Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Daimler AG
  6. News
  7. Übersicht
    DAI   DE0007100000   710000

DAIMLER AG

(710000)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 22.09. 17:40:10
71.93 EUR   +3.80%
22.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 6. Oktober 2021
DP
22.09.Benzinpreis erreicht Acht-Jahres-Hoch - Diesel legt stark zu
DP
22.09.ALLIANZ : Elektroautos teurer in der Reparatur
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Die Sensation von Spa vor 50 Jahren: Klassensieg von AMG beim 24-Stunden-Rennen 1971

26.07.2021 | 11:08
  • Der Renntourenwagen 300 SEL 6.8 erringt vor 50 Jahren den ersten großen AMG Erfolg
  • Platz 2 im 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps vom 24. bis 25. Juli 1971
  • Juli bis 1. August 2021: Erinnerung an den historischen Sieg bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps
  • Die 'Rote Sau' im Mercedes-Benz Museum vom 20. Juli bis 19. September 2021

Stuttgart. Dieses Rennen bringt AMG schlagartig auf die Bühne des Motorsports: Am 24. Juli 1971 gehen um 15 Uhr fast 80 Renntourenwagen an den Start der 24 Stunden von Spa-Francorchamps. Mittendrin im Feld fährt eine mächtige Mercedes-Benz Luxuslimousine der Baureihe W 109 über den Ardennenkurs. Es ist kein Werksrennwagen, sondern ein Fahrzeug, das von dem 1967 gegründeten Ingenieurbüro von Hans Werner Aufrecht und Erhard Melcher eingesetzt wird.

AMG hat diesen Vorläufer der Mercedes-Benz S-Klasse für das Langstreckenrennen umfassend vorbereitet, die Schwerpunkte liegen auf Motor und Fahrwerk. Die technischen Daten sind für Renntourenwagen der damaligen Zeit gigantisch: 315 kW (428 PS) aus 6.835 Kubikzentimetern Hubraum, bis zu 620 Newtonmeter Drehmoment, eine Spitzengeschwindigkeit von mehr als 265 km/h und ein Beschleunigungsvermögen aus dem Stand auf 100 km/h in 6,1 Sekunden. AMG 300 SEL 6.8 lautet der Name des roten Rennwagens - auch wenn der Stern auf dem Kühler klar auf die Stuttgarter Marke verweist.

Faszinierendes Start-up

Der Firmenname AMG ist 1971 noch nicht weithin bekannt, geläufig vor allem sportlich ambitionierten Liebhabern leistungsgesteigerter Mercedes-Benz Automobile. Die Anfangsbuchstaben der Nachnamen Aufrecht und Melcher und des Orts Großaspach (dort arbeiten die beiden Gründer in den 1960er-Jahren erstmals zusammen an Rennmotoren) ergeben das Kürzel. Unternehmenssitz ist eine ehemalige Mühle im Nachbarort Burgstall.

Am Ende der 24 Stunden von Spa-Francorchamps 1971 hat sich die Marke AMG über Nacht einen Ruf in der Welt des Rennsports verschafft. Denn Hans Heyer und Clemens Schickentanz fahren im 300 SEL 6.8 auf einen sensationellen Platz 2 im Gesamtklassement und sichern sich den Sieg in ihrer Klasse. Selbst die renommierte Nachrichtensendung 'Tagesschau' der ARD berichtet über den Rennsportcoup in Belgien. Die Zeitschrift 'auto motor und sport' feiert ihn als 'Schwabenstreich'.

Der 'unglaubliche zweite Platz'

Dieser Rennerfolg vor 50 Jahren ist aber absolut keine Selbstverständlichkeit. Denn die große, 1.635 Kilogramm wiegende Limousine (immerhin 195 Kilogramm leichter als die Serienversion) muss sich in dem belgischen Marathonrennen gegen ein Feld flinker Renntourenwagen behaupten. Zum Glück liegt dem Fahrzeug der alte Kurs von Spa-Francorchamps - 14,863 Kilometer lang und mit vielen Geraden, auf denen Vollgas gefahren werden kann. Der 300 SEL 6.8 hält sich wacker und rast zuverlässig durch die Nacht, während immer mehr Fahrzeuge aus dem Rennen ausscheiden: Im Morgengrauen sind noch 23 Wagen unterwegs, ganze Werksmannschaften haben ihre Flaggen gestrichen. Der Außenseiter aus Affalterbach zieht weiter seine Bahnen und kommt schließlich als zweites Fahrzeug unter den 18 verbliebenen Renntourenwagen ins Ziel.

