Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Credit Suisse Group AG    CSGN   CH0012138530   876800

CREDIT SUISSE GROUP AG

(876800)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 15.01. 17:31:25
12.35 CHF   -0.48%
15.01.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Plus dank starken Pharmawerten
AW
15.01.Aktien Schweiz gehen moderat fester ins Wochenende
DJ
15.01.Hypi Lenzburg will mit digitalen Angeboten weiter wachsen
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Credit Suisse will sich chinesisches Joint Venture einverleiben

08.07.2020 | 07:37

Zürich/Hongkong, 08. Jul (awp/reu) - Die Grossbank Credit Suisse peilt einen weiteren Ausbau des Geschäfts in China an. Als einen der Wachstumsmotoren sieht der Chef der Region Asien Pazifik, Helman Sitohang, das im Handel und der Platzierung von Wertpapieren aktive Gemeinschaftsunternehmen Credit Suisse Founder Securities (CSFS). "Wir beabsichtigen, unsere Beteiligung auf 100 Prozent zu erhöhen", sagte der Manager in einem Mittwoch veröffentlichten Interview der Nachrichtenagentur Reuters. Anfang Juni hatte Credit Suisse ihre Beteiligung an der zusammen mit der chinesischen Founder Securities betriebenen Gesellschaft auf 51 Prozent aufgestockt.

In Asien ist Credit Suisse schon länger vor allem in Ländern im Südosten des Kontinents stark. "Wir arbeiten weiterhin hart daran, diese Position zu verteidigen, und in den letzten Jahren haben wir parallel dazu unsere Position im Grossraum China deutlich verbessert", erklärte Sitohang. "Die Region ist für uns jetzt von zunehmender Bedeutung." Das kommt nicht von ungefähr; die Berater von Oliver Wyman prognostizieren für China in den kommenden Jahren weltweit den mit Abstand stärksten Vermögenszuwachs.

Neben Investmentbanking bietet Credit Suisse in China auch Vermögensverwaltung für reiche Privatkunden (Private Banking) sowie für Profi-Anleger (Asset Management) an. "Wir werden weiterhin in unsere Plattformen in China investieren und unsere Aktivitäten auf dem Festland eng mit unseren Geschäften in Hongkong und in der gesamten Region verzahnen", sagte der Singapurer. In den kommenden Monaten werde die Bank weitere Schlüsselposten besetzen. "Es wird weitere Neueinstellungen geben, von denen wir einige in Kürze bekannt geben werden."

Keine Vermögensabflüsse in Hongkong

Neben Standorten in Peking, Shanghai, Shenzhen und Guangzhou auf dem chinesischen Festland ist das zweitgrösste Schweizer Institut auch in Hongkong präsent. Trotz des vom chinesischen Parlament verabschiedeten Sicherheitsgesetzes, das die Autonomie der Sonderverwaltungszone beschneidet, erachte Credit Suisse Hongkong weiterhin als wichtigen Teil des China-Geschäfts. "An unserer Präsenz wird sich nichts ändern", so Sitohang.

Bereits im vergangenen Jahr hatten die Unruhen Kunden von Vermögensverwaltern, zu denen etwa auch die UBS oder Julius Bär gehören, dazu veranlasst, nach alternativen Standorten für ihre Vermögen Ausschau zu halten, wie Experten sagen. Doch die Credit Suisse habe bisher nicht beobachtet, dass die Kunden Vermögen auch tatsächlich verschoben hätten. "Wir haben keine grösseren Kapitalströme aus Hongkong in andere Staaten registriert", sagte Sitohang.

Zu der in einen Betrugsfall verwickelten chinesischen Kaffeehaus-Kette Luckin Coffee, die Credit Suisse zusammen mit anderen Banken 2019 an die US-Börse gebracht hatte, wollte sich Sitohang mit Verweis auf die laufenden Untersuchungen nicht weiter äussern. "Es ist zu früh, irgendwelche Schlüsse zu ziehen."

