Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Daimler AG    DAI   DE0007100000

DAIMLER AG

(DAI)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Gericht entscheidet über Fortgang des Lkw-Kartellprozesses

07.02.2020 | 05:51

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Im größten Schadenersatz-Prozess gegen das europäische Lkw-Kartell will das Landgericht München am Freitag (10.00) verkünden, ob die Klage überhaupt zulässig ist. Die Lastwagenbauer MAN, Daimler, DAF, Iveco und Volvo/Renault hatten jahrelang Preislisten ausgetauscht. Mehr als 3000 Spediteure und Transportfirmen fordern von ihnen in diesem Prozess jetzt 867 Millionen Euro Schadenersatz, weil sie 84 000 Lastwagen überteuert gekauft hätten.

Allerdings haben die Lkw-Käufer ihre Ansprüche auf Anraten des Bundesverbands Güterkraftverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) an den Prozessfinanzierer Financialright abgetreten. Financialright tritt in dem Prozess als alleiniger Kläger auf. Das Landgericht hatte am ersten und bisher einzigen Verhandlungstag im Oktober erklärt, es werde diese "Bündelung nach Art einer Sammelklage" bei einem Inkassounternehmen genau prüfen. Denn es betrete juristisches Neuland: "Es gibt keine Gerichtsentscheidung, die diesen Fall genau trifft."

Die beklagten Lkw-Hersteller argumentieren, ein Inkassounternehmen ziehe unstreitige Forderungen ein, Rechtsberatung dagegen sei Sache von Rechtsanwälten. Das vereinbarte Erfolgshonorar von 30 Prozent der etwaigen Entschädigungssumme sei sittenwidrig hoch. Außerdem hätten Financialright und seine Anwaltskanzlei Hausfeld schlampig gearbeitet: Einige Lastwagen seien dreifach eingetragen, Lkw-Eigentümer seien unbekannt, sogar der Musikstreamingdienst Spotify tauche mehrfach als angeblicher Leasinggeber in der Klage auf.

Hausfeld-Anwalt Alex Petrasincu sagte, einzelne Fehler seien längst korrigiert worden. Das Landgericht Braunschweig habe mit dem Abtretungsmodell im Verfahren der Financialright-Schwester Myright im Prozess gegen Volkswagen wegen der Dieselautos kein Problem gesehen. Und der Bundesgerichtshof habe die Frage im Grundsatz eigentlich schon entschieden.

Sollte die Münchner Kartellkammer von Richterin Gesa Lutz die Klage von Financialright für rechtlich zulässig halten, wird erwartet, dass sie auch Hinweise zum weiteren Ablauf des Verfahrens gibt. Wahrscheinlich würde sie von Gutachtern klären lassen, ob und inwiefern das Kartell die von den Lkw-Käufern bezahlten Preise für ihren Lastwagen beeinflusst hat. Die EU-Kommission hatte den Kartellanten fast vier Milliarden Euro Bußgeld aufgebrummt, diese Frage aber offen gelassen./rol/DP/zb


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAIMLER AG 0.89%56.59 verzögerte Kurse.14.62%
MAN SE -0.88%45.05 verzögerte Kurse.4.28%
SPOTIFY TECHNOLOGY S.A. 2.79%277.62 verzögerte Kurse.85.64%
VOLKSWAGEN AG -1.80%145.92 verzögerte Kurse.-17.20%
Alle Nachrichten auf DAIMLER AG
29.11.STUDIE : Nur noch geringer Rabatt auf Neuwagen in diesem Jahr
DP
27.11.XETRA-SCHLUSS/Etwas fester - Medios haussieren nach Zukauf
DJ
27.11.AKTIEN IM FOKUS/NACH EXANE-UMSTUFUNG : VW im Minus - Daimler im Plus
DP
27.11.PRESSESPIEGEL/Zinsen, Konjunktur, Kapitalmärkte, Branchen
DJ
27.11.UMFRAGE : Hauchdünne Mehrheit für Verbot von Verbrennungsmotoren
DP
26.11.Aktien Frankfurt Schluss: Dax mangels Impulsen aus den USA kaum bewegt
DP
26.11.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 26.11.2020 - 15.15 Uhr
DP
26.11.Merkel warnt vor zu scharfen Abgasvorgaben für die Autoindustrie
DP
26.11.UPDATE/Merkel kündigt Widerstand gegen EU-Pläne für Abgasnorm Euro 7 an
DJ
26.11.UPDATE/Merkel kündigt Widerstand gegen EU-Pläne für Abgasnorm Euro 7 an
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAIMLER AG
27.11.DAIMLER AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
26.11.NOKIA OYJ : German court refers Nokia-Daimler connected car clash to European Co..
RE
26.11.DAIMLER AG : Goldman Sachs keeps its Buy rating
MD
26.11.NOKIA OYJ : German court refers dispute Nokia-Daimler licensing dispute to Europ..
RE
24.11.DAIMLER AG : Geely Holding Group and its subsidiary brands to join forces on a h..
AQ
23.11.DAIMLER AG : Buy rating from Morgan Stanley
MD
20.11.DAIMLER AG : NorldLB sticks Neutral
MD
20.11.Daimler, Geely mull China as production hub for hybrid powertrains
RE
20.11.DIGITALLY ON MERCEDES ME MEDIA AND P : World Premiere of the new Mercedes-Maybac..
PU
19.11.EXCLUSIVE : EU Commission to intervene in tech, carmakers' patent dispute - docu..
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 153 Mrd. 183 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 2 365 Mio 2 830 Mio -
Nettoliquidität 2020 13 963 Mio 16 708 Mio -
KGV 2020 25,5x
Dividendenrendite 2020 1,46%
Marktkapitalisierung 60 542 Mio 72 384 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,30x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,27x
Mitarbeiterzahl 291 770
Streubesitz 78,9%
Chart DAIMLER AG
Dauer : Zeitraum :
Daimler AG : Chartanalyse Daimler AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAIMLER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 58,68 €
Letzter Schlusskurs 56,59 €
Abstand / Höchstes Kursziel 41,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,69%
Abstand / Niedrigstes Ziel -24,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ola Källenius Chairman-Management Board
Manfred Bischoff Chairman-Supervisory Board
Markus Schäfer Chief Operating Officer
Harald Wilhelm Chief Financial Officer
Clemens A. H. Börsig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DAIMLER AG14.62%72 384
BYD COMPANY LIMITED388.80%70 055
HONDA MOTOR CO., LTD.-3.32%49 435
SUBARU CORPORATION-20.45%15 678
FAW CAR CO., LTD.25.48%9 124
HARLEY-DAVIDSON, INC.9.95%6 185