Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Daimler AG    DAI   DE0007100000

DAIMLER AG

(DAI)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 27.10. 11:11:14
47.163 EUR   -1.67%
10:11Warburg Research hebt Ziel für Daimler auf 63 Euro - 'Buy'
DP
09:47HERBERT DIESS : VW-Chef Diess hält weitere Kaufprämien für unnötig
DP
09:23STUDIE : Plugin-Hybride boomen in Europa
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIEN IM FOKUS: Zyklische Autowerte vorne, defensive Immobilientitel aber auch

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
07.09.2020 | 12:46

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Dax haben sich am Montag zyklische Autowerte zusammen mit defensiven Immobilientiteln auf den vordersten Plätzen wiedergefunden. Auch europaweit hatten die beiden Branche die Nase vorn mit Aufschlägen von jeweils um die zwei Prozent.

"Insbesondere der Autosektor hatte in den letzten Jahren herbe Einschnitte erlitten und steht nun in den Startlöchern zu einer potenziellen Erholung", argumentierte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank.

Im deutschen Leitindex waren die Vorzüge von Volkswagen auf dem ersten Platz mit plus 3,2 Prozent. Damit fehlte ihnen nicht viel bis zum Zwischenhoch aus dem Juli bei 148,86 Euro. Ihnen halfen zum Wochenauftakt Aussagen von Betriebsratschef Bernd Osterloh, wonach der Konzern mit dem Bau von E-Autos schneller vorankomme als geplant. "Wenn Tesla drei Fabriken aufbaut, in denen man zwischen 300 000 und 500 000 Autos bauen kann, dann reden wir von einer Stückzahl zwischen 900 000 und 1,5 Millionen", so Osterloh. "Das wollen wir 2023 auch erreichen, wahrscheinlich schon früher".

Daimler befanden sich im Dax auf Platz zwei mit plus 3,1 Prozent. Sie bewegten sich im Gegensatz zu Volkswagen bereits wieder auf Vorkrisenniveau und kosteten zeitweise soviel wie im Januar. Continental gewannen ebenfalls recht weit vorne im Dax 1,7 Prozent, begünstigt auch von einer Hochstufung auf "Neutral" durch JPMorgan.

Im seit Juni überwiegend seitwärts laufenden, am vergangenen Freitag aber von Kursverlusten geprägten Immobiliensektor erholten sich die Anteile von Vonovia von ihrem Minus im Zuge einer Kapitalerhöhung. Sie gewannen 2,6 Prozent. Bis zu dem am Tag vor der Kapitalmaßnahme erreichten Rekordhoch bei 62,74 Euro fehlt aber noch etwas. Gleich hinter Vonovia zogen Deutsche Wohnen um 2,3 Prozent an.

Eine Abstufung auf "Halten" durch das Bankhaus Lampe prallte in Anbetracht der guten Stimmung im Sektor an den Papieren von Grand City Properties im MDax ab, das Plus belief sich hier bislang auf 1,9 Prozent./ajx/ag/men

© dpa-AFX 2020

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CONTINENTAL AG -1.57%96.52 verzögerte Kurse.-14.91%
DAIMLER AG -1.86%47.09 verzögerte Kurse.-2.85%
DAX -0.70%12075.95 verzögerte Kurse.-8.09%
GRAND CITY PROPERTIES S.A. -2.09%19.7 verzögerte Kurse.-5.89%
MDAX -0.45%26573.05 verzögerte Kurse.-5.68%
VOLKSWAGEN AG -1.95%133.08 verzögerte Kurse.-23.04%
VONOVIA SE -0.57%55.46 verzögerte Kurse.16.54%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Alle Nachrichten auf DAIMLER AG
10:11Warburg Research hebt Ziel für Daimler auf 63 Euro - 'Buy'
DP
09:47HERBERT DIESS : VW-Chef Diess hält weitere Kaufprämien für unnötig
DP
09:23STUDIE : Plugin-Hybride boomen in Europa
AW
05:50Prozess um Daimler-Erpressung - Plädoyers und Urteil erwartet
DP
05:24DUDENHÖFFER : Vollautomatisiertes Fahren schneller einführen
DP
26.10.Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
DP
26.10.DZ Bank hebt fairen Wert für Daimler auf 39 Euro - 'Verkaufen'
DP
26.10.WDH/Kfz-Branche fordert erneut schnellere Autozulassungen
DP
26.10.UBS belässt Renault auf 'Neutral'
DP
26.10.UBS belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Buy' - Ziel 190 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DAIMLER AG
10:11DAIMLER AG : Warburg Research reiterates its Buy rating
MD
10:05DAIMLER : Mercedes-Benz EQ Formula E Team and Modis enter into partnership for S..
PU
26.10.EQT kicks off sale of German facilities manager Apleona - sources
RE
26.10.DAIMLER AG : DZ Bank keeps a Sell rating
MD
26.10.DAIMLER : Equity Roadshow Presentation
PU
26.10.DAIMLER AG : Gets a Neutral rating from UBS
MD
26.10.DAIMLER AG : Jefferies remains its Buy rating
MD
26.10.Geely's new EV plant will build premium Polestar cars - sources
RE
23.10.DAIMLER AG : Receives a Buy rating from RBC
MD
23.10.DAIMLER : reports third-quarter 2020 results
AQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 153 Mrd. 181 Mrd. -
Nettoergebnis 2020 2 387 Mio 2 824 Mio -
Nettoliquidität 2020 13 825 Mio 16 354 Mio -
KGV 2020 21,4x
Dividendenrendite 2020 1,68%
Marktkapitalisierung 51 315 Mio 60 641 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,24x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,22x
Mitarbeiterzahl 291 770
Streubesitz 79,4%
Chart DAIMLER AG
Dauer : Zeitraum :
Daimler AG : Chartanalyse Daimler AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAIMLER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 54,13 €
Letzter Schlusskurs 47,97 €
Abstand / Höchstes Kursziel 58,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -46,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ola Kaellenius Chairman-Management Board
Manfred Bischoff Chairman-Supervisory Board
Markus Schäfer Chief Operating Officer
Harald Wilhelm Chief Financial Officer
Clemens A. H. Börsig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DAIMLER AG-2.85%60 641
TOYOTA MOTOR CORPORATION-9.39%186 362
VOLKSWAGEN AG-23.04%83 025
GENERAL MOTORS COMPANY-2.13%51 262
BMW AG-13.58%48 207
HONDA MOTOR CO., LTD.-16.59%42 577