DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT, PRODUKTION UND VERTRIEB VON ELEKTRONISCHEN SYSTEMEN

(549890)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

DATA MODUL Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen : Vergütungsbericht gemäß § 162 AktG

28.03.2022 | 16:01

DATA MODUL Aktiengesellschaft

Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen

Vergütungsbericht

Der nachfolgende Vergütungsbericht gemäß § 162 AktG stellt die gegenwärtigen und früheren Mitgliedern des Vorstands und des Aufsichtsrats der DATA MODUL AG im Gesc häftsjahr 2021 individuell gewährte und/oder geschuldete Vergütung dar und erläutert diese.

A. Vergütung des Vorstands

Rückblick auf das Vergütungsjahr 2021

Der Aufsichtsrat hat gemäß §§ 87 Abs. 1, 87a Abs. 1 AktG mit Wirkung zum 1. Januar 2021 das Vergütungssystemfür den Vorstand beschlossen.

Das Vergütungssystemist sodann der ordentlichen Hauptversammlung am 6. Mai 2021 gemäß § 120a Abs. 1 AktG zur Abstimmung vorgelegt und mit der erforderlichen Mehrheit gebilligt worden.

Von den im Vergütungssystem verankerten Möglichkeiten, vorübergehend vom Vergütungssystemabzuweichen, hat der Aufsichtsrat imabgelaufenen Geschäftsjahr 2021 keinen Gebrauch gemacht.

Das Vergütungssystem im Überblick

Die Vergütung der Mitglieder des Vorstands der DATA MODUL AG orientiert sich an der Größe und globalen Tätigkeit des Unternehmens, seiner wirtschaftlichen und finanziellen Lage, seinem Erfolg und seinen Zukunftsaussichten sowie an der Höhe und Struktur der Vorstandsvergütung bei vergleichbaren Unternehmen im In- und Ausland.

Daneben werden die Aufgaben des Vorstands und seine persönlichen Leistungen berücksichtigt.

Die Vergütungsstruktur ist so ausgerichtet, dass sie am internationalen Markt für hochqualifizierte Führungskräfte wettbewerbsfähig ist und Anreize für erfolgreiche Arbeit zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung schafft.

Die jährlichen Zielbeträge für den Vorstand hat der Aufsichtsrat im Vergütungssystem festgelegt. Der Aufsichtsrat hat dabei darauf geachtet, dass die Zielbeträge anspruchsvoll und ambitioniert sind.

In der nachfolgenden Tabelle werden die Komponenten des Vergütungssystems sowie die jährlichen Zielbeträge dargestellt. Die Komponenten und ihre konkrete Anwendung im Geschäftsjahr 2021 werden sodann im Detail erläutert.

Erfolgsunabhängige Komponenten

Erfolgsabhängige Komponenten

1.

Festvergütung

Jährlicher Betrag: EUR 230.000,00

2.

Bonus für Konzerntreue

Jährlicher Betrag: EUR 100.000,00

3.

Nebenleistungen

Jährlicher Zielbetrag: EUR 15.000,00

Jährlicher Zielbetrag: EUR 100.000,00

Jährlicher Zielbetrag: EUR 50.000,00

  • 1. Tantieme gemäß EBIT

  • 2. Sondervergütung

Vergütungskomponenten im Detail

Die Festvergütung ist ein festes Jahresgehalt, das in zwölf gleichen Teilbeträgen jeweils zum Monatsende ausbezahlt wird.

Als Anerkennung für Konzerntreue gewährt die Gesellschaft dem Alleinvorstand einen Bonus in Höhe von EUR 100.000,00, sofern er zum Ende des Geschäftsjahres bei der Gesellschaft beschäftigt ist.

Die Nebenleistungen bestehen vor allem aus der Bereitstellung eines Dienstwagens, Beitragszuschüssen für Unfall-, Lebens- und Krankenversicherung sowie der Einbeziehung in eine D&O-Versicherung.

