Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Covestro AG
  6. News
  7. Übersicht
    1COV   DE0006062144   606214

COVESTRO AG

(606214)
  Bericht
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 17.09. 17:37:03
57.02 EUR   -1.99%
17.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 1. Oktober 2021
DP
16.09.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Rally bei Lagardere und Airlines
DJ
16.09.XETRA-SCHLUSS/Vitesco-Debüt im DAX-31 für einen Tag
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Börsen drehen ins Plus - Covestro hebt Prognose an

12.07.2021 | 16:18

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen drehen am Montagnachmittag ohne besondere Impulse leicht ins Plus. "Die mittlerweile mehr als sieben Wochen alte Handelsspanne zwischen 15.300 und 15.800 Punkten ist weiterhin intakt", sagt Marktstratege Thomas Altmann von QC Partners zum DAX. "Der DAX bleibt im Wartemodus, das Warten auf neue Impulse geht weiter", so der Vermögensverwalter. "Für die ersehnten Impulse könnte die anlaufende Berichtssaison für das zweite Quartal sorgen", meint er.

Diese gibt am Dienstag in den USA so richtig Gas: Dann legen mit Goldman Sachs und JP Morgan die ersten Großbanken ihre Geschäftszahlen auf den Tisch. Diese dürften allerdings nicht so glänzend wie im ersten Quartal ausfallen. Im Stoxx-600 wird bei den Quartalsberichten mit einem Gewinnplus von etwa 90 Prozent gerechnet, bei den US-Unternehmen im S&P-500 von mehr als 60 Prozent. Der DAX gewinnt 0,4 Prozent auf 15.751 Punkte, für den Euro-Stoxx-50 geht es um 0,4 Prozent auf 4.085 Stellen nach unten.

   Delta-Variante wird zum Risikofaktor 

Mit Blick auf die Branchenentwicklung stehen Banken (-0,6%) und Reiseaktien (-1%) auf der Verliererliste. Auf den Freizeitsektor drückt die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus. Diese Variante wird zunehmend als Wachstumsrisiko gewertet - für Rohstoffaktien geht es 0,7 Prozent nach unten. Bei Bankaktien drückt derweil der jüngste Renditeverfall an den Anleihemärkten.

Covestro reagieren leicht positiv auf das angehobene EBITDA-Ziel für das laufende Jahr und liegen nun 0,3 Prozent vorne. Das Unternehmen rechnet nun mit einem EBITDA zwischen 2,7 bis 3,1 Milliarden Euro nach zuvor 2,2 bis 2,7 Milliarden Euro. Nach vorläufigen Zahlen liegt das EBITDA im zweiten Quartal bei 815 Millionen Euro. Ganz überraschend kommt die Zielanpassung aus Marktsicht nicht. Für das zweite Quartal hatte die DZ Bank mit 835 Millionen Euro sogar eine höhere Schätzung als der nun ausgewiesene Wert.

Einen Kurseinbruch von 16,2 Prozent vollziehen die Aktien des Softwareunternehmens Atos in Paris. Zur Überraschung der Marktteilnehmer hat das IT-Unternehmen die Prognosen für das laufende Jahr gestrichen und zwar bei Umsatz, Cashflow und Profitabilität. "Das spiegelt den Wechsel der Kunden von klassischen Softwarelösungen in Richtung Cloud wider", sagt ein Händler. Insofern seien dies "umgekehrt eher gute Nachrichten" für Cloud-Anbieter wie SAP und Cancom, die bis zu 0,4 Prozent zulegen.

   Tate & Lyle verkaufen Kontrollmehrheit an Süßstoffgeschäft 

Tate & Lyle gewinnen an der Londoner Börse 1,2 Prozent. Die Freude über den Verkauf der Kontrollmehrheit am Süßstoffgeschäft hält sich in Grenzen, heißt es im Handel. Die Analysten von Jefferies merken dazu an, die Details sähen schwächer als erhofft aus. Dem Hersteller von Nahrungszusatzstoffen flössen netto nur 900 Millionen Pfund zu und nicht 1,2 Milliarden, wie der Daily Telegraph zuvor spekuliert hatte.

