Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Australien
  4. Australian Stock Exchange
  5. De Grey Mining Limited
  6. News
  7. Übersicht
    DEG   AU000000DEG6

DE GREY MINING LIMITED

(633879)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

DGAP-News : De Grey Mining Ltd.: 6,8 Mio. Unzen umfassende erste Mineralressource in Hemi treibt Mallina-Goldprojekt voran

23.06.2021 | 13:39
DGAP-News: De Grey Mining Ltd. / Schlagwort(e): Expansion/Research Update 
De Grey Mining Ltd.: 6,8 Mio. Unzen umfassende erste Mineralressource in Hemi treibt Mallina-Goldprojekt voran 
2021-06-23 / 13:38 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. 
=---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 
De Grey Mining Limited (ASX: DEG, "De Grey" oder das "Unternehmen") teilt mit, dass die Mineralressource des gesamten 
Mallina-Goldprojekts (MGP) durch die Hinzufügung der 6,8 Mio. Unzen umfassenden ersten Mineralressource in Hemi von 2,2 
Mio. Unzen auf 9,0 Mio. Unzen vergrößert wurde. 
Die wichtigsten Punkte 
 
- Hemi - erste 6,8 Mio. Unzen umfassende Goldressource bestätigt 
Hemi - Mineralressourcenschätzung, gesamt (JORC 2012) 192 Mio. t mit 1,1 g/t Au (6,8 Mio. Unzen) 
Angedeutet (41 % der Unzen) 66 Mio. t mit 1,3 g/t Au (2,8 Mio. Unzen) 
Vermutet (59 % der Unzen) 127 Mio. t mit 1,0 g/t Au (4,0 Mio. Unzen) 
(0,3 g/t Au Cut-off-Gehalt oberhalb 370 m Tiefe, 1,5 g/t Au Cut-off-Gehalt unterhalb 370 m Tiefe, Analysen Stand 17. 
Mai 2021) 
 
- Mallina-Goldprojekt - gesamte Mineralressourcen, einschließlich Hemi, steigen auf 9,0 Mio. Unzen 
MGP-Mineralressourcenschätzung (JORC 2012) 230 Mio. t mit 1,2 g/t Au (9,0 Mio. Unzen) 
 
Nachgewiesen und angedeutet (43 % der Unzen) 85 Mio. t mit 1,4 g/t Au (3,8 Mio. Unzen) 
 
Vermutet (57 % der Unzen) 145 Mio. t mit 1,1 g/t Au (5,1 Mio. Unzen) 
- Die nachgewiesenen und angedeuteten Mineralressourcen auf dem gesamten MGP (Mallina-Goldprojekt) umfassen 3,8 Mio. 
Unzen bei 1,4 g/t Au, einschließlich 2,8 Mio. Unzen bei 1,3 g/t Au in Hemi. Diese Mineralressourcen bieten eine starke 
Plattform für eine Scoping-Studie, deren Abschluss im September-Quartal 2021 anvisiert wird. 
- Es besteht klares Potenzial für eine Zunahme der ersten Mineralressourcen in Hemi und der gesamten 
MGP-Mineralressourcen in Streichrichtung und in der Tiefe. Umfangreiche Bohrprogramme wurden in Hemi seit dem 
Analysenstichtag für die Mineralressource, den 17. Mai 2021, fortgesetzt. 
- Hemi enthält über 25.000 Unzen pro vertikalem Meter (oz/Vm) in den flachen, besser abgebohrten Teilen der 
Mineralressource. 
- Insgesamt betragen die "Auffindungskosten" in Hemi ca. 8,50 Dollar/Unze, was deutlich unter dem Branchendurchschnitt 
von 20 Dollar/Unze liegt. 
 