Für den Alleinvorstand bestehen keine betrieblichen Pensionszusagen.

Die erfolgsabhängige variable Vergütung in Form einer Tantieme ist von dem Erreichen bestimmter finanzieller Ziele abhängig. Die Tantieme incentiviert den im Geschäftsjahr geleisteten Beitrag des Vorstands zur Umsetzung der operativen Geschäftsstrategie der DATA MODUL AG.

Damit die Tantieme eine langfristige Anreizwirkung entfaltet, werden nur 2/3 der Tantieme nach Feststellung des Jahresabschlusses und Billigung des Konzernabschlusses für das abgelaufene Geschäftsjahr ausbezahlt. Das ausstehende 1/3 der Tantieme kommt erst bei einer weiter positiven Entwicklung des DATA MODUL-Konzerns im darauffolgenden Geschäftsjahr zur Auszahlung.

Berechnungsgrundlage für die Tantieme ist das EBIT des DATA MODUL-Konzerns, wie es sich unter Zugrundelegung des Konzernabschlusses für das jeweils abgelaufene Geschäftsjahr ergibt.

Der Auszahlungsbetrag der Tantieme ist gestaffelt und davon abhängig, welchen Prozentsatz das tatsächliche EBIT des DATA MODUL-Konzerns am geplanten EBIT des DATA MODUL-Konzerns erreicht. Vor Beginn des jeweiligen Geschäftsjahres verabschiedet der Aufsichtsrat einen Planwert für das EBIT des DATA MODUL-Konzerns.

Maßgeblich für das tatsächlich erreichte EBIT des DATA MODUL-Konzerns sind die Werte, die in dem festgestellten Konzernabschluss der Gesellschaft für das jeweils abgelaufene Geschäftsjahr ausgewiesen worden sind.

Erbringt ein Vorstandsmitglied während seiner Amtszeit besondere Leistungen, die sich für die DATA MODUL AG oder den DATA MODUL-Konzern nachhaltig vorteilhaft auswirken, hat es Anspruch auf Auszahlung einer Sondervergütung in dem betreffenden Geschäftsjahr. Das Erfordernis eines nachhaltigen Vorteils trägt zu einer langfristigen wertschaffenden Entwicklung der Gesellschaft bei.

Über das Bestehen und die Höhe der Sondervergütung entscheidet der Aufsichtsrat. Die Höhe der Sondervergütung richtet sich nach demfür die DATA MODUL AG oder den DATA MODUL-Konzern erzielten Vorteil und wird vomAufsichtsrat nach dessen billigen Ermessenunter Berücksichtigung einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung und der Angemessenheit der Gesamtbezüge des Vorstandsmitglieds bestimmt.

Einhaltung der Maximalvergütung

Der Aufsichtsrat hat festgelegt, dass die Gesamtvergütung, die ein Vorstandsmitglied in einem Geschäftsjahr mit dem aktuellen Vergütungssystemerreichen kann, einen Betrag in Höhe von EUR 785.000,00 nicht überschreiten darf (Maximalvergütung). Dies wird auch durch eine Obergrenze für die variable Vergütung sichergestellt. Die Maximalvergütung wurde im Geschäftsjahr 2021 vom Alleinvorstand eingehalten und unterschritten.

Überprüfung der Angemessenheit

Der Aufsichtsrat überprüft regelmäßig die Angemessenheit und Üblichkeit der Vergütung des Vorstands. Die Angemessenheit wurde zuletzt im Zuge der Erarbeitung des aktuellen Vorstandsvergütungssystems überprüft. Dabei hat der Aufsichtsrat sowohl Unternehmen aus der Branche der Gesellschaft als auch andere imPrime Standard notierte Unternehmen herangezogen. Darüber hinaus hat der Aufsichtsrat auch die Vergütung des Senior Management Teams und der Gesamtbelegschaft des DATA MODUL-Konzerns berücksichtigt.