Das Fachmagazin 'Road & Track' beschreibt im Rückblick den erfolgreichen Balanceakt zwischen Leistung und Gewicht: 'Im Rennen hatte der große V8-Motor einen unstillbaren Durst nach Treibstoff, und das Gewicht [des Fahrzeugs] führte dazu, dass es schnell seine Reifen verschliss. Doch die Geschwindigkeit der Roten Sau glich auf den langen Geraden von Spa-Francorchamps diese Ineffizienzen mehr als aus. Nach 24 Stunden stürmte sie auf einen unglaublichen zweiten Platz hinter einem Ford Capri.' ('During the race, the big V8 had an insatiable thirst for fuel, and its weight meant that it quickly wrecked its tires. However, the straight-line speed of the Red Pig more than made up for its inefficiencies on the long straights of Spa-Francorchamps, and after 24 hours, it ended up storming its way to an incredible second place behind a Ford Capri.') Fahrer des Fords sind der ehemalige Mercedes-Benz Rennfahrer und heutige Mercedes-Benz Markenbotschafter Dieter Glemser sowie der spanische Rennfahrer Alejandro 'Àlex' Soler-Roig.

Erinnerung an den historischen Erfolg bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2021

Für die Performance- und Sportwagen-Marke Mercedes-AMG und für Mercedes-AMG Motorsport ist der Erfolg bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps vor 50 Jahren ein Meilenstein in der Markengeschichte. In diesem Jahr gehen insgesamt 13 von Kundenteams eingesetzte Mercedes-AMG GT3 bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps (31. Juli bis 1. August 2021) an den Start. Einer der GT3 erinnert auf doppelte Weise an das Jubiläum: Sein Design ist angelehnt an den Renntourenwagen von 1971, und er trägt zudem die Startnummer 50.

Ein Highlight auch in Stuttgart: Das Mercedes-Benz Museum präsentiert die detaillierte Rekonstruktion der legendären 'Roten Sau' vom 20. Juli bis 19. September 2021 im Atrium. Der Eintritt zu dem Bereich ist kostenfrei.

Disclaimer

Daimler AG published this content on 26 July 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 26 July 2021 09:07:05 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu DAIMLER AG
22.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 6. Oktober 2021
DP
22.09.Benzinpreis erreicht Acht-Jahres-Hoch - Diesel legt stark zu
DP
22.09.ALLIANZ : Elektroautos teurer in der Reparatur
DP
22.09.ALLIANZ : Elektroautos teurer in der Reparatur
AW
22.09.ALLIANZ : Elektroautos haben höhere Reparaturkosten
AW
22.09.CORESTATE erwirbt Top-Bürocampus 'VISION ONE' in der Metropolregion Stuttgart für gesch..
DJ
21.09.KLIMASCHUTZ : Umwelthilfe verklagt BMW und Mercedes-Benz
AW
21.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 21.09.2021 - 15.15 Uhr
DP
21.09.WDH : Daimler Truck will Anteil von Verbrennermotoren eindämmen
DP
21.09.KLIMASCHUTZ : Umwelthilfe reicht Klage gegen BMW und Mercedes-Benz ein
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAIMLER AG
22.09.GEELY AUTOMOBILE : Air taxi startup Volocopter to sell 150 aircraft to China JV
RE
22.09.EFFICIENTLY AND SUSTAINABLY INTO THE : At 'Shaping the Now and Next', Mercedes-Benz Trucks..
AQ
22.09.German auto giants bet on hydrogen cars
RE
22.09.TRATON : hit by supply chain shortages, expects issues into next year
RE
22.09.German auto giants place their bets on hydrogen cars
RE
22.09.EXPLAINER : Why investigators are still probing Takata air bag inflators
RE
21.09.U.S. agency confirms air bag safety probe into 30 million vehicles
RE
21.09.BMW, Daimler sued for slow shift to EVs
RE
21.09.BMW : Daimler Face Legal Action for Refusal to Strengthen Carbon Emissions Goals
MT
21.09.Explainer-Why are BMW and Daimler being sued over climate change?
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu DAIMLER AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 170 Mrd. 199 Mrd. -
Nettoergebnis 2021 12 486 Mio 14 598 Mio -
Nettoliquidität 2021 23 360 Mio 27 313 Mio -
KGV 2021 6,10x
Dividendenrendite 2021 5,78%
Marktkapitalisierung 76 953 Mio 90 332 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,32x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,27x
Mitarbeiterzahl 289 643
Streubesitz 81,4%
Chart DAIMLER AG
Dauer : Zeitraum :
Daimler AG : Chartanalyse Daimler AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends DAIMLER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 23
Letzter Schlusskurs 71,93 €
Mittleres Kursziel 94,13 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 30,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Ola Källenius Chairman-Management Board
Harald Emil Wilhelm Chief Financial Officer
Bernd Pischetsrieder Chairman-Supervisory Board
Markus Schäfer Chief Operating Officer
Clemens A. H. Börsig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DAIMLER AG24.47%86 876
TOYOTA MOTOR CORPORATION23.41%251 953
VOLKSWAGEN AG20.19%135 760
GREAT WALL MOTOR COMPANY LIMITED14.10%65 991
BMW AG9.26%59 953
HONDA MOTOR CO., LTD.14.16%52 757