Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Daimler AG
  6. News
  7. Übersicht
    DAI   DE0007100000   710000

DAIMLER AG

(710000)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 03.12. 17:35:19
85.63 EUR   -0.56%
11:22Angebot an neuen Autos bleibt knapp
DP
03.12.WDH/Chipmangel belastet Autobranche weiter - Rückgang bei Neuzulassungen
DP
03.12.RÜCKBLICK 2021 : Das Wirtschaftsjahr in Zitaten
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Traton-Chef fordert Ladenetz für E-Lastwagen

27.10.2021 | 14:14

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die VW-Nutzfahrzeugholding Traton fordert von der künftigen Bundesregierung mehr Unterstützung für Elektro-Lastwagen. Die Konzerntöchter MAN und Scania setzten "im Fernverkehr voll auf die Batterie", sagte Traton-Chef Christian Levin am Mittwoch in München. Jetzt müsse "alles daran gesetzt werden, im Rahmen der neuen Legislaturperiode ein leistungsfähiges Ladenetz für E-Lkw zu schaffen".

In Brüssel werde in Kürze über neue Vorgaben entschieden. "Sollten hier keine geeigneten Maßnahmen bezüglich Lade- und Anschlussleistung sowie verbindliche Mindestabstände zwischen E-Lkw-Ladestationen vereinbart werden, bekommen wir als Industrie ein Problem. Dies sollte einer neuen Bundesregierung bewusst sein", sagte Levin. Er erwarte "jetzt ein starkes Signal von der Politik, diesen Weg gemeinsam mit der Nutzfahrzeugindustrie zu gehen".

Traton will zwar mit den Konkurrenten Daimler und Volvo zusammen in der EU ein Netz mit 1700 Ladepunkten für E-Lastwagen im Fernverkehr aufbauen. Aber Daimler-Truck-Vorstand Karin Rådström sagte am Mittwoch: "Besonders für den CO2-neutralen Langstreckentransport mit schweren Lkw wird der wasserstoffbetriebene Brennstoffzellenantrieb in Zukunft unverzichtbar sein." 2027 will Daimler die ersten Serienfahrzeuge an Kunden übergeben.

Dagegen sagte Levin: "Die Nutzung der wasserstoffbasierten Brennstoffzelle wird aufgrund der hohen Energiekosten und der ungewissen Verfügbarkeit im Lkw-Bereich limitiert sein." Der höhere Wirkungsgrad der Batterie sei auch im Fernverkehr unschlagbar. Die Zelltechnik mache enorme Fortschritte. Mitte des Jahrzehnts kämen E-Lastwagen auf ein Preisniveau mit dem Diesel-Lkw.

Mit einer CO2-basierten Maut könne die Politik weitere starke Anreize setzen, sagte der Traton-Chef. Viele Spediteure würden auch sofort umsteigen, wenn mit einem Elektrofahrzeug die Nachtbelieferung von Supermärkten erlaubt würde./rol/DP/eas


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAIMLER AG -0.56%85.63 verzögerte Kurse.48.17%
MAN SE 0.14%74 Schlusskurs.72.90%
TRATON SE -2.45%19.92 verzögerte Kurse.-11.88%
VOLKSWAGEN AG -0.74%165.32 verzögerte Kurse.8.46%
Alle Nachrichten zu DAIMLER AG
11:22Angebot an neuen Autos bleibt knapp
DP
03.12.WDH/Chipmangel belastet Autobranche weiter - Rückgang bei Neuzulassungen
DP
03.12.RÜCKBLICK 2021 : Das Wirtschaftsjahr in Zitaten
DP
03.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 17. Dezember 2021
DP
03.12.WOCHENAUSBLICK : Wird Omikron vom Risiko zur Chance?
DP
03.12.DIE AUTO-WOCHE - das waren die wichtigsten Themen
DJ
03.12.7 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
03.12.NordLB hebt Ziel für Daimler auf 96 Euro - 'Kaufen'
DP
03.12.UPDATE/Deutscher Automarkt auch im November mit Absatzeinbruch
DJ
03.12.WOCHENVORSCHAU/6. bis 12. Dezember (49. KW)
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu DAIMLER AG
03.12.USTR backs efforts to strengthen U.S. EV industry despite objections
RE
03.12.Changzhou NRB to Supply Auto Parts to Xpeng's New Model; Shares Rally 10%
MT
02.12.Mexico may impose tariffs over proposed U.S. electric car tax credit
RE
02.12.Daimler supervisory board signs off 60 billion euro investment plan for Mercedes-Benz
RE
02.12.Daimler Board Signs Off Mercedes-Benz Business Plan for 2022-26
DJ
01.12.Stellantis CEO says EV cost burden is 'beyond the limits' for automakers
RE
30.11.Stellantis, Daimler's Mercedes-Benz Invest in Battery Maker Factorial Energy
DJ
30.11.Battery maker Factorial Energy enters investment deal with Daimler, Stellantis
RE
30.11.Infosys to Help Shift Part of Daimler's Workload to Green Data Center in Norway
MT
30.11.Infosys Collaborates with One of Europe's Greenest Data Centers to Accelerate Daimler's..
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DAIMLER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 168 Mrd. 190 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 12 740 Mio 14 413 Mio -
Nettoliquidität 2021 23 340 Mio 26 405 Mio -
KGV 2021 7,10x
Dividendenrendite 2021 5,02%
Marktkapitalisierung 91 610 Mio 103 Mrd. -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,41x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,35x
Mitarbeiterzahl 289 282
Streubesitz 81,4%
Chart DAIMLER AG
Dauer : Zeitraum :
Daimler AG : Chartanalyse Daimler AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAIMLER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 85,63 €
Mittleres Kursziel 101,14 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,1%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ola Källenius Chairman-Management Board
Harald Emil Wilhelm Chief Financial Officer
Bernd Pischetsrieder Chairman-Supervisory Board
Markus Schäfer Chief Operating Officer
Clemens A. H. Börsig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DAIMLER AG48.17%103 409
TOYOTA MOTOR CORPORATION30.64%254 400
VOLKSWAGEN AG8.46%122 221
GENERAL MOTORS COMPANY39.43%86 691
FORD MOTOR COMPANY122.75%76 488
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED18.98%67 628