1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Covestro AG
  6. News
  7. Übersicht
    1COV   DE0006062144   606214

COVESTRO AG

(606214)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  16/05 16:26:21
39.34 EUR   -0.54%
12.05.Baader Bank senkt Ziel für Covestro auf 42 Euro - 'Add'
DP
12.05.COVESTRO AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
12.05.Covestro AG
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Covestro : Fortescue Future Industries und Covestro planen langfristige Liefervereinbarung für grünen Wasserstoff

17.01.2022 | 09:05
17
Januar
2022
|
09:00
Europe/Amsterdam
Fortescue Future Industries und Covestro planen langfristige Liefervereinbarung für grünen Wasserstoff
Zusammenfassung

· Fortescue Future Industries will Covestro mit grünem Wasserstoff und dessen Derivaten beliefern, darunter grünes Ammoniak

· Lieferungen von FFI könnten sich auf bis zu 100.000 Tonnen grüner Wasserstoffäquivalente pro Jahr belaufen und bereits ab 2024 starten

Fortescue Future Industries (FFI), ein weltweit tätiges Unternehmen für grüne Energie und grüne Industrie mit Sitz in Australien, und Covestro, ein in Deutschland ansässiger, weltweit führender Anbieter von Hightech-Polymerwerkstoffen, beabsichtigen, eine langfristige Vereinbarung über die Lieferung von grünem Wasserstoff und seinen Derivaten, darunter grünes Ammoniak, zu schließen.

Laut der Absichtserklärung werden FFI und Covestro an einer Liefervereinbarung arbeiten, nach der FFI Covestro mit dem Äquivalent von bis zu 100.000 Tonnen grünem Wasserstoff (GH2) pro Jahr beliefern soll. Mit dieser Vereinbarung könnte Covestro grauen Wasserstoff und seine Derivate durch GH2 ersetzen und somit seine Treibhausgasemissionen um bis zu 900.000 Tonnen CO2 pro Jahr reduzieren. Die Lieferungen sind für die Produktionsstandorte in Asien, Nordamerika und Europa vorgesehen und könnten 2024 beginnen.

Für FFI und Covestro ist die unverbindliche Absichtserklärung ein erster Schritt zu einer umfassenderen strategischen Partnerschaft, die den Übergang zu grüner Energie, insbesondere in der energieintensiven Industrie, beschleunigen soll.

Der Vorsitzende von FFI Dr. Andrew Forrest AO sagte: "Dies ist eine bahnbrechende Zusammenarbeit, die unterstreicht, welche Kraft grüner Wasserstoff hat, um die Dekarbonisierung einiger der energieintensivsten Industrien der Welt zu beschleunigen. FFI und Covestro teilen die Überzeugung, dass grüner Wasserstoff und grünes Ammoniak eine entscheidende Rolle dabei spielen werden, um Unternehmen die Erreichung ihrer Klimaziele zu ermöglichen und einer unkontrollierten globalen Erwärmung vorzubeugen. Wir freuen uns darauf, mit Covestro zusammenzuarbeiten, um den Bedarf des Unternehmens an grünem Wasserstoff zu decken, und mit Deutschland zusammenzuarbeiten, damit es zum weltweiten Vorreiter bei der Dekarbonisierung, grünem Wasserstoff und Ammoniak wird."

Dr. Markus Steilemann, Vorstandsvorsitzender von Covestro, sagte: "Wir freuen uns, dass FFI unsere Vision der Kreislaufwirtschaft teilt und bereit ist, mutige Schritte zu unternehmen, um den dringend benötigten Markthochlauf für grünen Wasserstoff zu fördern. Unsere Zusammenarbeit mit FFI unterstreicht unsere Ambition, eine Vorreiterrrolle beim Aufbau der Kreislaufwirtschaft und dem Übergang zur klimaneutralen Produktion einzunehmen. Grüner Wasserstoff und seine Derivate spielen für die chemische Industrie eine wichtige Rolle - sowohl als alternativer Rohstoff als auch als Quelle für saubere Energie. Der Übergang zur Nutzung von grünem Wasserstoff und seinen Derivaten ist ein wesentlicher Schritt bei unseren Bemühungen, nachhaltigere Produkte anzubieten, die wiederum die CO2-Bilanz unserer Kundenbranchen verringern."

Julie Shuttleworth AM, Vorstandsvorsitzende von FFI, sagte: "Covestro ist ein weltweit führendes Unternehmen in seiner Branche, dessen Werkstoffe in fast allen Bereichen des modernen Lebens eingesetzt werden - zum Beispiel in der Automobil-, Bau- und Elektronikindustrie. Diese Zusammenarbeit zeigt einmal mehr, dass grüner Wasserstoff für zahlreiche Branchen, die nur schwer zu dekarbonisieren sind, eine praktische, gut umsetzbare Lösung ist."

Grüner Wasserstoff wird aus erneuerbarer Energie hergestellt. Seine Produktion verursacht keinerlei Emissionen, denn das einzige Nebenprodukt ist Dampf. FFI hat sich zum Ziel gesetzt, die Produktion von grünem Wasserstoff bis 2030 auf 15 Millionen Tonnen pro Jahr zu steigern. Im darauf folgenden Jahrzehnt soll die Produktion dann auf 50 Millionen Tonnen pro Jahr ansteigen.

Covestro verwendet Wasserstoff und seine Derivate als Ausgangsstoff für die Herstellung von Hochleistungspolymeren. Im Rahmen einer breit angelegten Strategie für die Kreislaufwirtschaft hat sich Covestro verpflichtet, vollständig auf alternative, erneuerbare Rohstoffe sowie Grünstrom zu setzen. Die Partnerschaft mit FFI ist ein wichtiger Meilenstein hin zu diesem Ziel.

Über Fortescue Future Industries (FFI):

Fortescue Future Industries (FFI) ist ein weltweit tätiges Unternehmen für grüne Energie, das sich der Herstellung von emissionsfreiem grünem Wasserstoff aus komplett erneuerbaren Quellen verschrieben hat. Grüner Wasserstoffist die praktische und gut umsetzbare Lösung, die die Art und Weise revolutionieren wird, wie wir unseren Planeten mit Energie versorgen, gleichzeitig die Schwerindustrie dekarbonisieren und weltweit Arbeitsplätze schaffen. FFI erschafft ein globales Portfolio mit Projekten mit erneuerbarem grünen Wasserstoff und grünen Ammoniak. Ziel ist es, bis 2030 jährlich 15 Millionen Tonnen grünen Wasserstoff aus erneuerbaren Quellen zu liefern. Im darauf folgenden Jahrzehnt soll dieser Wert dann auf 50 Millionen Tonnen pro Jahr ansteigen.

Mehr Informationen finden Sie unter ffi.com.au/

Folgen Sie FFI auf Twitter: twitter.com/FortescueFuture

Textbaustein

Über Covestro:

Mit einem Umsatz von 10,7 Milliarden Euro im Jahr 2020 gehört Covestro zu den weltweit führenden Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Dabei richtet sich Covestro vollständig auf die Kreislaufwirtschaft aus. Hauptabnehmer sind die Automobil- und Transportindustrie, die Bauindustrie, die Möbel- und Holzverarbeitungsindustrie sowie die Elektrik-, Elektronik- und Haushaltsgeräteindustrie. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Per Ende 2020 produziert Covestro an 33 Standorten weltweit und beschäftigt rund 16.500 Mitarbeitende (umgerechnet auf Vollzeitstellen).

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Investor News kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der Covestro AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Covestro in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf www.covestro.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Disclaimer

Covestro AG published this content on 17 January 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 17 January 2022 08:04:08 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu COVESTRO AG
12.05.Baader Bank senkt Ziel für Covestro auf 42 Euro - 'Add'
DP
12.05.COVESTRO AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
12.05.Covestro AG
DP
11.05.COVESTRO AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 11..
EQ
10.05.MÄRKTE EUROPA/Erholt - Aber unter Tageshochs
DJ
10.05.MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Erholung gewinnt an Breite
DJ
10.05.Aktien Frankfurt: Erholungsansätze im schwierigen Umfeld
AW
10.05.MÄRKTE EUROPA/Kräftig erholt - "Stunde der Schnäppchenjäger"
DJ
10.05.COVESTRO AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
09.05.COVESTRO AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu COVESTRO AG
12.05.COVESTRO AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
10.05.COVESTRO AG : Release of a capital market information
EQ
09.05.COVESTRO AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
05.05.COVESTRO AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
04.05.Solvay Shares Rise on Guidance Lift After 1Q Earnings Beat
DJ
03.05.European Bourses Close Up as Investors Await Key Rate Decisions by Major Central Banks
MT
03.05.Upbeat earnings, banks lift European shares
RE
03.05.GLOBAL MARKETS LIVE : BP, Pfizer, Expedia, Citigroup, Amazon...
03.05.TRANSCRIPT : Covestro AG, Q1 2022 Earnings Call, May 03, 2022
CI
03.05.Upbeat earnings, banks lift European shares
RE
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COVESTRO AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 17 840 Mio 18 569 Mio -
Nettoergebnis 2022 1 020 Mio 1 062 Mio -
Nettoverschuldung 2022 1 938 Mio 2 017 Mio -
KGV 2022 7,21x
Dividendenrendite 2022 6,88%
Thesaurierung 7 573 Mio 7 883 Mio -
Thesaurierung / Umsatz 2022 0,53x
Thesaurierung / Umsatz 2023 0,56x
Mitarbeiterzahl 18 023
Streubesitz 97,0%
Chart COVESTRO AG
Dauer : Zeitraum :
Covestro AG : Chartanalyse Covestro AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COVESTRO AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 39,55 €
Mittleres Kursziel 57,08 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 44,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Steilemann Chief Executive Officer
Thomas Toepfer Chief Financial Officer & Labor Director
Richard Pott Chairman-Supervisory Board
Klaus Schäfer Chief Technology Officer
Petra Kronen Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
COVESTRO AG-27.03%7 883
DOW INC.19.11%49 191
LG CHEM, LTD.-17.07%29 431
YUNNAN ENERGY NEW MATERIAL CO., LTD.-13.74%28 347
FORMOSA PLASTICS CORPORATION-1.44%21 888
FORMOSA CHEMICALS & FIBRE CORPORATION-4.46%15 147