Andy Beckwith, technischer Direktor von De Grey, kommentierte: 
"Hemi ist eine außergewöhnliche neue Goldentdeckung in Western Australia, die das Goldpotenzial der Pilbara neu 
definiert und die Zukunft für De Grey und unsere Aktionäre verändert hat. 
De Greys Explorationsteam hat Hemi in kurzer Zeit von der Entdeckung zu einer Tier-1-Goldlagerstätte mit 6,8 Mio. Unzen 
entwickelt. RC- und Kernbohrungen haben erst vor 15 Monaten begonnen und zusätzliche Erweiterungen werden in jeder 
Lagerstätte erwartet, während die Bohrungen fortgesetzt werden. 
Zwölf Bohrgeräte konzentrieren sich derzeit auf die Erweiterung von Hemi sowie auf die Überprüfung zahlreicher Ziele 
innerhalb unseres großen, zu 100 % unternehmenseigenen, 150 km langen Landpakets. Ich habe keinen Zweifel, dass wir 
noch viele Jahre lang bohren und zusätzliche Ressourcen finden werden." 
Der Managing Director von De Grey, Glenn Jardine, kommentierte: 
"Das Unternehmen hat seine Zusage eingehalten, bis Mitte 2021 den Aktionären eine erste Mineralressource zu liefern. 
Die Mineralressource von 6,8 Mio. Unzen in Hemi ist beträchtlich und übertrifft unsere anfänglichen Erwartungen. Wir 
sind bestrebt, die Ressourcenbasis mit laufenden Bohrprogrammen zu vergrößern. Diese Leistung wäre ohne den 
Enthusiasmus und das Engagement unserer Mitarbeiter und Vertragsmitarbeiter nicht möglich gewesen und das Unternehmen 
dankt allen Beteiligten für ihren Einsatz. 
Projektstudien, einschließlich Metallurgie, Geotechnik, Bergbau, Umwelt, Infrastruktur und Hydrogeologie, werden 
parallel zu den Explorationsbohrungen fortgesetzt. Diese Studien sollen Informationen liefern, um die Entwicklungs- und 
Produktionsmöglichkeiten zu definieren, die diese Ressourcengröße mit sich bringt. Das Unternehmen erwartet, den 
Aktionären im September-Quartal 2021 durch die Fertigstellung einer Scoping-Studie das Produktionspotenzial für Hemi 
und das gesamte Goldprojekt Mallina vorstellen zu können. 
Abbildungen, Tabellen oder Anhänge in dieser Meldung können Sie in der originalen englischen Pressemitteilung ansehen. 
 
Erste Mineralressource in Hemi 
Die Entdeckung Hemi befindet sich im zentralen Teil von De Greys großen Mallina-Goldprojekt (MGP). Das 
Mallina-Goldprojekt (MGP) umfasst ein Paket von über 1.500 km^2 zusammenhängenden Landbesitzes und liegt etwa 60 km 
südlich von Port Hedland in der nördlichen Region Pilbara des australischen Bundesstaates Western Australia (Abbildung 
1). Port Hedland ist Australiens größter Exporthafen für Eisenerz und die Stadt beherbergt eine große 
Bergbaudienstleistungsindustrie und ein großes Infrastrukturnetz, einschließlich wichtiger Highways, internationaler 
Flughäfen, Kraftwerke und Hafenanlagen. 
 
Abbildung 1 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Mallina-Goldprojekt mit den wichtigsten 
Goldlagerstätten und der Entdeckung Hemi. 
Hemi wurde erstmals im November 2019 mittels Aircore-Bohrungen entdeckt und im März 2020 durch RC-Bohrungen bestätigt. 
Hemi umfasst eine Gruppe von sechs einzelnen Goldlagerstätten: Brolga, Aquila, Crow, Falcon und die neueren 
Entdeckungen Diucon und Eagle. Die erste Ressourcenschätzung basiert auf 688 RC-Bohrungen (134.166 m) und 169 
Kernbohrungen (69.061 m einschließlich RC-Vorbohrungen) mit einer Gesamtlänge von 203.228 m. Insgesamt übersteigt die 
Länge die Bohrungen in Hemi, einschließlich Aircore-Bohrungen, über 400.000 Bohrmeter, wobei umfangreiche Aircore-, RC- 
und Kernbohrprogramme fortgesetzt werden. 
Die Goldvererzung in Hemi befindet sich in einer Reihe intermediärer Intrusionen, die mit Sulfid-Stringern (Pyrit- und 
Arsenopyrit-Gängchen) und Einsprengungen in brekziösen und alterierten Quarzdioriten in Zusammenhang stehen, die in die 
umliegenden archäischen Sedimente des Mallina-Beckens eingedrungen sind. Das archäische Grundgebirge ist erodiert und 
wird von einem 25 bis 45 m mächtigen Horizont aus kürzlich transportierten Sedimenten überdeckt, die keine 
Goldvererzung aufweisen. Die Vererzung des Hemi-Typs ist neu in der Region Pilbara und zeigt ein Ausmaß der 
Goldvererzung, die zuvor im Mallina-Becken nicht zu sehen war. 
 