Barclays hat laut Händlern das Kursziel für Aixtron auf 29 Euro erhöht von bisher 27 Euro. Gemessen am Schlusskurs von 21,05 Euro billigt die Bank dem Zulieferer der Halbleiterindustrie damit ein Aufwärtspotenzial von knapp 38 Prozent zu. Die Titel ziehen um 1,5 Prozent an. VW profitieren von Anschlusskäufen in Reaktion auf die guten Geschäftszahlen vom Freitag und gewinnen 2,8 Prozent.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.090,22      +0,5%         22,13         +15,1% 
Stoxx-50                3.559,21      +0,5%         17,77         +14,5% 
DAX                    15.771,68      +0,5%         83,75         +15,0% 
MDAX                   34.993,71      +0,6%        216,12         +13,6% 
TecDAX                  3.637,03      +0,8%         29,87         +13,2% 
SDAX                   16.196,55      +0,3%         41,02          +9,7% 
FTSE                    7.126,26      +0,1%          4,38         +10,2% 
CAC                     6.555,69      +0,4%         26,27         +18,1% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,30                    -0,01          -0,54 
US-Zehnjahresrendite        1,36                    -0,00          -1,32 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Mo, 8:15 Uhr  Fr, 17:16 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1868      -0,1%        1,1864         1,1863   -2,8% 
EUR/JPY                   130,90      +0,1%        130,73         130,69   +3,8% 
EUR/CHF                   1,0861      +0,0%        1,0856         1,0858   +0,5% 
EUR/GBP                   0,8546      -0,0%        0,8545         0,8571   -4,3% 
USD/JPY                   110,33      +0,2%        110,19         110,18   +6,8% 
GBP/USD                   1,3889      -0,0%        1,3885         1,3840   +1,6% 
USD/CNH (Offshore)        6,4793      -0,0%        6,4770         6,4833   -0,4% 
Bitcoin 
BTC/USD                33.472,76      -2,9%     34.256,01      33.574,01  +15,2% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  73,56      74,56         -1,3%          -1,00  +52,1% 
Brent/ICE                  74,68      75,55         -1,2%          -0,87  +46,1% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.796,97   1.808,90         -0,7%         -11,93   -5,3% 
Silber (Spot)              26,03      26,11         -0,3%          -0,08   -1,4% 
Platin (Spot)           1.110,13   1.104,75         +0,5%          +5,38   +3,7% 
Kupfer-Future               4,31       4,35         -0,9%          -0,04  +22,3% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/raz

(END) Dow Jones Newswires

July 12, 2021 10:17 ET (14:17 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIXTRON SE -5.47%23.31 verzögerte Kurse.63.41%
ATOS SE 0.55%45.52 Realtime Kurse.-39.13%
CANCOM SE 0.00%53.08 verzögerte Kurse.17.02%
COVESTRO AG -1.99%57.02 verzögerte Kurse.12.96%
GOLD -0.28%1744.57 verzögerte Kurse.-7.61%
SAP SE -0.34%122.08 verzögerte Kurse.13.86%
TATE & LYLE PLC -2.80%676.6 verzögerte Kurse.-0.24%
VOLKSWAGEN AG -1.95%189.7 verzögerte Kurse.24.46%
Alle Nachrichten zu COVESTRO AG
17.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 1. Oktober 2021
DP
16.09.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Rally bei Lagardere und Airlines
DJ
16.09.XETRA-SCHLUSS/Vitesco-Debüt im DAX-31 für einen Tag
DJ
16.09.MÄRKTE EUROPA/Freundlich - Fast alle Branchen im Plus
DJ
16.09.MÄRKTE EUROPA/Freundlich - DAX mit Vitesco-Abspaltung
DJ
16.09.Aktien Frankfurt: Leichte Kursgewinne - Stimmung bleibt gedämpft
AW
16.09.Aktien Frankfurt Eröffnung: Etwas erholt nach schwachem Vortag
AW
16.09.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 29. September 2021
DP
15.09.COVESTRO : Mehr Bauteilleistung und Designfreiheit
PU
14.09.COVESTRO : Leistungsfähige Autoreparaturlackierung erreicht neuen Standard der A..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COVESTRO AG
15.09.COVESTRO : More component performance and design freedom
PU
14.09.COVESTRO : High-performance automotive refinish reaches new standard of industri..
PU
14.09.ROYAL DSM N : Dutch DSM to exit materials to focus on food, health and climate
RE
13.09.COVESTRO : introduces Somos® PerFORM HW, a DLP/LCD 3D printing material for tool..
PU
13.09.COVESTRO : and ParaMatters jointly develop anisotropic optimization software
PU
08.09.COVESTRO : receives ISCC Plus certification for its Shanghai site
PU
03.09.COVESTRO : Germany's Covestro to Lay Off 1,700 Workers from Global Staff
MT
03.09.Covestro to cut up to 10% of jobs worldwide -paper
RE
02.09.COVESTRO : enhances automotive refinishing industry
PU
27.08.COVESTRO : Improved CO₂ footprint achieved through rapid drying
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analysten-Empfehlungen zu COVESTRO AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 14 132 Mio 16 567 Mio -
Nettoergebnis 2021 1 422 Mio 1 667 Mio -
Nettoverschuldung 2021 1 016 Mio 1 192 Mio -
KGV 2021 7,79x
Dividendenrendite 2021 4,66%
Marktkapitalisierung 11 014 Mio 12 929 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 0,85x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,80x
Mitarbeiterzahl 18 039
Streubesitz 97,0%
Chart COVESTRO AG
Dauer : Zeitraum :
Covestro AG : Chartanalyse Covestro AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COVESTRO AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 57,02 €
Mittleres Kursziel 67,37 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18,2%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Steilemann Chief Executive Officer
Thomas Toepfer Chief Financial Officer & Labor Director
Richard Pott Chairman-Supervisory Board
Klaus Schäfer Chief Technology Officer
Petra Kronen Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
COVESTRO AG12.96%12 929
LG CHEM, LTD.-14.93%43 924
DOW INC.4.05%42 768
FORMOSA PLASTICS CORPORATION5.81%23 371
HANGZHOU FIRST APPLIED MATERIAL CO., LTD.86.51%19 299
FORMOSA CHEMICALS & FIBRE CORPORATION-2.83%17 327