Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(876800)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Credit Suisse Super League: Fussball für alle in der neuen Saison

23.07.2021 | 07:08
Credit Suisse Super League: Fussball für alle in der neuen Saison
23.07.2021

Weitere Informationen

Media Relations
Credit Suisse AG
+41 844 33 88 44
media.relations@credit-suisse.com

Am kommenden Wochenende nimmt die Credit Suisse Super League den Spielbetrieb auf. Fans, Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeitende der Credit Suisse werden von einer breiten Palette an Vergünstigungen und Angeboten rund um die Klubs der höchsten Schweizer Spielklasse profitieren können. Wie im gesamten Fussball-Engagement der Credit Suisse nimmt die Förderung des Nachwuchses auch im Rahmen der Super-League-Partnerschaft eine zentrale Rolle ein. Zudem werden auch der Frauenfussball und soziale Projekte unterstützt.

Wie im November des vergangenen Jahres angekündigt, baut die Credit Suisse ihr umfassendes Engagement für den Schweizer Fussball mit der Credit Suisse Super League weiter aus. Nebst exklusiven Angeboten für Kundinnen, Kunden, Familien und Mitarbeitende hält die Credit Suisse auch attraktive Angebote rund um die Liga und Klubs für Fans ohne Verbindung zur Bank bereit.

Zahlreiche attraktive Angebote und Aktivitäten
Während der Saison werden im Rahmen von Gewinnspielen zahlreiche Tickets für Super-League-Spiele in allen Landesteilen verlost. Fans können bei der Credit Suisse zudem signierte Fanartikel der zehn Super-League-Klubs, Meet-and-Greet-Events mit Spielern, exklusive VIP-Stadionführungen und vieles mehr gewinnen. Die Klubs bieten exklusive Trainings mit den Fussballstars für Kinder und mit etwas Glück kann sogar ein Spieler vor dem Anpfiff auf das Spielfeld begleitet werden. Für Kundinnen, Kunden und Mitarbeitende hält die Credit Suisse darüber hinaus viele weitere Vorteilsangebote bereit: beispielsweise permanente Vergünstigungen auf Tickets, Fanartikel und Live-Streaming sowie exklusive Stadion-Erlebnisse an Spieltagen. Der Grossteil der Angebote wird direkt über das Digital-Banking-Angebot CSX verfügbar sein. Weiterführende Informationen zu diesen Aktionen werden fortlaufend bekanntgegeben, insbesondere auch über die Social-Media-Kanäle der Credit Suisse.

Breites und nachhaltiges Engagement
Als Titelsponsorin und Namensgeberin der Credit Suisse Super League setzt sich die Credit Suisse auch in diesem Umfeld für Vielfalt und Inklusion ein. Dazu gehört auch, dass nicht nur der Männerfussball unterstützt wird, sondern auch der Frauenfussball und soziale Projekte. Auch der Nachwuchsförderung kommt im Rahmen des Credit-Suisse-Super-League-Engagements eine hohe Aufmerksamkeit zu. Die Credit Suisse Super League ist für zukünftige Nationalspieler die ideale Basis, um Spielpraxis und Erfahrung im Profi-Fussball zu sammeln und ein Sprungbrett für internationale Karrieren. Ein Teil des Credit-Suisse-Engagements erfolgt über die direkte Zusammenarbeit mit den Klubs, wodurch Mittel für die Arbeit in den genannten Bereichen zur Verfügung gestellt werden.

André Helfenstein, CEO der Credit Suisse (Schweiz) AG, sagte: «Wir freuen uns sehr auf den Start der Credit Suisse Super League. Das Schweizer Nationalteam hat uns an der Europameisterschaft begeistert. Das ist mitunter das Resultat unserer langjährigen Unterstützung der Nachwuchsförderung und unserer Partnerschaft mit dem Schweizerischen Fussballverband seit 1993. Nun stehen spannende Spiele in der Credit Suisse Super League an, wo sich junge Spieler und künftige A-Nationalspieler entwickeln können. Mit dem gezielten Ausbau unseres Engagements für den Schweizer Fussball festigen wir die Rahmenbedingungen für sportliche Höchstleistungen auf allen Stufen. Und wir schaffen die Voraussetzungen für viele wunderbare Fussball-Momente für die Schweiz.»

Das Engagement der Credit Suisse für den Schweizer Fussball
Bereits seit 1993 unterstützt die Credit Suisse den Schweizerischen Fussballverband (SFV) und ist Hauptpartnerin aller A-Nationalteams der Frauen und Männer sowie der Nachwuchsteams. Nebst dem professionellen Fussball unterstützt die Credit Suisse auch den Breitensport, unter anderem mit dem Credit Suisse Cup, der offiziellen Schweizer Schulfussball-Meisterschaft. Seit dem vergangenen Jahr werden in Zusammenarbeit mit dem SFV auch eFootball-Turniere durchgeführt. Die Credit Suisse verfügt zudem über die Namensrechte für das neue Zürcher Fussballstadion, die «Credit Suisse Arena», wo voraussichtlich ab der Saison 2024/25 Spiele der Credit Suisse Super League und der Schweizer Nationalteams stattfinden werden. Mit der Credit Suisse Super League unterstreicht die Credit Suisse ihr Bekenntnis zum Fussball, zum Sport und zur Schweiz und leistet einen weiteren Beitrag zur Förderung des Spitzen- und damit auch des Breitensports.

