1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(876800)
  Bericht
Realtime-Estimate Cboe Europe  -  09:06 30.06.2022
5.463 CHF   -2.38%
07:01Tianqi Lithium startet Börsengang in Hongkong und strebt $1,7 Mrd. durch Zweitnotiz an
MT
05:19Credit Suisse beendet Negativzinsen für vermögende Kunden ab Juli
MT
29.06.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst kaum verändert
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

CS ernennt Francesco De Ferrari zum CEO Wealth Management

13.12.2021 | 08:27

Zürich (awp) - Die Credit Suisse hat mit Francesco De Ferrari einen Chef für ihre neue grosse Division Wealth Management (WM) gefunden. Er war früher schon mal für die CS tätig und in den Medien als möglicher Kandidat für das Amt genannt worden.

De Ferrari wird sein Amt per Anfang 2022 übernehmen, wie die CS am Montag mitteilte. Er wird auch Mitglied der Geschäftsleitung und dabei direkt an CEO Thomas Gottstein berichten. Ausserdem übernimmt er ad interim die Funktion des CEO der Region Europe, Middle East and Africa (EMEA).

Lange CS-Vergangenheit

De Ferrari ist für die CS kein unbekanntes Gesicht. Er war bereits von 2002 bis 2018 für die CS in einer Reihe von Führungspositionen tätig, u.a. als Leiter Private Banking APAC und CEO South East Asia and Frontier Markets. Zuletzt arbeitete er für den australischen Finanzdienstleister AMP Ltd., wo er bis Juni 2021 als CEO fungierte.

Die CS hatte Anfang November bekannt gegeben, dass das bisher auf drei Divisionen verteilte Vermögensverwaltungsgeschäft in einer einzigen Geschäftseinheit zusammengefasst wird. Sie gleicht sich damit diesbezüglich der UBS an. Auch die Konkurrentin hatte vor einiger Zeit ihr Vermögensverwaltungsgeschäft zu einer globalen Einheit zusammengefasst.

Neben der Personalie De Ferrari kommt es zu weiteren Ernennungen in der CS. So wird Christian Meissner - neben seinem Job als CEO der Division Investment Bank - auch CEO der Region Americas. Und Helman Sitohang und André Helfenstein wurden zum CEO der Region APAC bzw. CEO der Region Schweiz ernannt. Des Weiteren übernimmt Mark Hannam die Funktion des Leiters Internal Audit.

Philipp Wehle, seit 2019 CEO der aktuell noch bestehenden Division International Wealth Management (IWM) und auch als möglicher Kandidat für den Chef-Job beim Wealth Management genannt, wurde zum CFO der neuen Division und zum Leiter Client Segment Management Global Wealth ernannt. Er werde "eng mit Francesco De Ferrari zusammenarbeiten", heisst es dazu in der Mitteilung.

Alle Ernennungen stünden im Einklang mit der im November 2021 verkündeten neuen Strategie und Matrix-Organisationsstruktur der Gruppe, so die CS in der Mitteilung. Ab Beginn 2022 ist die Gruppe damit in die vier Geschäftsdivisionen Wealth Management, Investment Bank, Swiss Bank und Asset Management sowie vier geografische Regionen EMEA, Americas, Schweiz und APAC unterteilt.

Weitere Anpassungen auch im VR

Neben den Personalien hat die CS im Zusammenhang mit der Schaffung der international tätigen Divisionen Wealth Management und Investment Bank auch einige weitere organische Veränderungen bekannt gegeben. Teile der Organisation Sustainability, Research & Investment Solutions (SRI) würden in die globalen Geschäftsdivisionen integriert, heisst es in der Mitteilung. Aufgrund dieser Änderungen werde Lydie Hudson aus der Geschäftsleitung zurücktreten und nach einer Übergangszeit die Bank verlassen.

Wie die Bank ausserdem mitteilte, wird der neue Risikochef David Wildermuth seinen Job bereits Anfang Januar 2022 und damit einen Monat früher als zuvor angekündigt beginnen. Zum gleichen Zeitpunkt werde Joanne Hannaford die Funktion Chief Technology and Operating Officer von James B. Walker übernehmen.

