Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Covestro AG
  6. News
  7. Übersicht
    1COV   DE0006062144   606214

COVESTRO AG

(606214)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  14:58:53 30.01.2023
42.02 EUR   -0.70%
26.01.Pvr : Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
EQ
23.01.Nachfragedelle Ende 2022 bei Wacker Chemie - Gewinnziel aber erreicht
DP
23.01.MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

XETRA-SCHLUSS/Knapp behauptet - China-Hoffnung treibt Autohersteller

29.11.2022 | 17:55

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--Nach dem Rücksetzer vom Wochenauftakt konnte der deutsche Aktienmarkt sein Niveau am Dienstag mehr oder weniger verteidigen. Der DAX bröckelte um 0,2 Prozent auf 14.355 Punkte ab. Zwar gilt der Markt nach der Rally um 2.700 Punkte nach wie vor als technisch überkauft und anfällig für Gewinnmitnahmen. Gestützt wurde die Stimmung aber zum einen von neuen deutschen Inflationsdaten und zum anderen von Spekulationen um eine Lockerung der strikten Null-Covid-Politik in China. Die Hoffnungen um China trieben unter anderem die Kurse der deutschen Autohersteller nach oben.

In China waren die Aktienkurse nach dem Schwächeanfall vom Montag am Morgen stark gestiegen. Die chinesische Gesundheitsbehörde hat auf einer Pressekonferenz "optimierte" Maßnahmen bei der Covid-Bekämpfung angekündigt. Positiv bewertet wurde vor allem der Hinweis, es solle zu keinen unangebrachten Fabrikschließungen und Produktionsunterbrechungen mehr kommen.

Daneben bremsten die neuen deutschen Inflationsdaten die Zinsspekulation in der Eurozone. Sie zeigten zwar nach wie vor eine zweistellige Jahresinflationsrate an, aber auch einen unerwartet deutlichen Preisrückgang im Monatsvergleich. "Für Entwarnung ist es aber trotzdem zu früh", sagt Thomas Altmann von QC Partners. "Die nächsten Monate müssen den heute begonnenen Trend bestätigen", sagte er.

  Autos auf der Überholspur - Covestro im DAX vorn 

Die deutschen Autobauer aus dem DAX legten alle zwischen 1,5 und 2 Prozent zu. "Sollte China wie erhofft die strikte Corona-Politik lockern, dürften die deutschen Autobauer profitieren", so ein Händler. Gestützt werden sollten die Produktion und damit auch die Lieferketten sowie schließlich auch der Absatz über eine bessere Konjunktur.

Vorne im DAX lagen allerdings Covestro, die mit einem Plus von 3,2 Prozent auf 38,23 Euro von der jüngsten Kaufempfehlung durch Goldman Sachs mit einem 47er Kursziel profitierten.

   Munich Re erstmals seit 20 Jahren über 300 Euro 

Stark im Markt lagen auch Munich Re mit einem Plus von 2,1 Prozent. Mit 301,50 Euro schlossen sie erstmals seit mehr als 20 Jahren über 300 Euro. "Die Versicherer profitieren von der Zinswende, gleichzeitig sind die Ausfallrisiken verglichen mit denen der Banken nur gering", so ein Marktteilnehmer.

Auf der anderen Seite fielen Sartorius um 3,8 Prozent. Stärker auf den DAX drückte das Minus von 2,6 Prozent bei Linde, die das größte Index-Gewicht haben. Linde waren allerdings zuletzt von einem Kursrekord zum nächsten geeilt, so dass Rücksetzer nicht überraschen.

  Puma vor DAX-Abstieg unter Druck 

Puma gaben weitere 1,6 Prozent ab. Puma werden im Dezember aller Voraussicht nach von den neuen Aktien der Porsche (Sportwagen-) AG aus dem deutschen Leitindex verdrängt und in den MDAX absteigen. Ihre Entscheidung dazu wird die Tochter der Deutschen Börse Qontigo am kommenden Montagabend bekanntgeben. Vollzogen werden die Veränderungen am Abend des 16. Dezember zu den Xetra-Schlusskursen, wirksam werden sie zu Handelsbeginn am 19. Dezember. DAX-Absteiger sind im Vorfeld des Vollzugs häufig Underperformer und haben nach dem Abstieg eine Erholungschance.

In der zweiten Reihe fielen Aroundtowon nach ihren Neunmonatszahlen um 7,8 Prozent. Der vielbeachtete FFO I lag mit 275 Millionen Euro leicht unter den Schätzungen. Die Jahresziele hat der Immobilienkonzern allerdings bestätigt.

