Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Delivery Hero SE
  6. News
  7. Übersicht
    DHER   DE000A2E4K43   A2E4K4

DELIVERY HERO SE

(A2E4K4)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Lieferando-Eigner verspricht starkes Wachstum auch nach Corona-Krise

04.09.2020 | 10:32
50 Euro banknotes are displayed in this picture illustration

Der Lieferando-Eigner Takeaway.com will in Deutschland den Schwung aus der Corona-Krise mitnehmen in die Zeit danach.

"Wir rechnen damit, dass sich das Geschäft auf diesem hohen Niveau stabilisiert. Wenn wir Neukunden gewinnen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass sie wiederbestellen", sagte der für das operative Geschäft verantwortliche Manager Jörg Gerbig im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters. Im Mai seien die Bestellungen bei dem Essenslieferdienst um 48 Prozent gestiegen. Seit der knapp eine Milliarde Euro schweren Übernahme des Deutschlandgeschäfts von Delivery Hero mit Marken wie Lieferheld, pizza.de und Foodora sind die Niederländer hierzulande Marktführer.

Während Takeaway.com im ersten Halbjahr - im Gegensatz zu Delivery Hero und Uber - auf bereinigter Basis einen Betriebsgewinn erzielte, stand unter dem Strich wegen hoher Fusionskosten ein Verlust von 158 Millionen Euro. "Wir sind erst am Anfang der Entwicklung des Essensliefermarktes. Wir müssen weiter investieren, um Angreifer abzuwehren", sagte Gerbig. Takeaway.com setzt auf Größe, fusionierte dieses Jahr mit dem britischen Konkurrenten Just Eat und steckt derzeit mitten in der Übernahme von Grubhub, der Nummer drei in den USA. Diese soll Gerbig zufolge in der ersten Jahreshälfte 2021 über die Bühne gehen. Die Erwartungen an weitere große Deals dämpft der Betriebswirt: "Jeder Markt, in dem wir potenziell einen großen Gewinn erzielen und die Nummer eins werden könnten, ist für uns attraktiv. Aber da gibt es weltweit nicht mehr so viel."

Im Gegensatz zu Konkurrenten wie Uber oder Wolt aus Skandinavien setzt Takeaway.com den Fokus auf die Essensvermittlung und nicht Auslieferung. Trotzdem betreibt der in elf Ländern aktive Dienst inzwischen in 38 deutschen Städten mit sozialversicherungspflichtig angestellten Mitarbeitern eine eigene Logistik. Ein Fan des Auslieferns ist Gerbig aufgrund der damit verbundenen Kosten nicht: "Wir machen mit dem Logistik-Geschäft sehr große Verluste. Auf dem europäischen Festland wird das nicht profitabel werden." Deswegen versucht Gerbig Restaurants davon zu überzeugen, eigene Lieferflotten aufzubauen. Dafür würden Kontakte beispielsweise zu Rucksackanbietern und E-Bike-Firmen hergestellt und Wissen vermittelt. Bringen Restaurants das Essen selbst zum Kunden, erhält Takeaway.com zwar geringere Gebühren für die Vermittlung, muss aber auch weniger Kosten tragen.


© Reuters 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DELIVERY HERO SE -0.68%116.85 verzögerte Kurse.-7.36%
GRUBHUB INC. -1.90%59.89 Schlusskurs.-19.36%
JUST EAT TAKEAWAY.COM N.V. -1.08%65.3 Realtime Kurse.-28.68%
NASPERS LIMITED 2.16%2479.82 Schlusskurs.-17.87%
Alle Nachrichten zu DELIVERY HERO SE
24.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 24.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
24.09.KREISE : Gorillas will eine Milliarde einsammeln - Delivery Hero dabei
DP
24.09.KREISE : Gorillas will eine Milliarde Dollar einsammeln - Delivery Hero dabei
DP
24.09.Delivery Hero investiert 200 Millionen Dollar in das Lebensmittel-Startup Gorillas
MT
23.09.DELIVERY HERO SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten V..
PU
23.09.DELIVERY HERO SE : Veröffentlichung -2-
DJ
23.09.DELIVERY HERO SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten V..
EQ
20.09.INDEX-MONITOR: Airbus und neun weitere Konzerne im größeren Dax
DP
17.09.MARKT-AUSBLICK/DAX-40 plus Bundestagswahl zu nehmende Hürden
DJ
15.09.MÄRKTE EUROPA/Versorgerwerte und Sonderbewegungen vor Verfall drücken
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DELIVERY HERO SE
24.09.DELIVERY HERO : To Invest $200 Million In Grocery Startup Gorillas
MT
23.09.DELIVERY HERO SE : Release according to -2-
DJ
23.09.DELIVERY HERO SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Secu..
DJ
22.09.CISCO : Salesforce rival Freshworks valued at over $12 bln as shares jump in U.S. debut
RE
16.09.DECODING THE PROGRAM : An inside look at the Delivery Hero Tech Academy
PU
13.09.Salesforce rival Freshworks aims for nearly $9 billion valuation in U.S. IPO
RE
12.09.THE FUTURE OF ROBOTS AND DRONES IN Q : A conversation with Maria Estevan
PU
10.09.FTSE 100 Gains, Sterling Rises on Prospect of BOE Tightening
DJ
08.09.DELIVERY HERO : To Launch Tech Hub In Turkey In September
MT
08.09.DELIVERY HERO : opens new tech hub in Turkey to accelerate local and global innovation
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DELIVERY HERO SE
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 910 Mio 6 917 Mio -
Nettoergebnis 2021 -1 443 Mio -1 689 Mio -
Nettoverschuldung 2021 1 574 Mio 1 842 Mio -
KGV 2021 -18,9x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 29 288 Mio 34 295 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 5,22x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,50x
Mitarbeiterzahl 43 838
Streubesitz 70,2%
Chart DELIVERY HERO SE
Dauer : Zeitraum :
Delivery Hero SE : Chartanalyse Delivery Hero SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DELIVERY HERO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 117,65 €
Mittleres Kursziel 162,11 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 37,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
L. Niklas Östberg Chief Executive Officer
Emmanuel Thomassin Chief Financial Officer
Martin Karl Enderle Chairman-Supervisory Board
Christian Graf von Hardenberg Chief Technology Officer
Pieter-Jan Vandepitte COO & Member-Management Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DELIVERY HERO SE-7.36%34 295
TENCENT HOLDINGS LIMITED-18.40%563 073
NETFLIX, INC.9.55%262 189
PROSUS N.V.-20.54%261 518
AIRBNB, INC.19.81%108 948
UBER TECHNOLOGIES, INC.-8.57%87 867