Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Daimler Truck Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    DTG   DE000DTR0CK8   DTR0CK

DAIMLER TRUCK HOLDING AG

(DTR0CK)
  Bericht
Verzögert Xetra  -  17:38 30.09.2022
23.35 EUR   +2.89%
28.09.DAX-Chefs verdienen 24 Prozent mehr - Vergütungstransparenz sinkt
DJ
27.09.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 27.09.2022 - 15.15 Uhr
DP
27.09.ROUNDP: Betriebsratschef von Daimler Truck besorgt um Industriestandort
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Daimler-Truck-Chef - Keine Anzeichen für Nachfrageabkühlung

19.09.2022 | 12:12
ARCHIV: Martin Daum, Chef von Daimler Trucks and Buses, bei der jährlichen Bilanzpressekonferenz in Stuttgart, Deutschland

Hannover (Reuters) - Daimler-Truck-Chef Martin Daum sieht derzeit keine Anzeichen für eine Abkühlung im Lkw-Markt.

Die Nachfrage sei ungebrochen, sagte er am Montag in Hannover am Rande der Nutzfahrzeugmesse IAA Transportation der Nachrichtenagentur Reuters. "In dem Moment, in dem wir Orderbücher aufmachen, füllt es sich sofort." Die Auslieferungen hätten im vergangenen und im laufenden Jahr um eine fünfstellige Zahl höher ausfallen können, wäre die Versorgungslage besser gewesen. Das komme der Branche jetzt aber zugute: Die Versorgungsengpässe hätten einen Rekordabsatz in den Jahren 2021 und 2022 verhindert. "Nach einem Rekordabsatz kommt der Absturz nach unten." Zwar könne die Lage umschlagen, wenn es zu einem Dominoeffekt komme. "Aber diesmal werden wir als Branche nicht der Vorreiter sein", sagte Daum.

Zugleich gelinge es, die steigenden Kosten über höhere Preise an die Kunden weiterzugeben, sagte Daum. Die Gewinnmarge habe sich nach einem Rückgang im Winterhalbjahr wieder erholt und liege inzwischen wieder im Rahmen der Zielmarke zwischen sieben und neun Prozent.

Daimler Truck stellte auf der Nutzfahrzeugmesse seinen ersten schweren elektrischen Lastwagen vor. Bis 2030 könne der Anteil von Elektro- und Brennstoffzellenlasten auf bis zu 60 Prozent des gesamten Absatzes steigen, sagte Daum. Eine genauere Prognose sei schwierig, das hänge von den Energiepreisen ab. Der Lastwagen mit einer Reichweite von bis zu 500 Kilometern verfügt über Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LFP).

Derzeit kämen fast alle weitweit benötigten Batterien aus Fernost, sagte Daum. Er machte sich in dem Zusammenhang für eine Batteriefertigung in Nordamerika und Europa stark. Noch sei es zu früh, über Standorte zu spekulieren; entscheidend dafür sei die Verfügbarkeit und der Preis von Strom. "Da sehe ich Deutschland mit einem klaren Wettbewerbsnachteil, wenn ich mir die Energiepreise ansehe." Derzeit würden unterschiedliche ShoulModelle geprüft, um eine gute Lösung für die Produktion der Daimler-Batterien zu finden. "Ich schließe in der Beziehung grundsätzlich nichts aus", sagte Daum. "Es wird auf jeden Fall eine kreative Idee werden." Eine Entscheidung könne binnen zwei Jahren getroffen werden.

(Bericht von Christina Amann, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion unter Berlin.Newsroom@thomsonreuters.com (für Politik und Konjunktur) oder Frankfurt.Newsroom@thomsonreuters.com (für Unternehmen und Märkte)


© Reuters 2022
Alle Nachrichten zu DAIMLER TRUCK HOLDING AG
28.09.DAX-Chefs verdienen 24 Prozent mehr - Vergütungstransparenz sinkt
DJ
27.09.Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 27.09.2022 - 15.15 Uhr
DP
27.09.ROUNDP: Betriebsratschef von Daimler Truck besorgt um Industriestandort
DP
27.09.Betriebsratschef von Daimler Truck besorgt um Industriestandort
DP
26.09.JPMorgan belässt Daimler Truck auf 'Overweight' - Ziel 48 Euro
DP
23.09.WDH: Daimler Truck baut erstmals Mercedes-Benz Lastwagen in China
DP
23.09.Daimler Truck JV beginnt mit der Produktion von Mercedes-Benz Lkw in China
MT
23.09.Acea: Nachfrageschwäche nach Nutzfahrzeugen hält an
DP
22.09.Goldman belässt Daimler Truck auf 'Buy' - Ziel 37 Euro
DP
21.09.IAA NFZ/Wissing: 'Alle Technologiebereiche offenhalten'
DP
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DAIMLER TRUCK HOLDING AG
28.09.Mercedes-Benz Trucks, Hegelmann agree order of 50 long-haul e-trucks
RE
28.09.Mercedes-benz Trucks And Hegelmann G : Order for 50 battery-electric long-haul trucks
PU
27.09.FACTBOX - How Germany's industrial giants are preparing for winter
RE
23.09.MarketScreener's World Press Review : September 23, ..
MS
23.09.Daimler Truck JV Kicks Off Production of Mercedes-Benz Trucks in China
MT
23.09.Daimler Truck begins producing Mercedes-Benz branded trucks in China
RE
21.09.Exclusive-U.S. EPA to consider tougher emissions rules for heavy trucks
RE
21.09.Daimler Truck : Digital Product Studio tb.lx in Lisbon develops global customer-focused so..
PU
20.09.Daimler Truck North America Recognizes 39 Masters of Quality
AQ
19.09.Global markets live: Valneva, Volkswagen, Uber, Tesla, Apple...
MS
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DAIMLER TRUCK HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 48 467 Mio 47 526 Mio -
Nettoergebnis 2022 2 455 Mio 2 407 Mio -
Nettoverschuldung 2022 9 077 Mio 8 901 Mio -
KGV 2022 7,47x
Dividendenrendite 2022 4,44%
Marktwert 19 216 Mio 18 843 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,58x
Marktwert / Umsatz 2023 0,54x
Mitarbeiterzahl 103 386
Streubesitz 56,9%
Chart DAIMLER TRUCK HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Daimler Truck Holding AG : Chartanalyse Daimler Truck Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAIMLER TRUCK HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 8
Letzter Schlusskurs 23,35 €
Mittleres Kursziel 37,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 58,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Martin Daum Chairman-Management Board
Jochen M. Goetz CFO & Member-Management Board
Josef Kaeser Chairman-Supervisory Board
Michael Brosnan Member-Supervisory Board
Michael Brecht Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DAIMLER TRUCK HOLDING AG-29.72%18 243
PACCAR, INC.-3.84%29 511
KOMATSU LTD.-1.43%17 382
KUBOTA CORPORATION-19.84%16 845
EPIROC AB (PUBL)-32.09%16 137
TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION-21.87%15 426