Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Credit Suisse Group AG
  6. News
  7. Übersicht
    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(876800)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz mit Abgaben - Bankenwerte im Fokus

02.12.2021 | 17:48

ZÜRICH (Dow Jones)--Auch am Donnerstag hat sich die Achterbahnfahrt an der schweizerischen Börse fortgesetzt. Die Sorgen um die sich weiter ausbreitende Omikron-Variante traten wieder verstärkt in den Vordergrund und sorgten für Abgaben. Am Vortag war auch in den USA der erste Fall mit der Corona-Variante bestätigt worden. Nach Einschätzung der EU-Krankheitsbekämpfungsbehörde ECDC könnte sich Omikron in den kommenden Monaten zur vorherrschenden Variante in Europa entwickeln. Bisher wurde diese bereits in mehr als 20 Staaten nachgewiesen.

Damit verstärkten sich auch die Sorgen vor erneuten weitreichenden Einschränkungen mit den entsprechend negativen Folgen für die Konjunktur.

Der SMI reduzierte sich um 0,7 Prozent auf 12.178 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich 15 Kursverlierer und fünf -gewinner gegenüber. Umgesetzt wurden 37,63 (zuvor: 32,84) Millionen Aktien.

Im Fokus stand der Banken-Sektor. Vier europäische Banken müssen wegen der Teilnahme an einem Kartell im Devisenkassahandel Strafen zahlen. Die EU-Kommission brummte Barclays, RBS (heute Natwest), HSBC und Credit Suisse Geldbußen von insgesamt 344 Millionen Euro auf. Die UBS muss dank der Kronzeugenregelung nichts zahlen. Die Credit Suisse wurde in einem ordentlichen Verfahren zu einer Zahlung von 83 Millionen Euro verurteilt. Während die Aktien der Credit Suisse 1,0 Prozent verloren, waren die Titel der UBS mit einem Plus von 0,6 Prozent einer der wenigen Gewinner im SMI.

Die am Vortag noch gesuchten Luxusgüter-Hersteller Richemont (-2,1%) und Swatch (-0,6%) standen nun wieder unter Abgabedruck. Der europäische Luxusgütersektor ist nach Einschätzung von HSBC zwar nicht günstig, gleichwohl sei noch ein gewisses Aufwärtspotenzial bei den Kursen vorhanden. Die Aufnahme der Richemont-Aktie in den Stoxx-50 stützte nicht.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros/cbr

(END) Dow Jones Newswires

December 02, 2021 11:47 ET (16:47 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -4.84%127.85 verzögerte Kurse.-6.64%
CREDIT SUISSE GROUP AG -6.80%8.276 verzögerte Kurse.-6.72%
THE SWATCH GROUP AG -0.69%289.7 verzögerte Kurse.3.84%
UBS GROUP AG -4.69%16.67 verzögerte Kurse.1.52%
Alle Nachrichten zu CREDIT SUISSE GROUP AG
08:13MÄRKTE EUROPA/Kräftige Erholung - DAX rund 200 Punkte höher erwartet
DJ
07:45Credit Suisse erwartet im Q4 ausgeglichenes Resultat vor Wertberichtigung
AW
07:42Rückstellungen für Rechtsfälle schmälern Ergebnis der Credit Suisse
RE
07:31Credit Suisse muss Ende 2021 weitere Belastungen stemmen
DP
07:23CREDIT SUISSE : Rechtsstreitigkeiten in Höhe von 500 Millionen Franken belasten Q4
MR
07:19Credit Suisse im 4. Quartal von Rückstellungen belastet
DJ
07:06CREDIT SUISSE : Gewinnrückgang von 546 Millionen Dollar im 4. Quartal 2021 aufgrund rechtl..
MT
06:59Credit Suisse mit hohen Rückstellungen im vierten Quartal
AW
24.01.Credit Suisse erwartet 2023 keine Leitzinserhöhung durch die SNB
DP
24.01.Aktien Schweiz mit zahlreichen Unwägbarkeiten im freien Fall
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
07:23Credit Suisse's problems mount as lender warns on Q4 profit
RE
07:06Credit Suisse Flags $546 Million Hit To Q4 2021 Profit Due To Legal Provisions
MT
06:57CREDIT SUISSE : Zwischenbericht zum Geschäftsverlauf der Credit Suisse Group
PU
06:47CREDIT SUISSE : Trading Update
PU
06:46Credit suisse group ag - will provide a full update on our fourt…
RE
06:46Credit suisse group ag - with regard to our capital position, ou…
RE
06:46Credit suisse group ag - this is expected to result in a reporte…
RE
06:46Credit suisse group ag - before deduction of already announced a…
RE
06:45Credit suisse group ag - hese litigation provisions have been in…
RE
06:45Credit suisse group ag - credit suisse group (group) today annou…
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CREDIT SUISSE GROUP AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 22 900 Mio 24 983 Mio 22 106 Mio
Nettoergebnis 2021 -203 Mio -222 Mio -196 Mio
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -50,9x
Dividendenrendite 2021 1,46%
Marktkapitalisierung 19 797 Mio 21 634 Mio 19 110 Mio
Wert / Umsatz 2021 0,86x
Wert / Umsatz 2022 0,92x
Mitarbeiterzahl 49 950
Streubesitz -
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 8,28 CHF
Mittleres Kursziel 10,55 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas Gottstein Chief Executive Officer
David Richard Mathers Chief Financial & Information Officer
Axel P. Lehmann Chairman
Joanne Hannaford Chief Operating & Technology Officer
Thomas Grotzer Global Head-Compliance
Branche und Wettbewerber