COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA

(A1W5CV)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 24.06.2022
102.15 CHF   +4.28%
24.06.Aktien Schweiz Eröffnung: Kursgewinne zum Wochenschluss
AW
23.06.Aktien Schweiz schließen leichter - Finanzwerte schwach
DJ
22.06.COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA : BNP Paribas gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Anleger kaufen nach Zinssenkung in China Aktien

20.05.2022 | 09:48

FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Aktienmärkte sind am Freitag im Plus gestartet. Der DAX legt im frühen Handel um 1 Prozent auf 14.020 Punkte zu, die Aktie der Deutschen Bank wird heute ex Dividende in Höhe von 0,20 Euro gehandelt. Der Euro-Stoxx-50 steigt zur Eröffnung um 0,8 Prozent auf 3.680 Zähler. Den entscheidenden Impuls lieferte die Peoples Bank of China, die den Leitzins für Kredite mit einer Laufzeit von fünf Jahren oder länger gesenkt hat. Die Senkung kam unerwartet und ist ein Schritt, der dazu beitragen könnte, die Finanzierungskosten für angeschlagene Unternehmen in China zu senken. Weil in China der Inflationsdruck nicht ganz so stark ausgeprägt ist, haben die Geldpolitiker dort noch Spielraum für derlei konjunkturstützende Maßnahmen, während andernorts die Zinsen derzeit teils deutlich steigen.

Die Ölfutures gaben in Asien aufgrund der Aussicht auf russische Lieferungen nach China nach. Berichten zufolge führt China Gespräche mit Russland, um seine strategischen Rohölreserven aufzufüllen und dabei von verbilligtem russischen Öl zu profitieren, so die NAB. Dies wäre ein Zeichen für die Stärkung der Energiebeziehungen zwischen den beiden Ländern und könnte die Auswirkungen der europäischen Bemühungen zur Begrenzung der russischen Ölexporte dämpfen, so NAB weiter. An der Börse wurde zum Teil erwartet, dass Russland seine Ölexporte in Richtung China und Indien umlenkt, dagegen die USA und Saudi Arabien mehr Öl nach Europa liefern. Russland mit einem Ölembargo zu treffen sei eine politische Hoffnung, wirtschaftlich dürfte dies allerdings dem Kriegstreiber im Kreml dagegen weniger treffen als beabsichtigt. Am Terminmarkt notiert ein Barrel der Sorte Brent am Morgen 0,5 Prozent tiefer bei 111,40 Dollar.

   Kleiner Verfall am Terminmarkt könnte für Vola sorgen 

Heute ist es wieder soweit, am dritten Freitag im Monat ist Verfalltag am Terminmarkt. Es ist ein kleiner, es Verfallen am Mittag die Optionen auf die Indizes und am Abend dann die auf die Einzelwerte. Der heutige Optionsverfall dürfte die Märkte nicht nachhaltig bewegen, erwartet Thomas Altmann, Portfoliomanager bei QC Partners. Der Mai zähle zu den kleineren Verfallterminen. Zur Verfallzeit am Mittag sind größere temporäre Schwankungen im DAX möglich. Denn bei 13.900, 14.000 und 14.100 Punkten laufen jeweils sowohl auf der Call- als auch auf der Put-Seite nicht ganz kleine Positionen aus. Und hier ist ein spannendes Tauziehen zwischen Bullen und Bären durchaus denkbar.

   Richemont enttäuscht und belastet Sektor 

Ansonsten ist die Nachrichtenlage von Unternehmensseite recht überschaubar. Aus der Schweiz gab es zwei Nachrichten. Für die Aktie von Richemont geht es nach Zahlen-Vorlage um 10 Prozent nach unten. "Die Rentabilität von Richemont für das Gesamtjahr war enttäuschend, aber die starke Nachfrage ist ermutigend", fasst Jean-Philippe Bertschy von Vontobel in seinem Research zusammen. Alle Geschäftsbereiche des Schweizer Luxuskonzerns wiesen Margen auf, die unter den Erwartungen lagen, da die Ausgaben für Marketing und Kommunikation gestiegen seien. Besonders enttäuschend waren laut Bertschy das Online- und das "andere" Geschäft, zu dem Immobilien, Mode und Uhrenkomponenten gehörten. Das starke Umsatzwachstum in den Geschäftsbereichen Schmuck und Uhren sei jedoch ein Zeichen für die gute Nachfrage nach den Produkten der Gruppe.

Ähnlich liest es sich bei den Kollegen der RBC. Auch sie loben die Umsätze im Rahmen der Erwartung, doch liege das EBIT 11 Prozent unter dem Konsens. Richemont habe eine Sonderdividende von einem Franken angekündigt, zusätzlich zu der normalen Dividende von 2,25 Franken für 2022. Insgesamt seien diese Ergebnisse mit Vorsicht zu betrachten und führen RBC zu Folge zu Konsenskorrekturen bei den Margenerwartungen für 2023.

Zudem hat nun auch die Zurich Insurance Group (-0,6%) ihr Geschäft in Russland verkauft und steigt aus dem Markt aus. Wie die Schweizer mitteilten, sind die Käufer 11 Mitglieder der Geschäftseinheit. Zurich Russland ist ein Schaden- und Unfallversicherer mit einem Anteil von rund 0,3 Prozent am russischen Nichtlebensversicherungsmarkt.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.677,90      +1,0%         37,35         -14,4% 
Stoxx-50                3.575,65      +1,0%         35,96          -6,4% 
DAX                    14.054,82      +1,2%        172,52         -11,5% 
MDAX                   29.406,70      +1,3%        372,59         -16,3% 
TecDAX                  3.082,14      +1,2%         36,30         -21,4% 
SDAX                   13.321,79      +1,3%        176,35         -18,8% 
FTSE                    7.409,87      +1,5%        107,13          -1,1% 
CAC                     6.323,17      +0,8%         50,46         -11,6% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       0,99                    +0,04          +1,17 
US-Zehnjahresrendite        2,88                    +0,03          +1,37 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Fr, 8:25 Uhr  Do, 17:25 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0582      -0,0%        1,0582         1,0587   -6,9% 
EUR/JPY                   135,17      -0,1%        135,17         134,91   +3,3% 
EUR/CHF                   1,0269      -0,2%        1,0269         1,0296   -1,0% 
EUR/GBP                   0,8469      -0,2%        0,8482         0,8465   +0,8% 
USD/JPY                   128,06      -0,0%        127,91         127,43  +11,3% 
GBP/USD                   1,2469      -0,0%        1,2469         1,2507   -7,9% 
USD/CNH (Offshore)        6,6952      -0,5%        6,6952         6,7209   +5,4% 
Bitcoin 
BTC/USD                30.083,11      -0,5%     30.083,11      30.133,37  -34,9% 
 
ROHOEL                   zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 111,65     112,21         -0,5%          -0,56  +52,2% 
Brent/ICE                 111,71     112,04         -0,3%          -0,33  +47,0% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.845,86   1.841,94         +0,2%          +3,92   +0,9% 
Silber (Spot)              21,99      21,92         +0,3%          +0,07   -5,7% 
Platin (Spot)             966,95     964,90         +0,2%          +2,05   -0,4% 
Kupfer-Future               4,30       4,28         +0,4%          +0,02   -3,4% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/thl/err

(END) Dow Jones Newswires

May 20, 2022 03:47 ET (07:47 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.11%0.6575 verzögerte Kurse.2.75%
BANK OF CHINA LIMITED 0.00%3.09 verzögerte Kurse.9.96%
BITCOIN (BTC/EUR) 0.28%20102.7 Schlusskurs.-52.17%
BITCOIN (BTC/USD) 0.57%21219.5 Schlusskurs.-55.55%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.05%1.1624 verzögerte Kurse.-2.05%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.01%0.735073 verzögerte Kurse.5.12%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA 4.28%102.15 verzögerte Kurse.-25.41%
DAX 1.59%13118.13 verzögerte Kurse.-17.42%
EURO STOXX 50 2.82%3533.17 verzögerte Kurse.-17.80%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) -0.40%0.012112 verzögerte Kurse.3.13%
LONDON BRENT OIL 2.22%112.44 verzögerte Kurse.44.36%
MDAX 1.71%26952.04 verzögerte Kurse.-23.26%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.29%594.4808 Realtime Kurse.-13.89%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -0.04%240.1115 Realtime Kurse.-6.51%
S&P GSCI SILVER INDEX 0.32%1033.15 Realtime Kurse.-9.39%
SDAX 1.33%12175.86 verzögerte Kurse.-25.82%
TECDAX 2.78%2919.32 verzögerte Kurse.-25.53%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.01%0.947598 verzögerte Kurse.8.09%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -1.63%53.6 verzögerte Kurse.-27.29%
WTI 3.07%107.53 verzögerte Kurse.38.53%
ZURICH INSURANCE GROUP LTD 4.21%418 verzögerte Kurse.4.40%
Alle Nachrichten zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
24.06.Aktien Schweiz Eröffnung: Kursgewinne zum Wochenschluss
AW
23.06.Aktien Schweiz schließen leichter - Finanzwerte schwach
DJ
22.06.COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA : BNP Paribas gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
22.06.Aktien Schweiz Vorbörse: Schwächer erwartet - Konjunktursorgen belasten
AW
21.06.Aktien Schweiz Schluss: SMI tritt auf der Stelle - Pharmaschwergewichte bremsen
AW
21.06.Aktien Schweiz schließen knapp behauptet - Pharmariesen schwach
DJ
21.06.Aktien Schweiz: SMI setzt vorsichtige Erholung fort
AW
21.06.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI setzt zaghaften Stabilisierungsversuch fort
AW
21.06.Schweizer Uhrenbranche steigert Exporte trotz Schwäche in China
AW
21.06.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI mit Auftaktgewinnen erwartet
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
16.06.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Enrolment in the Master of Arts in Design & Applied Arts ..
PU
02.06.Jewellers' gold sourcing more challenging in times of war
RE
02.06.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Download the Sustainability Report 2022
PU
02.06.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Richemont's 2022 annual report now available online
PU
02.06.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Corporate Document
PU
02.06.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Corporate Document
PU
02.06.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Corporate Document
PU
02.06.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Corporate Document
PU
02.06.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : Corporate Document
PU
02.06.Richemont reports strong FY22 ESG performance
EQ
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2023 21 006 Mio 22 159 Mio -
Nettoergebnis 2023 3 112 Mio 3 283 Mio -
Nettoliquidität 2023 4 377 Mio 4 617 Mio -
KGV 2023 18,7x
Dividendenrendite 2023 2,54%
Marktwert 57 926 Mio 61 103 Mio -
Marktwert / Umsatz 2023 2,55x
Marktwert / Umsatz 2024 2,32x
Mitarbeiterzahl 35 853
Streubesitz 89,2%
Chart COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
Dauer : Zeitraum :
Compagnie Financière Richemont SA : Chartanalyse Compagnie Financière Richemont SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 26
Letzter Schlusskurs 101,44 €
Mittleres Kursziel 131,29 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jérôme Lambert Group Chief Executive Officer & Executive Director
Burkhart Grund Group Chief Finance Officer & Executive Director
Johann Peter Rupert Executive Chairman
Ruggero Magnoni Independent Non-Executive Director
Guillaume Pictet Independent Non-Executive Director