Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Vereinigtes Königreich
  4. London Stock Exchange
  5. Condor Gold Plc
  6. News
  7. Übersicht
    CNR   GB00B8225591

CONDOR GOLD PLC

(A1JZFM)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Condor Gold Plc.: Condor Gold Plc: 3,60 m wahre Mächtigkeit mit 29,1 g/t Gold und 4,10 m wahre Mächtigkeit mit 15,23 g/t Gold; aktueller Stand der Bohrungen im Tagebau Mestiza

24.09.2021 | 08:05

Dow Jones hat von IRW-Press eine Zahlung für die Verbreitung dieser Pressemitteilung über sein Netzwerk erhalten.

24. September 2021. Condor Gold ("Condor", "Condor Gold" oder das "Unternehmen") (AIM: CNR; TSX: COG - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/condor-gold-plc/) gibt bekannt, dass die erste Phase der Infill-Bohrungen (39 Bohrungen, Gesamtlänge 3371,58 m) mittels Diamant-Kernbohrverfahrens im Tagebau Mestiza abgeschlossen und alle Analyseergebnisse eingegangen sind. Die Ergebnisse der Infill-Bohrungen stimmen mit früheren Bohrgehalten und Mächtigkeiten überein, zeigen eine gute Kontinuität der Goldmineralisierung zwischen benachbarten Bohrungen in den hochgradigen Zonen und geben dem geologischen Modell mehr Vertrauen. Das gesamte Bohrprogramm im Tagebau Mestiza umfasst ca. 7.800 Bohrmeter, 2 Bohrgeräte sind vor Ort in Betrieb, die Bohrungen sollen innerhalb von 6 Wochen abgeschlossen sein. Das Hauptziel des Bohrprogramms besteht darin, die vermutete Mineralressource in eine angedeutete Mineralressource mit höherem Vertrauen für die Aufnahme in eine wirtschaftliche Mineralreserve umzuwandeln und den genehmigten Tagebau Mestiza für den Abbau vorzubereiten.

Die wichtigsten Punkte

- 4,1 m wahre Mächtigkeit mit 15,23 g/t Gold ab 47,80 m (Bohrung LIDC514) ca. 40 m unter der Oberfläche.

- 3,6 m wahre Mächtigkeit mit 29,1 g/t Gold ab 105,70 m (Bohrung LIDC471) ca. 85 m unter der Oberfläche.

- Die Analyseergebnisse zeigen eine gute Kontinuität der Goldmineralisierung zwischen benachbarten Bohrungen in den hochgradigen Zonen und geben dem geologischen Modell mehr Vertrauen.

- Das gesamte Bohrprogramm im Tagebau Mestiza umfasst ca. 7.800 Bohrmeter, 2 Bohrgeräte sind vor Ort in Betrieb, die Bohrungen sollen innerhalb von 6 Wochen abgeschlossen sein.

- Der Tagebau Mestiza verfügt laut PEA vom September 2021 derzeit über geschätztes vollständig verdünntes Beschickungsmaterial für die Aufbereitungsanlage von 499.000 t mit 5,37 g/t Gold für 86.000 Unzen Gold. Eine frühzeitige Förderung wird zurzeit anvisiert.

Mark Child, Chairman und CEO, kommentierte:

"Ich freue mich über die ersten Ergebnisse des 7.800 m umfassenden Infill-Bohrprogramms in unserem genehmigten hochgradigen Tagebau Mestiza, der für eine frühe Produktion vorgesehen ist. Die heute bekannt gegebenen hochgradigen Bohrabschnitte mit einer wahren Mächtigkeit von 4,1 m mit 15,23 g/t Gold und 3,6 m wahrer Mächtigkeit mit 29,1 g/t Gold, etwa 40 m bzw. 85 m unter der Oberfläche, werden möglicherweise unseren Mineralressourcenbestand in Mestiza vergrößern und die Wirtschaftlichkeit des Projekts verbessern, obwohl dies erst am Ende dieser Bohrkampagne bestätigt wird.