Individualisierte Offenlegung der Vergütung des Vorstands

Vergütung des gegenwärtigen Alleinvorstands

Die folgende Tabelle stellt die dem Alleinvorstand im Geschäftsjahr 2021 gewährten und/oder geschuldeten festen und variablen Vergütungsbestandteile einschließlich des jeweiligen relativen Anteils nach § 162 AktG dar und nennt die Vergleichswerte für das Geschäftsjahr 2020. Es handelt sich dabei um die im Geschäftsjahr 2021 ausbezahlte Jahresfestvergütung, die im Geschäftsjahr 2021 angefallenen Nebenleistungen, den im Geschäftsjahr 2021 ausbezahlten Bonus für Konzerntreue sowie 2/3 der Tantieme gemäß EBIT 2021 und 1/3 der Tantieme gemäß EBIT 2020.

Dr. Florian Pesahl

CEO

Eintritt: 1. Januar 2010

2020

2021

in TEUR

in %1

in TEUR

in %

Erfolgsunabhängige Vergütung

Festvergütung

2162

49

2243

35

Nebenleistungen

18

4

18

3

Bonus Konzerntreue

100

23

100

16

Zwischensumme

334

76

342

54

Erfolgsabhängige Vergütung

Tantieme gemäß EBIT (2/3)

73

16

147

23

Tantieme gemäß EBIT (1/3)

37

8

37

6

Sondervergütung

0

0

110

17

Zwischensumme

110

24

294

46

Gesamtvergütung

444

100

636

100

1 Die hier angegebenen relativen Anteile beziehen sich auf die in der Tabelle am Ende ausgewiesene Gesamtvergütung.

2 Herr Dr. Pesahl verzichtete imGeschäftsjahr 2020 in den Monaten der Kurzarbeit freiwillig auf 10% seiner Festvergütung.

3 Herr Dr. Pesahl verzichtete imGeschäftsjahr 2021 in den Monaten der Kurzarbeit freiwillig auf 10% seiner Festvergütung.

Vergütung der ehemaligen Vorstandsmitglieder

Die folgende Tabelle enthält die den früheren Mitgliedern des Vorstands, die ihre Tätigkeit innerhalb der letzten zehn Geschäftsjahre beendet haben, im Geschäftsjahr 2021 gewährten und/oder geschuldeten festen und variablen Vergütungsbestandteile einschließlich des jeweiligen relativen Anteils nach § 162 AktG. Es handelt sich dabei um dieimGeschäftsjahr2021ausbezahltenPensionen.DanebenwurdeimGeschäftsjahr2021 an ein weiteres ehemaliges Vorstandsmitglied, welches seine Tätigkeit vor mehr als zehn Jahren beendet hat, eine Pension in Höhe von TEUR 28 ausbezahlt.

Peter Hecktor (im Geschäftsjahr 2014 ausgetreten)

2020

2021

in %

in TEUR

in %

Ausbezahlte

Pensionen

24

100

24

100

Summe

24

100

24

100

in TEUR

Rückforderung variabler Vergütungsbestandteile

Im Geschäftsjahr 2021 wurden keine variablen Vergütungsbestandteile zurückgefordert.

Leistungen Dritter sowie im Fall der Beendigung der Tätigkeit

Im Geschäftsjahr 2021 bestanden keine Leistungen Dritter oder Kreditgewährungen an den Alleinvorstand, ebenfalls wurden keine ähnlichen Leistungen vergeben. Aus Mandaten für konzerneigene Gesellschaften erhält der Alleinvorstand keine Vergütung.

Es bestehen keine vertraglichen Vereinbarungen mit dem Alleinvorstand hinsichtlich der Verfahrensweise bei vorzeitiger Beendigung der Vorstandstätigkeit ohne wichtigen Grund. Der Aufsichtsrat vertritt die Auffassung, dass dies nicht sachgerecht ist, weil der Vorstand in der Regel keinen Einfluss auf eine Beendigungsentscheidung ohne wichtigen Grund hat. Es besteht eine Abfindungsregelung für den Fall eines Kontrollwechsels bei der DATA MODUL AG in Höhe von maximal zwei Jahresvergütungen.

