Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Delivery Hero SE
  6. News
  7. Übersicht
    DHER   DE000A2E4K43   A2E4K4

DELIVERY HERO SE

(A2E4K4)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Delivery-Hero-CFO verteidigt Kehrtwende bei Deutschland-Strategie

16.06.2021 | 13:07

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)--Delivery Hero wird CFO Emmanuel Thomassin zufolge im laufenden Geschäftsjahr im klassischen Liefergeschäft die Gewinnschwelle erreichen. Thomassin verteidigte gegenüber den Aktionären auf der online übertragenen Hauptversammlung die jüngste Entscheidung des Berliner Konzerns, auf den deutschen Markt zurückzukehren, zwei Jahre, nachdem das gesamte Deutschlandgeschäft verkauft worden war. "Auch rückblickend halten wir den Verkauf des Deutschlandgeschäfts für die richtige Entscheidung", sagte Thomassin. Der Verkauf habe zu einer Steigerung des Unternehmenswerts geführt, mit dem Verkaufserlös seien Zukäufe in Asien ermöglicht worden. Zudem sei nun mit dem Schnelllieferungs- oder Quick-Commerce-Segment Dmart über eigene innerstädische Lagerhäuser ein "völlig neues Konzept" hinzugekommen, dass es damals noch nicht gegeben habe.

Der deutsche Markt habe sich in den vergangenen zwei bis drei Jahren und durch die Covid-19-Pandemie "erheblich geändert", die Menschen seien nun bereit, für Lieferdienste zu zahlen, so Thomassin. Zudem habe Delivery Hero in Deutschland im Unterschied zu den Wettbewerbern mehrheitlich eine eigene Lieferflotte. Dadurch erfolge die eigene Lieferung schneller und kostengünstiger, und das Produkt- und Leistungsangebot sei besser im Vergleich zum Hauptbewerber. In Deutschland, wie in anderen Ländern, seien in den ersten Jahren Anlaufverluste, unter anderem durch den Aufbau einer eigenen Lieferflotte, einkalkuliert.

Delivery Hero hat Anfang 2019 das deutsche Geschäft mit den Marken Foodora, Lieferheld und Pizza.de an den niederländischen Essenslieferdienst und Lieferando-Mutter - Takeway.com, nun Just Eat Takeaway.com -, verkauft. Der DAX-Konzern erhielt dafür insgesamt 930 Millionen Euro in bar und Aktien an Takeaway.com. Im Mai 2021 hat Delivery Hero unter der Marke Foodpanda den Wiedereintritt in den deutschen Markt angekündigt. Geplant sei ein Schnelllieferdienst von Lebensmitteln, Restaurant-Essen sowie Convenience-Artikeln. Dafür will der Online-Lieferdienst eine Infrastruktur von Dmarts einrichten sowie Partnerschaften mit lokalen Geschäften eingehen. Geliefert werden sollen Quick-Commerce-Artikel zum Teil innerhalb von 7 Minuten, organisiert über eine App. Geplant sind auch die Einführung von "Cloud Kitchens" und Restaurantkonzepten.

Zu einer Aussage, wann der Konzern denn nachhaltig profitabel werde, wollte sich Thomassin trotz mehrfacher Nachfragen von Aktionären nicht hinreißen lassen. "Wir haben keine konkrete Guidance für das Erreichen der Gewinnschwelle auf Gruppenebene", die Investoren erwarten Breakeven und danach Profitabilität, sagte Thomassin. Entsprechend lange werde das Ausschütten von Dividenden dauern. Der Konzern werde aber im klassischen Liefergeschäft - den Eintritt in neue Märkte und neue, vertikale Geschäftsfelder herausgerechnet - "2021 in etwa den Breakeven erreichen". Man sei dafür "auf einem sehr guten Weg", sagte Thomassin.

Kontakt zur Autorin: ulrike.dauer@wsj.com; @UlrikeDauer_

DJG/uxd/cbr

(END) Dow Jones Newswires

June 16, 2021 07:06 ET (11:06 GMT)

Alle Nachrichten zu DELIVERY HERO SE
27.07.XETRA-SCHLUSS/Peking verunsichert die Investoren
DJ
27.07.DGAP-NEWS : Delivery Hero startet globales Programm für nachhaltige Verpackungen..
DJ
27.07.Delivery Hero startet globales Programm für nachhaltige Verpackungen zur Redu..
DP
26.07.Jefferies belässt Delivery Hero auf 'Buy' - Ziel 180 Euro
DP
24.07.HINTERGRUND/FRISCHER WIND FÜR DEN DA : Wer steigt im September auf?
DP
22.07.Aktien Frankfurt Schluss: Expansive EZB stützt Dax in seiner Erholung
DP
22.07.XETRA-SCHLUSS/DAX erholt sich weiter - EZB liefert wie erwartet
DJ
22.07.Aktien Frankfurt: Dax setzt Erholung fort - EZB bleibt expansiv
AW
22.07.DELIVERY HERO : erhält die Genehmigung für eine Verlängerung der Umsetzungsfrist..
PU
22.07.DELIVERY HERO SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DELIVERY HERO SE
27.07.DELIVERY HERO : to Offer Sustainable Packaging to Local Restaurants in Bid to Cu..
MT
27.07.DELIVERY HERO : launches global Sustainable Packaging Program to reduce plastic ..
PU
27.07.DELIVERY HERO : launches global Sustainable Packaging Program to reduce plastic ..
EQ
27.07.PRESS RELEASE : Delivery Hero launches global Sustainable Packaging Program to r..
DJ
27.07.JUST EAT TAKEAWAY COM N : Investor Cautions Against Lowball Takeover if Strategi..
MT
22.07.DGAP-PVR : Delivery Hero SE: Release according to Article 40, Section 1 of the W..
DJ
22.07.DELIVERY HERO : receives approval for an extension of the implementation period ..
PU
20.07.Quick-delivery retail startup Jokr raises $170 million from investors
RE
15.07.SHOWING PRIDE : authenticity and community at work
PU
14.07.MARKET CHATTER : Delivery Hero Requests South Korean Antitrust Regulator to Exte..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 540 Mio 6 540 Mio -
Nettoergebnis 2021 -1 107 Mio -1 307 Mio -
Nettoverschuldung 2021 207 Mio 245 Mio -
KGV 2021 -27,1x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 30 819 Mio 36 467 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 5,60x
Marktkap. / Umsatz 2022 3,88x
Mitarbeiterzahl 35 528
Streubesitz 70,7%
Chart DELIVERY HERO SE
Dauer : Zeitraum :
Delivery Hero SE : Chartanalyse Delivery Hero SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DELIVERY HERO SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 123,80 €
Mittleres Kursziel 156,67 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26,6%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
L. Niklas Östberg Chief Executive Officer
Emmanuel Thomassin Chief Financial Officer
Martin Karl Enderle Chairman-Supervisory Board
Christian Graf von Hardenberg Chief Technology Officer
Pieter-Jan Vandepitte COO & Member-Management Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DELIVERY HERO SE-2.52%36 467
TENCENT HOLDINGS LIMITED-20.92%545 158
NETFLIX, INC.-4.04%229 667
PROSUS N.V.-23.43%129 403
AIRBNB, INC.-3.56%86 126
UBER TECHNOLOGIES, INC.-10.16%86 049