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
06.07.DELL TECHNOLOGIES INC. : Goldman Sachs klebt neutral
MM
23.06.US-Unternehmenskredite für Ausrüstung im Mai um 16% gestiegen - ELFA
MR
09.06.Dell Technologies Inc. Enthüllt das neue XPS 13 und XPS 13 2-in-1
CI
07.06.Dell Technologies beschließt vierteljährliche Bardividende, zahlbar am 29. Juli 2022
CI
31.05.Simpson Thacher Anwälte dominieren die Welle der Mega-Deals
MR
31.05.DELL TECHNOLOGIES INC. : Goldman Sachs bekräftigt seine neutrale Bewertung
MM
31.05.DELL TECHNOLOGIES INC. : Barclays bekräftigt seine neutrale Bewertung
MM
27.05.MÄRKTE USA/Gebremster Inflationsanstieg befeuert Aktienrally
DJ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DELL TECHNOLOGIES INC.
11.08.Dell Technologies to Hold Conference Call August 25 to Discuss Second Quarter Fiscal 20..
PR
11.08.THE OTEL SECRET SAUCE : Take a Sip
AQ
05.08.Cyber Resilient Multicloud Data Protection Leadership
AQ
05.08.Bringing Self-Service Server Decommissioning to Dell IT
AQ
29.07.PREDICTIVE MAINTENANCE : Reduce Downtime and Increase Profits
PU
25.07.U.S. business borrowing for equipment falls 1% in June - ELFA
RE
21.07.TRANSCRIPT : Dell Technologies Inc. - Special Call
CI
19.07.Fitch Affirms Dell Technologies at 'BBB' and Assigns 'F2' Short-Term Ratings; Outlook S..
AQ
18.07.Dell Technologies Establishes $5 Billion Commercial Paper Program
MT
18.07.DELL TECHNOLOGIES : Financial Obligation - Form 8-K
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DELL TECHNOLOGIES INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 106 Mrd. - 104 Mrd.
Nettoergebnis 2023 4 489 Mio - 4 378 Mio
Nettoverschuldung 2023 16 767 Mio - 16 353 Mio
KGV 2023 9,50x
Dividendenrendite 2023 2,76%
Marktwert 35 660 Mio 35 660 Mio 34 779 Mio
Marktwert / Umsatz 2023 0,49x
Marktwert / Umsatz 2024 0,46x
Mitarbeiterzahl 133 000
Streubesitz 32,7%
Chart DELL TECHNOLOGIES INC.
Dauer : Zeitraum :
Dell Technologies Inc. : Chartanalyse Dell Technologies Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DELL TECHNOLOGIES INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Letzter Schlusskurs 48,22 $
Mittleres Kursziel 58,94 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael Saul Dell Chairman & Chief Executive Officer
Thomas W. Sweet Chief Financial Officer & Executive Vice President
Howard D. Elias President-Dell Services, Digital & IT
Jeffrey W. Clarke Vice Chairman & Co-Chief Operating Officer
Anthony Charles Whitten Co-Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DELL TECHNOLOGIES INC.-14.15%35 660
HP INC.-8.02%35 807
HEWLETT PACKARD ENTERPRISE COMPANY-6.15%19 230
SEAGATE TECHNOLOGY HOLDINGS PLC-26.16%17 416
LENOVO GROUP LIMITED-20.65%11 001
TD SYNNEX CORPORATION-9.51%9 919