Hemi - erste Mineralressourcenschätzung (JORC2012) nach Lagerstätte, Juni 2021 
(0,3 g/t Au Cut-off-Gehalt oberhalb 370 m Tiefe, 1,5 g/t Au Cut-off-Gehalt unterhalb 370 m Tiefe, Analysen Stand 17. 
Mai 2021. Aufgrund von Rundungen können Abweichungen auftreten) 
 
Hemi - erste Mineralressourcenschätzung (JORC2012) nach Tiefe, Juni 2021 
(0,3 g/t Au Cut-off-Gehalt oberhalb 370 m Tiefe, 1,5 g/t Au Cut-off-Gehalt unterhalb 370 m Tiefe, Analysen Stand 17. 
Mai 2021. Aufgrund von Rundungen können Abweichungen auftreten) 
 
Vollständige Details finden Sie in Anhang 1 der originalen englischen Pressemitteilung. 
 
Abbildung 2 darin zeigt: Hemi - Goldlagerstätten 
Möglichkeiten, die Ressourcen im gesamten Mallina-Goldprojektgebiet zu erhöhen, sind reichlich vorhanden. Alle 
Lagerstätten bleiben in der Tiefe und im Streichen offen, wobei bedeutende Bohrprogramme auf jeder Lagerstätte in Hemi 
fortgesetzt werden. Die Bohrprogramme zielen auf zusätzliche Erweiterungen und Infill-Bohrungen zielen auf eine 
Verbesserung der JORC 2012 konformen Ressourcenkategorien. 
Die Qualität der einzelnen Lagerstätten wird durch den hohen Prozentsatz der angedeuteten Mineralressourcen in den 
oberen Teilen der Lagerstätten belegt, wo die bisher höchste Bohrungsdichte vorlag (Abbildung 3). 
 
Brolga 77 % in Kategorie angedeutet bis 140 m unter der Oberfläche und 53 % insgesamt 
Aquila 84 % in Kategorie angedeutet bis 220 m unter der Oberfläche und 62 % insgesamt 
Crow 46 % in Kategorie angedeutet bis 140 m unter der Oberfläche und 34 % insgesamt 
Falcon 77 % in Kategorie angedeutet bis 140 m unter der Oberfläche und 57 % insgesamt 
 
Abbildung 3 zeigt: Hemi - Goldlagerstätten mit Mineralressourcenkategorien angedeutet (indicated) und vermutet 
(inferred) 
Die Robustheit der ersten Mineralressource in Hemi wird in der folgenden Zusammenfassung der höheren Cut-Off-Gehalte 
gezeigt: 
 
Mineralressource des Hemi-Projekts bei verschiedenen Cut-off-Gehalten 
Anmerkung: oberhalb 370 m Tiefe, Cut-off-Gehalte wie oben gezeigt. Unterhalb von 370 m Tiefe wurde ein Cut-off-Gehalt 
von 1,5 g/t angewendet. 
Ein auffallender Aspekt jeder Lagerstätte ist die hohe durchschnittliche Goldausstattung, die in Unzen pro vertikalem 
Meter (oz/Vm) angegeben wird. Diese hohe Ausstattung zeigt sich am deutlichsten in den flachen Bereichen jeder 
Lagerstätte, in denen die höchste Bohrungsdichte vorliegt. 
 
Brolga 9.000 oz/Vm (oberhalb 200 m Tiefe) 
Aquila 2.500 oz/Vm (oberhalb 240 m Tiefe) 
Crow 4.000 oz/Vm (oberhalb 180 m Tiefe) 
Falcon 3.800 oz/Vm (oberhalb 260 m Tiefe) 
Diucon/Eagle 6.000 oz/Vm (oberhalb 240 m Tiefe) 
 
Hemi umfasst eine Gruppe vererzter Intrusionen innerhalb eines großen Intrusionskomplexes, der einen tektonisch 
vorbereiteten Korridor von 20 km x 10 km umfasst, der als Greater Hemi Region bezeichnet wird. Dieser große 
Intrusionskomplex wurde nur teilweise an der Oberfläche durch Bohrungen überprüft, hauptsächlich mittels kurzer 
Aircore-Bohrungen (Abbildung 4). 
In Brolga, Aquila, Crow und Falcon ist bekannt, dass sich die Goldvererzung bis in eine Tiefe von mindestens 500 m 

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

June 23, 2021 07:38 ET (11:38 GMT)

Alle Nachrichten zu DE GREY MINING LIMITED
23.06.DGAP-NEWS : De Grey Mining Ltd.: 6,8 Mio. Unzen -3-
DJ
23.06.DGAP-NEWS : De Grey Mining Ltd.: 6,8 Mio. Unzen umfassende erste Mineralressourc..
DJ
23.06.DE GREY MINING LTD. : 6,8 Mio. Unzen umfassende erste Mineralressource in Hemi t..
DP
23.06.DE GREY MINING LTD. : 6,8 Mio. Unzen umfassende erste Mineralressource in Hemi t..
EQ
23.06.DGAP-NEWS : De Grey Mining Ltd.: 6,8 Mio. Unzen -2-
DJ
27.05.DGAP-NEWS : De Grey Mining Ltd.: Signifikante -2-
DJ
27.05.DE GREY MINING LTD. : Signifikante Ergebnisse der Erweiterungsbohrungen und beei..
EQ
27.05.DGAP-NEWS : De Grey Mining Ltd.: Signifikante Ergebnisse der Erweiterungsbohrung..
DJ
27.05.DE GREY MINING LTD. : Signifikante Ergebnisse der Erweiterungsbohrungen und beei..
DP
10.05.DGAP-NEWS : De Grey Mining Ltd.: In Aquila wurden -2-
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DE GREY MINING LIMITED
26.07.REFILE-Miners lift Australian stocks to new peak, Lynas hits 8-1/2-year high
RE
22.07.DE GREY MINING : Unearths Wide Gold Zones at Diucon Deposit; Shares Climb 7%
MT
22.07.De Grey Mining Limited Reports These Latest Exploration Results from the Diuc..
CI
28.06.De Grey Mining Limited Announces Change of Registered Address
CI
23.06.DE GREY MINING : Establishes Maiden Resource Estimate for Hemi Discovery
MT
23.06.De Grey Mining Limited Provides the Following Drilling Update At the Hemi Gol..
CI
07.06.Australian shares flat as NAB, Crown fall on regulatory probe
RE
07.06.SAYONA MINING LTD (ASX : SYA) Embarks on Next Phase of Pilbara Gold Exploration
AQ
01.06.DE GREY MINING : Further Validates Gold System at Hemi Discovery
MT
27.05.DE GREY MINING : Extends Mineralization, Defines Resource at Falcon Intrusion
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 - - -
Nettoergebnis 2021 -3,40 Mio -2,50 Mio -2,11 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 1 706 Mio 1 257 Mio 1 057 Mio
Wert / Umsatz 2021 -
Wert / Umsatz 2022 -
Mitarbeiterzahl -
Streubesitz 70,9%
Chart DE GREY MINING LIMITED
Dauer : Zeitraum :
De Grey Mining Limited : Chartanalyse De Grey Mining Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DE GREY MINING LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 1,32 AUD
Mittleres Kursziel 1,73 AUD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31,1%
Vorstände und Aufsichtsräte
Glenn Robert Jardine Managing Director & Director
Peter Canterbury Chief Financial Officer
Simon Richard Lill Executive Chairman
Andrew Francis Beckwith Executive Director & Technical Director
Peter John Hood Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber