1. Startseite
  2. Aktien
  3. Japan
  4. Japan Exchange
  5. Daiwa Securities Group Inc.
  6. News
  7. Übersicht
    8601   JP3502200003

DAIWA SECURITIES GROUP INC.

(857092)
  Bericht
Verzögert Japan Exchange  -  25/05 08:00:00
617.10 JPY   -0.31%
28.04.MÄRKTE ASIEN/Fest - Weiter lockere japanische Notenbank stützt
DJ
28.04.Japanische Aktien erholen sich, da die Zentralbank die geldpolitischen Einstellungen beibehält; Toyota übertrifft Umsatzprognose für GJ22
MT
28.04.Daiwa Securities verzeichnet 13% Rückgang des zurechenbaren Gewinns im GJ21 und plant Aktienrückkauf im Wert von 193 Millionen Dollar
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Daiwa hat das japanische Tabu der Beratung bei feindlichen Übernahmen gebrochen, sagt der CEO

27.12.2021 | 20:58
FILE PHOTO: Nakata, new President and CEO of Japan's second-largest brokerage Daiwa Securities Group Inc, speaks during an interview with Reuters at the company's headquarters in Tokyo

Die Daiwa Securities Group Inc , Japans zweitgrößte Makler- und Investmentbank, zögert nicht länger, einen feindlichen Übernehmer zu beraten, wenn ein Geschäft für das Zielunternehmen oder seine Branche von Vorteil wäre, so ihr CEO gegenüber Reuters.

"Früher war der allgemeine Konsens, dass wir solche Geschäfte nicht abwickeln sollten", sagte Chief Executive Seiji Nakata in einem Interview. "Jetzt nehmen wir sie aufgrund ihrer Verdienste an", sagte er, wobei er betonte, dass nicht-feindliche Ansätze in der Regel besser funktionieren.

Seine Äußerungen unterstreichen einen grundlegenden Wandel innerhalb der Japan Inc, wo feindliche Übernahmen so verachtet wurden, dass sie nahezu tabu waren.

Jetzt sind sie jedoch auf dem Vormarsch. Nach Angaben des M&A-Beratungsunternehmens Recof gab es in diesem Jahr mindestens neun, während es in den zehn Jahren bis 2018 höchstens zwei pro Jahr waren.

Nakata sagte, während japanische Unternehmen früher zögerten, die Last einer Fusion von Unternehmenskulturen auf sich zu nehmen, habe die Coronavirus-Pandemie viele dazu gezwungen, ihre Wachstumschancen neu zu bewerten, und M&A, einschließlich feindlicher Übernahmen, seien nun als strategische Option viel attraktiver geworden.

Daiwa meldete 19,8 Mrd. Yen (173 Mio. $) an M&A-bezogenen Gebühren im Zeitraum April-September, ein Rekord für die erste Jahreshälfte, angetrieben durch eine Welle von Geschäften in Europa und den Vereinigten Staaten.

Daiwa beriet erstmals den Hersteller optischer Produkte Hoya Corp bei seinem unaufgeforderten https://www.reuters.com/article/us-toshiba-m-a-hoya-idUSKBN1YN0ST und letztlich erfolglosen Angebot für die Chipausrüstungseinheit der Toshiba Corp, sagte Nakata.

Daiwa beriet auch den Möbelkettenbetreiber Nitori Holdings bei seinem unaufgeforderten Angebot für den Baumarktbetreiber Shimachu im vergangenen Jahr. Shimachu stimmte später dem Übernahmeangebot von Nitori zu.

($1 = 114,4100 Yen) (Berichte von Makiko Yamazaki und Yuki Nitta; Bearbeitung durch Edwina Gibbs)


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAIWA SECURITIES GROUP INC. -0.31%617.1 verzögerte Kurse.-4.58%
HOYA CORPORATION 2.70%13715 verzögerte Kurse.-21.95%
NITORI HOLDINGS CO., LTD. 4.99%12935 verzögerte Kurse.-28.48%
NITTA CORPORATION 0.83%2804 verzögerte Kurse.-5.63%
TOSHIBA CORPORATION 2.41%5740 verzögerte Kurse.18.50%
Alle Nachrichten zu DAIWA SECURITIES GROUP INC.
28.04.MÄRKTE ASIEN/Fest - Weiter lockere japanische Notenbank stützt
DJ
28.04.Japanische Aktien erholen sich, da die Zentralbank die geldpolitischen Einstellungen be..
MT
28.04.Daiwa Securities verzeichnet 13% Rückgang des zurechenbaren Gewinns im GJ21 und plant A..
MT
28.04.MÄRKTE ASIEN/Freundlich - Yen auf 20-Jahrestief
DJ
27.04.DAIWA SECURITIES GROUP INC. (TSE : 8601) kündigt einen Aktienrückkauf für 33.000.000 Aktie..
CI
27.04.Daiwa Securities Group Inc. erklärt Jahresenddividende für das Jahr bis zum 31. März 20..
CI
27.04.Daiwa Securities Group Inc. genehmigt einen Rückkaufplan.
CI
13.04.Nikkei 225 steigt um 1,9%, während der Yen ein 20-Jahres-Tief erreicht
MT
13.04.Japan verzeichnet steilen Rückgang der Maschinenbestellungen im Februar mit Herabstufun..
MT
10.04.Analyse-BOJs Wette auf Karriere-Pragmatiker bereitet die Bank auf die Ära nach Kuroda v..
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DAIWA SECURITIES GROUP INC.
08:37Japanese shares end lower on Wall Street weakness
RE
04:59Japanese shares inch lower on Wall Street weakness
RE
13.05.Nikkei sees best day since late-March, led by SoftBank gains
RE
13.05.Japanese shares rise on bargain hunting; SoftBank shines
RE
10.05.Daiwa Securities' Investment Arm Injects Capital in Private Equity Fund, Launches Singa..
MT
02.05.Japanese shares end lower as investors await FOMC outcome
RE
28.04.Japanese Stocks Recover as Central Bank Keeps Monetary Settings Intact; Toyota Surpasse..
MT
28.04.Daiwa Securities Books 13% Fall in FY21 Attributable Profit; Plans $193 Million Share B..
MT
27.04.[UPDATED] NOTICE REGARDING FY2021 YE : 144kb]
PU
27.04.TRANSCRIPT : Daiwa Securities Group Inc., Q4 2022 Earnings Call, Apr 27, 2022
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DAIWA SECURITIES GROUP INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 603 Mrd. 4 768 Mio 4 444 Mio
Nettoergebnis 2022 98 282 Mio 777 Mio 724 Mio
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 9,45x
Dividendenrendite 2022 5,39%
Marktwert 918 Mrd. 7 256 Mio 6 763 Mio
Wert / Umsatz 2022 1,52x
Wert / Umsatz 2023 1,65x
Mitarbeiterzahl 15 096
Streubesitz 82,2%
Chart DAIWA SECURITIES GROUP INC.
Dauer : Zeitraum :
Daiwa Securities Group Inc. : Chartanalyse Daiwa Securities Group Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAIWA SECURITIES GROUP INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 9
Letzter Schlusskurs 619,00 JPY
Mittleres Kursziel 654,00 JPY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,65%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Seiji Nakata Executive President, CEO & Representative Director
Eiji Sato CFO & Managing Executive Officer
Takashi Hibino Director, Head-personnel & Legal Affairs
Tomoyuki Murase Managing Executive Officer
Toshihiro Matsui COO, Director & Representative Executive VP
Branche und Wettbewerber