Die PEA vom September 2021 schätzte, dass der Tagebau Mestiza derzeit vollständig verdünntes Beschickungsmaterial für die Aufbereitungsanlage im Umfang von 499.000 t mit 5,37 g/t Gold für 86.000 Unzen Gold liefern kann. Die engeren Bohrabstände haben aus relativ geringer Tiefe hochgradige Bohrabschnitte geliefert, die den bestehenden monatlichen Minenplänen erhebliches Vertrauen verleihen."

Über den Tagebau Mestiza

Der Tagebau Mestiza befindet sich innerhalb der Erzganggruppe La Mestiza, der eine hochgradige Tagebau-Mineralressourcenschätzung ("MRE") von 432.000 t mit 8,6 g/t Gold (92.000 t mit 12,1 g/t Gold für 36.000 Unzen Gold in der Kategorie angedeutet und 341.000 t mit 7,7 g/t Gold für 85.000 Unzen Gold in der Kategorie vermutet) und eine Untertagebau-Mineralressource von 118.000 t mit 5,5 g/t Gold in der Kategorie angedeutet und 984.000 t mit 5,3 g/t Gold für 169.000 Unzen Gold in der Kategorie vermutet beherbergt (siehe Pressemeldung vom 28. Januar 2019 und Tabelle 1 unten). Die Erzganggruppe ist Teil des zu 100 % unternehmenseigenen Projekts La India (das "Projekt").

Am 9. September 2021 gab Condor die wichtigsten Ergebnisse eines technischen Berichts über das Projekt bekannt, der von SRK Consulting (UK) Limited ("SRK") erstellt wurde. Dieser technische Bericht (der "technische Bericht") präsentiert die Ergebnisse einer strategischen Bergbaustudie, die nach den Standards der auf dem Projekt im Jahr 2021 durchgeführten vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung ("PEA") angefertigt wurde (siehe Pressemeldung vom 9. September 2021). Der technische Bericht der PEA 2021 wird gemäß den Standards der kanadischen Vorschrift NI 43-101 innerhalb von 45 Tagen nach der Veröffentlichung vorgelegt. Die PEA umfasst Tagebauszenarien mit Beschickungsmaterial für die Aufbereitungsanlage aus dem Tagebau Mestiza. Das geschätzte vollständig verdünnte Beschickungsmaterial für die Aufbereitungsanlage in der PEA beträgt 499.000 t mit 5,37 g/t Gold für 86.000 Unzen Gold. Unter der Annahme einer metallurgischen Ausbringung von 91 % und einem Goldpreis von 1.700 USD pro Unze würde die Goldproduktion 78.260 Unzen Gold betragen und die Einnahmen bei 133 Millionen USD liegen.

Die Erzganggruppe Mestiza befindet sich nur 3 km von der genehmigten Aufbereitungsanlage auf Condors Projekt La India entfernt und besteht aus mehreren goldhaltigen Quarzgängen, die sich über einen 800 m breiten Korridor erstrecken und entlang eines breiten Bergrückens 1.500 m bis 2.000 m in nordnordwestlicher bis südsüdöstlicher Richtung streichen (siehe Abbildung 1). Die mit Gold mineralisierten Gänge befinden sich in steil einfallenden Verwerfungen und in geringerem Maße als Brekzien und Stockwerk-Erzschnüre innerhalb von Bruchzonen an den Wänden der Verwerfungen. Die Goldmineralisierung ist am besten dort erschlossen, wo das Wirtsgestein auf beiden Seiten der Verwerfung ein harter vulkanischer Schmelztuff ist. Die hohen Gehalte treten in Verwerfungen auf, wo frühe Quarzgänge und Quarzbrekzien durch Bewegung entlang der Verwerfungsebenen zu Verwerfungsbrekzien, Quarzsanden oder sogar Verwerfungstonen zermahlen wurden. In einem späteren Stadium wird an einigen Stellen eine Quarzmineralisierung nach dem Entstehen der Verwerfung festgestellt, die die Verwerfungsbrekzien und Sande überprägt. Laut Interpretation steht die Goldmineralisierung mit beiden Phasen der Quarzentwicklung in Zusammenhang.