Und wie bereits bekannt, wird Christine Graeff die Funktion der globalen Leiterin Human Resources von Antoinette Poschung zum 1. Februar 2022 übernehmen und zu diesem Zeitpunkt der Geschäftsleitung beitreten. Alle anderen Geschäftsleitungsmitglieder würden ihre jeweiligen Funktionen unverändert beibehalten, so die CS.

Weiter hat die CS auch organisatorische Änderungen im Verwaltungsrat angekündigt. Die Zusammensetzung der wichtigsten regionalen Verwaltungsräte der Tochtergesellschaften und Advisory Boards würden angepasst, heisst es. Dabei übernehme jeweils ein Mitglied des Verwaltungsrats der Gruppe den Vorsitz der wichtigsten regionalen Verwaltungsräte der Tochtergesellschaften und Advisory Boards der Gruppe.

uh/gab


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMP LIMITED -2.55%0.955 verzögerte Kurse.-2.97%
CREDIT SUISSE GROUP AG -2.30%5.596 verzögerte Kurse.-36.93%
DOW JONES AFRICA TITANS 50 INDEX -1.15%453.09 Realtime Kurse.-14.24%
FERRARI N.V. -0.15%184.8 verzögerte Kurse.-28.60%
S&P AFRICA 40 INDEX -0.40%146.09 Realtime Kurse.-14.99%
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
07:01Tianqi Lithium startet Börsengang in Hongkong und strebt $1,7 Mrd. durch Zweitnotiz an
MT
05:19Credit Suisse beendet Negativzinsen für vermögende Kunden ab Juli
MT
29.06.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst kaum verändert
AW
29.06.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (29.06.2022) +++
DJ
29.06.CS schafft Negativzinsen für Schweizer Privatkunden ab
AW
29.06.CREDIT SUISSE : Die Credit Suisse schafft Negativzinsen in Schweizer Franken für Privatkun..
PU
29.06.Credit Suisse Group beendet Negativzinsen für Privatkunden
MR
29.06.Deutsche Bank Research belässt Credit Suisse auf 'Hold'
DP
29.06.Aktien Frankfurt: Nächster Rücksetzer Richtung 13 000 Punkte
AW
29.06.Aktien Schweiz: Abwärtstrend hält an - Konjunktursorgen belasten
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
07:01Tianqi Lithium Kicks Off Hong Kong IPO; Seeks $1.7 Billion from Secondary Listing
MT
05:19Credit Suisse To End Negative Rates For Wealthy Clients From July
MT
29.06.UBS to lower Swiss franc deposit fees to 0.25%
RE
29.06.Credit Suisse group ending negative interest rates for private clients
RE
29.06.Credit Suisse Unit, ETH Board to Sell SwissTech Convention Center to Government
MT
29.06.Swiss Economic Sentiment Index Sinks Further in June
MT
29.06.Hyundai Oilbank receives preliminary approval for IPO -Korea Exchange
RE
29.06.CREDIT SUISSE : Funds AG and ETH Board agree to transfer ownership of SwissTech Convention..
PU
28.06.Credit Suisse wealth growth initiatives may need to be 'tempered'
RE
28.06.Credit Suisse Keeps to Strategic Overhaul With Focus on Digital Transformation, Cost Sa..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CREDIT SUISSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 18 774 Mio 19 684 Mio 18 800 Mio
Nettoergebnis 2022 413 Mio 433 Mio 414 Mio
Nettoverschuldung 2022 - - -
KGV 2022 30,9x
Dividendenrendite 2022 2,44%
Marktwert 14 304 Mio 14 997 Mio 14 324 Mio
Wert / Umsatz 2022 0,76x
Wert / Umsatz 2023 0,70x
Mitarbeiterzahl 51 030
Streubesitz 96,3%
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 5,60 CHF
Mittleres Kursziel 7,16 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
David Richard Mathers Chief Financial & Information Officer
Axel P. Lehmann Chairman
Joanne Hannaford Chief Operating & Technology Officer
Thomas Grotzer Global Head-Compliance