Credit Suisse
Die Credit Suisse ist einer der weltweit führenden Finanzdienstleister. Unsere Strategie baut auf den Kernstärken der Credit Suisse auf: unserer Positionierung als eines der führenden Institute in der Vermögensverwaltung, unseren ausgeprägten Kompetenzen im Investment Banking und unserer starken Präsenz in unserem Heimmarkt Schweiz. Wir verfolgen bei der Vermögensverwaltung einen ausgewogenen Ansatz mit dem Ziel, sowohl von der grossen Vermögensbasis in den reifen Märkten als auch vom erheblichen Vermögenszuwachs in der Region Asien-Pazifik und anderen Schwellenmärkten zu profitieren, während wir gleichzeitig die wichtigsten entwickelten Märkte mit Schwerpunkt auf der Schweiz bedienen. Die Credit Suisse beschäftigt etwa 49'090 Mitarbeitende. Die Namenaktien (CSGN) der Credit Suisse Group AG, sind in der Schweiz sowie, in Form von American Depositary Shares (CS), in New York kotiert. Weitere Informationen über die Credit Suisse finden Sie unter www.credit-suisse.com.

Disclaimer
Das vorliegende Dokument wurde von der Credit Suisse erstellt. Die darin geäusserten Meinungen sind diejenigen der Credit Suisse zum Zeitpunkt der Redaktion und können jederzeit ändern. Das Dokument dient nur zu Informationszwecken und für die Verwendung durch den Empfänger. Es stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung seitens oder im Auftrag der Credit Suisse zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Ein Bezug auf die Performance der Vergangenheit ist nicht als Hinweis auf die Zukunft zu verstehen. Die in der vorliegenden Publikation enthaltenen Informationen und Analysen wurden aus Quellen zusammengetragen, die als zuverlässig gelten. Die Credit Suisse gibt jedoch keine Gewähr hinsichtlich deren Zuverlässigkeit und Vollständigkeit und lehnt jede Haftung für Verluste ab, die sich aus der Verwendung dieser Informationen ergeben.

Disclaimer

Credit Suisse Group AG published this content on 23 July 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 23 July 2021 05:07:10 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
20:22Credit Suisse aktualisiert COVID-19-Sterblichkeitszahlen, Auswirkungen auf Lebensversic..
MT
19:48Vail Resorts-Aktien steigen bei erhöhtem Handelsvolumen nach Anhebung der Kursziele dur..
MT
18:16Aktien Schweiz Schluss: Investoren gehen vor dem Wochenende in Deckung
AW
18:03International Game Technology-Aktien steigen nach Kurszielerhöhung durch Credit Suisse
MT
17:55Aktien Schweiz schließen schwächer - Evergrande-Krise belastet
DJ
17:36WOCHENVORSCHAU : Termine bis 8. Oktober 2021
DP
17:30PRESSE : Credit Suisse hat noch vergangenes Jahr Evergrande-Bonds verkauft
AW
15:27PROGNOSEN/Konjunkturdaten Deutschland 27. September bis 3. Oktober (39. KW)
DJ
12:46ANLEIHE : Royal Bank of Canada nimmt 150 Mio Franken für 8 Jahre auf
AW
09:35Aktien Schweiz Eröffnung: Etwas schwächer - Auf Konsolidierungskurs
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
20:22Credit Suisse Updates COVID-19 Mortality Figures, Implications For Life Insurance Compa..
MT
19:48VAIL RESORTS : Shares Rise Amid Elevated Trading Volume After Credit Suisse, KeyBanc Lift ..
MT
18:03INTERNATIONAL GAME TECHNOLOGY : Shares Rise After Price Target Increase by Credit Suisse
MT
09:00German millionaires rush assets to Switzerland ahead of election
RE
07:52CHINA EVERGRANDE : Swiss Central Bank Keeps Track of Evergrande's Potential Fallout
MT
07:00OXLEY : Unit to Purchase $37 Million Bonds Due 2022
MT
06:24CREDIT SUISSE : President Backs CEO After Greensill, Archegos Scandals
MT
05:55CREDIT SUISSE : Fitch Holds Credit Suisse's Rating on Improved Capitalization; Outlook Neg..
MT
23.09.CREDIT SUISSE : Fitch Affirms Credit Suisse Group at 'A-'; Outlook Negative
MT
23.09.Credit Suisse Announces Management Changes
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CREDIT SUISSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 22 482 Mio 24 298 Mio 20 730 Mio
Nettoergebnis 2021 539 Mio 582 Mio 497 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 43,3x
Dividendenrendite 2021 1,91%
Marktkapitalisierung 22 169 Mio 23 957 Mio 20 442 Mio
Wert / Umsatz 2021 0,99x
Wert / Umsatz 2022 1,01x
Mitarbeiterzahl 49 240
Streubesitz 90,9%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Letzter Schlusskurs 9,11 CHF
Mittleres Kursziel 11,00 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
David Richard Mathers Chief Financial Officer
António Mota De Sousa Horta-Osorio Chairman
James Walker Chief Operating Officer
Thomas Grotzer Global Head-Compliance
Branche und Wettbewerber