Die Erzganggruppe Mestiza ist in Streich- und Fallrichtung offen und mittels Sammeln von Gesteinssplitterproben wurden parallele Gänge identifiziert, die sich außerhalb des Bereichs der MRE der Erzganggruppe Mestiza befinden. Die MRE der Lagerstätte kann möglicherweise durch zusätzliche Bohrungen erweitert werden.

Abbildung 1. Die Lage der vollständig genehmigten Tagebaugruben bei Mestiza in Bezug auf die genehmigte Mineninfrastruktur. Tagebau-Mineralressourcen in Blau dargestellt.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61646/Condor_RNS_Mestiza_240921_DEPRcom.001.png

Über die Infill-Bohrungen

In der ersten Phase der 3.371,58 m umfassenden Infill-Bohrungen wurde der Bohrabstand von einer Mischung von 50 m- bis 100 m-Abständen auf reguläre 50 m entlang in Streichrichtung und ein 50 m-Raster in Fallrichtung "gestrafft". Im Bereich der wichtigsten Tagebauressource des Erzgangs Tatiana wird derzeit eine zweite Phase von Infill-Bohrungen mit einer Gesamtlänge von ca. 4.500 m in Abständen von 25 m in Streichrichtung und 50 m in Fallrichtung durchgeführt. Die Zielsetzung des Bohrprogramms besteht darin, das Vertrauen des geologischen Modells und der zukünftigen Minenpläne weiter zu verbessern, damit die Hochstufung eines signifikanten Anteils der im Tagebau geschätzten 85.000 Unzen der Kategorie vermutet in die Kategorie angedeutet möglich wird.

Besprechung der Analyseergebnisse

Die Analyseergebnisse stimmen im Allgemeinen mit den vorherigen Bohrungen in größeren Abständen überein. Die Bohrungen, die zwischen früheren hochgradigen Abschnitten niedergebracht wurden, lieferten hochgradige Goldabschnitte, die laut Interpretation eine gute Kontinuität der Goldmineralisierung in dem Gebiet demonstrieren (Tabelle 1 unten zeigt die bisher besten 8 Bohrabschnitte). Das Unternehmen stellt fest, dass der bisher beste Bohrabschnitt aus dem Tagebau Mestiza von der Basis der Haupttagebaugrube stammt: 3,90 m (3,6 m wahre Mächtigkeit) mit 29,1 g/t Gold ab 105,70 m in Bohrung LIDC471. Dies wird durch einen Abschnitt von 4,5 m (4,11 m wahre Mächtigkeit) mit 15,23 g/t Gold aus einer Bohrtiefe von 47,8 m (Bohrung LIDC514) ca. 50 m höher und 25 m in Streichrichtung unterstützt. Die zweite Phase der Infill-Bohrungen in Abständen von 25 m in Streichrichtung mit Abständen der Bohrprobenentnahme von 50 m in Fallrichtung in den Bereichen der Tagebaugruben ist mit dem Ziel im Gange, um das Vertrauen in das geologische Modell und in die Mineralressourcenschätzung weiter zu stärken.

Tabelle 1. Die acht besten Goldabschnitte aus den Bohrungen im Erzgang Tatiana bei Mestiza.