 
INDEX          zuletzt  +/- %  +/- % YTD 
DAX          14.355,45  -0,2%     -9,63% 
DAX-Future   14.380,00  -0,2%     -9,26% 
XDAX         14.368,55  +0,1%     -9,34% 
MDAX         25.356,56  -1,0%    -27,81% 
TecDAX        3.025,83  -1,5%    -22,81% 
SDAX         12.220,07  -0,9%    -25,55% 
zuletzt      +/- Ticks 
Bund-Future     141,24    +82 
 
Index   Gewinner  Verlierer  unv.  Umsatz Mio Euro  Mio Aktien  Vortag 
DAX           16         23     1          2.849,8        52,4    54,1 
MDAX          13         32     3            432,6        37,9    27,1 
TecDAX         4         26     0            623,2        27,5    20,8 
SDAX          19         49     2            112,5         8,5     7,3 
 

DJG/hru/raz

(END) Dow Jones Newswires

November 29, 2022 11:54 ET (16:54 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AROUNDTOWN SA -4.11%2.545 verzögerte Kurse.21.58%
BMW AG -1.54%91.4 verzögerte Kurse.11.47%
COVESTRO AG -0.78%41.95 verzögerte Kurse.15.76%
DAX -0.45%15081.55 verzögerte Kurse.8.81%
MDAX -1.15%28743.7 verzögerte Kurse.15.76%
MERCEDES-BENZ GROUP AG -1.89%67.52 verzögerte Kurse.12.17%
MUNICH RE 0.00%332 verzögerte Kurse.9.21%
PORSCHE AG -0.19%105.6 verzögerte Kurse.11.31%
PORSCHE AG 0.00%106.2 verzögerte Kurse.12.08%
PUMA SE -0.39%60.68 verzögerte Kurse.7.34%
SDAX -1.48%13104.53 verzögerte Kurse.11.55%
TECDAX -0.66%3178.24 verzögerte Kurse.9.53%
TECDAX -0.79%3178.24 verzögerte Kurse.9.67%
UK 10Y CASH 0.00%3.3508 verzögerte Kurse.-9.43%
VOLKSWAGEN AG -0.54%125.26 verzögerte Kurse.8.30%
Alle Nachrichten zu COVESTRO AG
26.01.Pvr : Covestro AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten V..
EQ
23.01.Nachfragedelle Ende 2022 bei Wacker Chemie - Gewinnziel aber erreicht
DP
23.01.MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa
DJ
20.01.LATE BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
20.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen erholt - Ericsson mit schwachen Zahlen
DJ
20.01.XETRA-SCHLUSS/DAX schließt über 15.000 - Verfall setzt keine Akzente
DJ
20.01.MÄRKTE EUROPA/Es bleibt ruhig - Cellnex mit Übernahmegerüchten gesucht
DJ
20.01.Aktien Frankfurt: Dax testet wieder die 15 000-Punkte-Hürde
AW
20.01.MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
20.01.MÄRKTE EUROPA/DAX bleibt unter 15.000 - Ericsson mit schwachem Ausblick
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu COVESTRO AG
23.01.Demand dip at Wacker Chemie at the end of 2022 - but profit target achieved
DP
19.01.Covestro : and Lanxess cooperate to produce more sustainable raw materials with reduced CO..
PU
17.01.US Chemicals Companies Face 'Challenging' December Quarter Earnings, Deutsche Bank Says
MT
16.01.German Shares Advance To Green Amid More Signs Of Cooling Inflation
MT
16.01.German Shares Advance To Green Amid More Signs Of Cooling Inflation
MT
16.01.Covestro investors shake off shock over annual loss
DP
16.01.European Midday Briefing: Shares Supported by Inflation Optimis..
DJ
13.01.Covestro posts annual loss due to write-downs - share price falls
DP
13.01.Covestro reports net loss on write-downs on European plants
RE
13.01.Covestro posts loss for the year due to write-downs
DP
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COVESTRO AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 18 089 Mio 19 636 Mio -
Nettoergebnis 2022 61,9 Mio 67,2 Mio -
Nettoverschuldung 2022 2 389 Mio 2 594 Mio -
KGV 2022 157x
Dividendenrendite 2022 1,53%
Marktwert 8 173 Mio 8 872 Mio -
Marktwert / Umsatz 2022 0,58x
Marktwert / Umsatz 2023 0,64x
Mitarbeiterzahl 18 064
Streubesitz 97,4%
Chart COVESTRO AG
Dauer : Zeitraum :
Covestro AG : Chartanalyse Covestro AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COVESTRO AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 42,31 €
Mittleres Kursziel 42,37 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,14%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Steilemann Chief Executive Officer
Thomas Toepfer Chief Financial Officer & Labor Director
Richard Pott Chairman-Supervisory Board
Klaus Schäfer Chief Technology Officer
Petra Kronen Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
COVESTRO AG15.76%8 872
DOW INC.17.03%41 567
LG CHEM, LTD.14.17%40 992
YUNNAN ENERGY NEW MATERIAL CO., LTD.14.20%19 689
FORMOSA PLASTICS CORPORATION2.07%18 644
HANGZHOU FIRST APPLIED MATERIAL CO., LTD.11.26%14 510