B. Vergütung des Aufsichtsrats

Rückblick auf das Vergütungsjahr 2021

Nach § 113 Abs. 3 AktG ist bei börsennotierten Gesellschaften mindestens alle vier Jahre durch die Hauptversammlung ein Beschluss über die Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder zu fassen.

Dementsprechend hat die Hauptversammlung am 6. Mai 2021 die Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder, wie sie in § 8 Abs. 5 der Satzung der DATA MODUL AG festgelegt ist und das geltende Vergütungssystemfür Aufsichtsratsmitglieder bestätigt.

Das Vergütungssystem im Überblick

Gemäß § 8 Abs. 5 der Satzung der DATA MODUL AG erhalten Mitglieder des Aufsichtsrats eine feste, nach Ablauf des Geschäftsjahres zahlbare Jahresvergütung.

Die Vergütung eines Aufsichtsratsmitglieds beträgt EUR 20.000,00 jährlich, die Vorsitzende erhält das Doppelte, der Stellvertreter der Vorsitzenden das Eineinhalbfache dieses Betrags. Sitzungsgelder werden für die Aufsichtsratssitzungen nicht bezahlt.

Im Geschäftsjahr 2021 wurde das Vergütungssystemfür den Aufsichtsrat der DATA MODUL AG in allen Aspekten wie in § 8 Abs. 5 der Satzung geregelt angewandt.

Individualisierte Offenlegung der Vergütung des Aufsichtsrats

Die folgende Tabelle stellt die den gegenwärtigen und früheren Aufsichtsratsmitgliedern im Geschäftsjahr 2021 gewährten und/oder geschuldeten festen und variablen Vergütungsbestandteile einschließlich des jeweiligen relativen Anteils nach § 162 AktG dar. Es handelt sich dabei um die im Geschäftsjahr 2021 ausbezahlte Jahresfestvergütung.

Festvergütung

in TEUR

in %

Kristin D. Russell

40

100

Gesamtvergütung

40

100

Rick Seidlitz

30

100

Gesamtvergütung

30

100

Eberhard Kurz

20

100

Gesamtvergütung

20

100

Insgesamt

90

Mitgliedern des Aufsichtsrats werden Auslagen, die in Zusammenhang mit der Ausübung des Mandats entstehen sowie die auf die Bezüge etwaig entfallende Umsatzsteuer ersetzt.

Mitglieder des Aufsichtsrats erhalten vomUnternehmen keine Kredite.

C. D&O-Versicherung

Die Gesellschaft unterhält eine D&O-Versicherung für Organmitglieder des Unternehmens. Diese deckt das persönliche Haftungsrisiko für den Fall ab, dass der versicherte Personenkreis bei Ausübung seiner Tätigkeit für Vermögensschäden in Anspruch genommen wird. In der für das Geschäftsjahr 2021 geltenden Police ist für den Vorstand ein den Vorgaben des Aktiengesetzes und des Deutschen Corporate Governance Kodex entsprechender Selbstbehalt vorgesehen.

D. Vergleichende Darstellung der Vergütungs- und Ertragsentwicklung

Die folgende vergleichende Darstellung stellt die jährliche Veränderung der gewährten und/oder geschuldeten Vergütung der gegenwärtigen und früheren Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder, der Ertragsentwicklung der DATA MODUL AG und der Vergütung von Arbeitnehmern auf Vollzeitäquivalenzbasis dar, wobei für letztere auf die durchschnittliche Vergütung der Mitarbeiter in deutschen Konzerngesellschaften abgestellt wird.

in TEUR

2020

2021

Δ in %

Vorstand

Dr. Florian Pesahl

444

636

43

Peter Hecktor

24

24

0

Aufsichtsrat

Kristin D. Russell (Vorsitzende)

40

40

0

Rick Seidlitz (Stellvertreter)

30

30

0

Eberhard Kurz

20

20

0

Belegschaft

Gesamtbelegschaft in Deutschland

55

56

2

Ertragsentwicklung

EBIT des DATA MODUL-Konzerns nach IFRS (in EUR Mio.)