Börsengänge sind eine wichtige Dienstleistung für die Credit Suisse in Asien. Denn oft werden die Erlöse aus solchen Aktienverkäufen einem Vermögensverwalter anvertraut. Im Zuge des vom ehemaligen Unternehmenschef Tidjane Thiam 2015 angestossenen Konzernumbaus hat die Grossbank die Vermögensverwaltung auch in Asien kräftig ausgebaut, während der Handel gestutzt wurde. Der Vorsteuergewinn kletterte seit 2016 um ein Viertel auf 902 Millionen Franken. Auch in Zukunft will Sitohang auf das Geschäft mit Reichen setzen. "Die Region bietet die grösste Chance für Vermögenswachstum, das steht ausserfrage."

cf/


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CREDIT SUISSE GROUP AG -0.48%12.35 verzögerte Kurse.8.33%
FOUNDER SECURITIES CO., LTD. -0.22%8.91 Schlusskurs.-14.08%
LUCKIN COFFEE INC. -10.20%9.16 Schlusskurs.0.00%
UBS GROUP AG -0.44%13.465 verzögerte Kurse.7.98%
Alle Nachrichten auf CREDIT SUISSE GROUP AG
15.01.Aktien Schweiz Schluss: Knappes Plus dank starken Pharmawerten
AW
15.01.Aktien Schweiz gehen moderat fester ins Wochenende
DJ
15.01.Hypi Lenzburg will mit digitalen Angeboten weiter wachsen
AW
15.01.Credit Suisse belässt SAP auf 'Outperform' - Ziel 119 Euro
DP
15.01.Barclays hebt Credit-Suisse auf 12,50 Franken - 'Equal Weight'
DP
15.01.Partners Group-Aktien pirschen sich ans Allzeithoch heran
AW
15.01.Aktien Schweiz Vorbörse: Schwächere Kurse erwartet - US-Bankabschlüsse im Bli..
AW
15.01.Credit Suisse senkt Yara auf 'Underperform' - Ziel 350 Kronen
DP
14.01.Aktien Schweiz Schluss: SMI rettet knappes Plus über den Tag
AW
14.01.Aktien Zürich Schluss: SMI rettet knappes Plus über den Tag
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
15.01.Mobile gaming firm Playtika's shares jump nearly 24% in Nasdaq debut
RE
15.01.Eldorado Gold Underperform Rating Maintained by Credit Suisse
MT
15.01.ASANA : Credit Suisse Adjusts Asana's Price Target to $32 from $27, Keeps Neutra..
MT
15.01.EVERBRIDGE : Credit Suisse Downgrades Everbridge to Neutral from Outperform, Mai..
MT
15.01.FIRST REPUBLIC BANK : Credit Suisse Adjusts First Republic Bank's Price Target t..
MT
15.01.DOMO : Credit Suisse Adjusts Domo's Price Target to $65 from $45, Keeps Neutral ..
MT
15.01.AUTODESK : Credit Suisse Adjusts Autodesk's Price Target to $340 from $275, Keep..
MT
15.01.PAGERDUTY : Credit Suisse Adjusts PagerDuty's Price Target to $42 from $34, Keep..
MT
15.01.PAYCOM SOFTWARE : Credit Suisse Adjusts Paycom Software's Price Target to $415 f..
MT
15.01.EVERSOURCE ENERGY : Credit Suisse Adjusts Eversource Energy's Price Target to $8..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 22 168 Mio 24 861 Mio 20 585 Mio
Nettoergebnis 2020 2 993 Mio 3 357 Mio 2 780 Mio
Nettoverschuldung 2020 - - -
KGV 2020 10,3x
Dividendenrendite 2020 2,35%
Marktkapitalisierung 29 909 Mio 33 613 Mio 27 774 Mio
Wert / Umsatz 2020 1,35x
Wert / Umsatz 2021 1,36x
Mitarbeiterzahl 48 800
Streubesitz 98,9%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 13,69 CHF
Letzter Schlusskurs 12,35 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 44,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -42,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
Urs Rohner Chairman
James Walker Chief Operating Officer
David Richard Mathers Chief Financial Officer
John Ivan Tiner Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber