1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Dätwyler Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    DAE   CH0030486770

DÄTWYLER HOLDING AG

(A0MVC2)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:31 12.08.2022
236.00 CHF   +0.64%
10.08.DÄTWYLER : Das sind unsere neuen Lernenden
PU
09.08.Dätwyler stellt für Produktlieferungen in der Westschweiz auf Elektro-LKWs um
MT
09.08.DÄTWYLER : Dätwyler setzt neu auf Elektro-Lastwagen
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Dätwyler stellt verbleibende Division Sealing Solutions neu auf

07.01.2020 | 07:27

Altdorf (awp) - Der Industriekonzern Dätwyler stellt sich nach dem angekündigten Verkauf der Division Technical Components neu auf. Die verbleibende Division Sealing Solutions wird nach Kundensegmenten ausgerichtet. Gleichzeitig kündigt das Unternehmen Erneuerungen in der Geschäftsleitung an.

Dätwyler hatte unmittelbar vor Weihnachten angekündigt, die beiden Distributionsunternehmen für elektronische Komponenten - Distrelec und Nedis - an die deutsche Investmentgruppe Aurelius zu verkaufen. Was mit dem Online-Distributor Reichelt geschieht, der dritten Marke innerhalb der Division Technical Components von Dätwyler, ist noch offen. Aber auch diese steht zum Verkauf.

In Zukunft will Dätwyler nur noch das wachstums- und margenstarke Dichtungs-Geschäft (Division Sealing Solutions) betreiben. Mit diesem hatte Dätwyler im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von knapp 900 Millionen Franken sowie einen Betriebsgewinn von 155 Millionen erreicht, was eine EBIT-Marge von über 17 Prozent ergab.

Neue Geschäftsbereiche

Mit dem Fokus auf das Dichtungsgeschäft soll dieses neu gegliedert und stärker auf die Kunden ausgerichtet werden. So werden die Markt- und die Produktionsaktivitäten künftig in die zwei Geschäftsbereiche Health Care Solutions und Industrial Solutions aufgeteilt. Hinzu kommen die zwei Serviceeinheiten Technology & Innovation sowie Finance & Shared Services. Die Forschung und Entwicklung, das Finanzwesen und weitere rückwärtige Dienste verbleiben damit in der Holding.

Mit der neuen Organisation will CEO Dirk Lambrecht gemäss Mitteilung die bisherigen Synergien beibehalten, die Innovationskraft stärken und gleichzeitig die Kostenstruktur optimieren. Als künftige strategische Prioritäten streicht er das profitable organische Wachstum unterstützt von Ergänzungsakquisitionen, die Steigerung der Agilität sowie die Beschleunigung der Digitalisierung hervor.

Neue Führung aus eigenen Reihen

Mit der neuen Organisationsstruktur geht eine Erneuerung der Konzernleitung einher. Der Geschäftsbereich Health Care Solutions wird in Zukunft von Dirk Borghs geführt, welcher bisher für alle Produktionsstandorte im Konzernbereich Sealing Solutions verantwortlich war. Die Leitung des Geschäftsbereichs Industrial Solutions wird von Torsten Maschke übernommen, dem bisherigen COO von Sealing Solutions.

Zudem übernimmt Frank Schön die Führung der neu gebildeten Serviceeinheit Technology & Innovation. Und einen Wechsel vermeldet Dätwyler auf der Position des Finanzchefs. Der langjährige Amtsinhaber Reto Welte tritt per Ende März 2020 in den Ruhestand. Zu seinem Nachfolger und zum Mitglied der Konzernleitung wurde Walter Scherz ernannt, der bisher als CFO des Konzernbereichs Technical Components agierte.

Mit dem Vollzug des Verkaufs der Distributionsunternehmen Distrelec und Nedis im Verlauf des ersten Quartals 2020 wird Neil Harrison aus der Konzernleitung ausscheiden.

cf/uh


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AURELIUS EQUITY OPPORTUNITIES SE & CO. KGAA 2.81%24.16 verzögerte Kurse.-10.65%
DÄTWYLER HOLDING AG 0.64%236 verzögerte Kurse.-41.29%
Alle Nachrichten zu DÄTWYLER HOLDING AG
10.08.DÄTWYLER : Das sind unsere neuen Lernenden
PU
09.08.Dätwyler stellt für Produktlieferungen in der Westschweiz auf Elektro-LKWs um
MT
09.08.DÄTWYLER : Dätwyler setzt neu auf Elektro-Lastwagen
PU
27.07.ENTWICKLUNGSPROJEKTE : die richtigen Fragen zur richtigen Zeit stellen
PU
26.07.Dätwyler verdoppelt Kapazitäten in Indien
AW
26.07.DÄTWYLER : Datwyler to double capacity at its Indian facility
PU
20.07.THERMOMANAGEMENT BEI BATTERIE­BETRIE : Wärmeleitmaterialien (TIM, Thermal Interface Materi..
PU
20.07.Dätwyler nimmt in Schattdorf neue Labore in Betrieb
AW
20.07.DÄTWYLER : Erweiterte Oberflächen­behand­lung und hochwertige Analysen dank neuer Dätwyler..
PU
12.07.DÄTWYLER : SoftPulse™ – Soft dry electrodes for bio-monitoring
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DÄTWYLER HOLDING AG
10.08.DÄTWYLER : These are our new apprentices
PU
09.08.Dätwyler Switches to Electric Trucks For Product Deliveries to Western Switzerland
MT
09.08.DÄTWYLER : Datwyler now relying on e-trucks
PU
27.07.ENGINEERING : ask the right questions at the right time
PU
20.07.THERMAL MANAGEMENT OF BEVS : Thermal Interface Materials (TIMs)
PU
20.07.DÄTWYLER : Datwyler enhances surface and analytical support with new Technology & Innovati..
PU
15.07.DÄTWYLER : Datwyler launches 5/8-inch rigid needle shield, infusion discs
PU
06.07.DÄTWYLER : These are our 2022 apprenticeship graduates
PU
05.07.Dätwyler Launches New Technology, Innovation Labs In Switzerland
MT
05.07.DÄTWYLER : Datwyler enhances surface and analytical support with new Technology & Innovati..
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DÄTWYLER HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 1 112 Mio 1 179 Mio 1 150 Mio
Nettoergebnis 2022 133 Mio 141 Mio 137 Mio
Nettoverschuldung 2022 313 Mio 331 Mio 323 Mio
KGV 2022 30,2x
Dividendenrendite 2022 1,77%
Marktwert 4 012 Mio 4 254 Mio 4 149 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 3,89x
Marktwert / Umsatz 2023 3,40x
Mitarbeiterzahl 6 805
Streubesitz 43,7%
Chart DÄTWYLER HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Dätwyler Holding AG : Chartanalyse Dätwyler Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DÄTWYLER HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Letzter Schlusskurs 236,00 CHF
Mittleres Kursziel 295,67 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 25,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Dirk Lambrecht Chief Executive Officer
Walter Scherz Chief Financial Officer
Paul Johann Hälg Chairman
Frank Schon Chief Technology Officer
Dirk Borghs COO & Head-Healthcare Solutions
Branche und Wettbewerber