12

13

8

Um den Rest dieser Noodl zu lesen, rufen Sie bitte die Originalversion auf, und zwar hier.

Disclaimer

Data Modul AG published this content on 28 March 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 28 March 2022 14:00:07 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT, PRODUKTION UND VERTRIEB VON ELEKTRONISCHEN SYSTEMEN
11.05.DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT, PRODU : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
10.05.DATA MODUL Aktiengesellschaft, Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen meld..
CI
10.05.DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT PRODUK : DATA MODUL überzeugt mit starkem ersten Quartal in ..
EQ
10.05.DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT PRODUK : DATA MODUL überzeugt mit starkem ersten Quartal in ..
DP
28.04.DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT PRODUK : Umsatz- und Ergebnissteigerung im ersten Quartal 20..
EQ
28.04.DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT PRODUK : Umsatz- und Ergebnissteigerung im ersten Quartal 20..
DP
28.03.DATA MODUL PRODUKTION UND VERTRIEB V : Einladung und Tagesordnung zur Hauptversammlung 202..
PU
28.03.DATA MODUL PRODUKTION UND VERTRIEB V : Vergütungsbericht gemäß § 162 AktG
PU
28.03.DATA MODUL PRODUKTION UND VERTRIEB V : Lebensläufe der Aufsichtsräte
PU
28.03.DATA MODUL PRODUKTION UND VERTRIEB V : Vergütungssystem der Vorstandsmitglieder
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT, PRODUKTION UND VERTRIEB VON ELEKTRONISCHEN SYSTEMEN
10.05.DATA MODUL Aktiengesellschaft, Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen Repo..
CI
10.05.DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT PRODUK : DATA MODUL impresses with strong first quarter desp..
EQ
28.04.DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT PRODUK : Increase in sales and earnings during the first qua..
EQ
28.03.DATA MODUL PRODUKTION UND VERTRIEB V : Information in accordance of the Implementing Regul..
PU
28.03.DATA MODUL PRODUKTION UND VERTRIEB V : Invitation and Agenda 2022
PU
28.03.DATA MODUL PRODUKTION UND VERTRIEB V : Remuneration report pursuant to section 162 AktG
PU
24.03.DATA MODUL Aktiengesellschaft, Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen Repo..
CI
24.03.DATA MODUL PRODUKTION UND VERTRIEB V : Press release "DATA MODUL continues to be a strong ..
PU
2021DATA MODUL PRODUKTION UND VERTRIEB V : Our new website is here!
PU
2021DATA MODUL PRODUKTION UND VERTRIEB V : High Brightness displays for the amusement park Pha..
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 235 Mio 246 Mio -
Nettoergebnis 2022 9,90 Mio 10,4 Mio -
Nettoverschuldung 2022 4,90 Mio 5,13 Mio -
KGV 2022 19,8x
Dividendenrendite 2022 0,22%
Marktwert 196 Mio 205 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,85x
Marktwert / Umsatz 2023 0,81x
Mitarbeiterzahl 491
Streubesitz 30,8%
Chart DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT, PRODUKTION UND VERTRIEB VON ELEKTRONISCHEN SYSTEMEN
Dauer : Zeitraum :
DATA MODUL Aktiengesellschaft, Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen : Chartanalyse DATA MODUL Aktiengesellschaft, Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DATA MODUL AKTIENGESELLSCHAFT, PRODUKTION UND VERTRIEB VON ELEKTRONISCHEN SYSTEMEN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 1
Letzter Schlusskurs 55,50 €
Mittleres Kursziel 59,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,31%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Florian Pesahl Chief Executive Officer
Beate Junker Head-Finance & Human Resources
Kristin D. Russell Chairman-Supervisory Board
Patrick von Unold Head-Research & Development
Richard A. Seidlitz Member-Supervisory Board