BohrloAbschAbschAbschnwahre Au Ag Wahre

ch-Nr.nitt nitt itts-l Mächt (g/ (g/ Gehal

ab bis änge igkeitt) t) ts-mäc

(m) (m) (m) (m) htigke

it

(gm/t

)

1 LIDC47105,7109,63,90 3,6 29,051 104,4

1 0 0 9

2 LIDC3476,7080,003,30 2,4 28,339 68,4

4 4

3 LIDC5147,8052,304,50 4,1 15,223 62,6

4 3

4 LIDC35160,5164,03,55 2,6 23,367 60,6

8 0 5 4

5 LIDC36142,6146,23,60 3,3 13,714 45,5

5 0 0 2

6 LIDC5221,2022,351,15 1,0 43,434 45,2

3 0

7 LIDC3640,3043,403,10 2,6 14,429 38,0

(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

September 24, 2021 02:04 ET (06:04 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CONDOR GOLD PLC 3.92%39.49 verzögerte Kurse.-24.00%
GOLD 0.28%1786.134 verzögerte Kurse.-6.81%
Alle Nachrichten zu CONDOR GOLD PLC
24.09.Condor Gold schließt erste Bohrphase für Mestiza-Standort ab
MT
24.09.CONDOR GOLD PLC. : Condor Gold Plc: 3,60 m wahre Mächtigkeit mit 29,1 g/t Gold und 4,10 m ..
DP
24.09.CONDOR GOLD PLC. : Condor Gold Plc: -6-
DJ
24.09.CONDOR GOLD PLC. : Condor Gold Plc: -5-
DJ
24.09.CONDOR GOLD PLC. : Condor Gold Plc: -4-
DJ
24.09.CONDOR GOLD PLC. : Condor Gold Plc: -3-
DJ
24.09.CONDOR GOLD PLC. : Condor Gold Plc: -2-
DJ
24.09.CONDOR GOLD PLC. : Condor Gold Plc: 3,60 m wahre Mächtigkeit mit 29,1 g/t Gold und 4,10 m ..
DJ
17.09.CONDOR GOLD PLC. : Condor Gold Plc: Update zu Bohrungen in Cacao: Vollständig erhaltenes e..
DP
17.09.CONDOR GOLD PLC. : Condor Gold Plc: -2-
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CONDOR GOLD PLC
20.10.CONDOR GOLD : Provides Update on a Feasibility Study for the La India Project
AQ
19.10.Condor Gold Provides Feasibility Study Update for La India Project
CI
12.10.CONDOR GOLD : Cholera and Corona caused the Oktoberfest to be cancelled twice
AQ
28.09.CONDOR GOLD : German citizens take refuge in gold
AQ
27.09.CONDOR GOLD : 3.60m True Width @ 29.1 gt gold Intercept and 4.10m True Width @ 15.23 gt go..
AQ
24.09.CONDOR GOLD : Completes First Drilling Phase For Mestiza Site
MT
24.09.Condor Gold Completes First Phase of Infill Drilling of 39 Drill Holes for 3371.58 Metr..
CI
20.09.BUREAU VERITAS : Condor Gold - Drill Update Cacao, Fully Preserved Epithermal Vein System ..
AQ
17.09.Condor Gold Plc Announces the Appointment of Jair Diaz Navarro as a Senior Mining Engin..
AQ
17.09.Condor Gold plc Declares Assay Results from Exploration Drilling At the Cacao Prospect
CI
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 - - -
Nettoergebnis 2021 -2,90 Mio -4,00 Mio -3,44 Mio
Nettoliquidität 2021 0,20 Mio 0,28 Mio 0,24 Mio
KGV 2021 -18,1x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 51,3 Mio 70,9 Mio 60,8 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 -
Marktkap. / Umsatz 2022 -
Mitarbeiterzahl 58
Streubesitz 44,7%
Chart CONDOR GOLD PLC
Dauer : Zeitraum :
Condor Gold Plc : Chartanalyse Condor Gold Plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CONDOR GOLD PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 0
Letzter Schlusskurs 38,00 GBX
Mittleres Kursziel 110,00 GBX
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 189%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Mark Lucian Child Executive Chairman & Chief Executive Officer
John W. Seaberg Chief Financial Officer
Dave Crawford Chief Technical Officer
Mario Rivas Manager-Administration & Logistics
James Mellon Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber