FRANKFURT (Dow Jones)--CTS Eventim hat einen umsatzstarken Auftrag an Land gezogen. Wie das Unternehmen mitteilte, wird ein Gemeinschaftsunternehmen aus der US-Tochter Eventim USA und der AXS Group Ticketing-Dienstleister der Olympischen und Paralympischen Spiele in Los Angeles 2028. Der MDAX-Konzern erwartet aus der Vereinbarung einen Umsatzbeitrag im unteren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich.

CTS und sein Partner, eine Tochter der Anschutz Entertainment Group (AEG), werden die Ticketing-Software, Fachpersonal, Management, Marketing und damit verbundene Unterstützungsleistungen für das Ticketing-Programm bereitstellen. Das sehe eine Vereinbarung mit dem Organisationskomitee für die Spiele vor.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/ros

(END) Dow Jones Newswires

February 21, 2024 13:17 ET (18:17 GMT)