Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA

(A1W5CV)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Aktien Schweiz mit Abgaben - Luxuswerte erneut sehr schwach

15.09.2021 | 17:52

ZÜRICH (Dow Jones)--Mit einem kräftigen Minus hat der schweizerische Aktienmarkt den Handel zur Wochenmitte beendet. Marktteilnehmer verwiesen auf erneut schwache Konjunkturdaten aus China. Dort waren Einzelhandelsumsätze und Industrieproduktion im August schwächer als erwartet ausgefallen. Damit machten sich weiter Sorgen breit, das Hoch der Erholung nach Corona könnte bereits überschritten sein. Bedenken herrschen weiter auch in Bezug auf die Inflation in Europa. Die Daten zu den Erzeugerpreisen aus Großbritannien zeigten weiter explodierende Preise.

In den USA zeigte sich dies indes noch nicht so stark. Zwar deutete der Empire-State-Index auf eine brummende Wirtschaft hin, die etwas schwächeren Daten zu US-Industrieproduktion und -kapazitätsauslastung und ein Rückgang der Importpreise hätten aber auf keinen Druck auf die US-Notenbank zu geldpolitischen Straffungen hingewiesen, hieß es.

Der SMI verlor 0,9 Prozent auf 11.985 Punkte und rutschte damit wieder unter die Marke von 12.000 Punkten. Unter den 20 SMI-Werten standen sich 18 Kursverlierer und zwei -gewinner gegenüber. Umgesetzt wurden 39,16 (Dienstag: 27,11) Millionen Aktien. Bei den Einzelwerten standen erneut die Luxusgüter-Werte Richemont (-4,2%) und Swatch (-3,0%) unter Druck. Teilnehmer verwiesen auf die enttäuschenden Einzelhandelsdaten aus China. Die Stimmung bleibe angesichts der schwachen chinesischen Konsumausgaben gedrückt, merkte ein Händler an.

Die Abgaben gingen allerdings quer durch alle Branchen. So ging es für Nestle 0,9 Prozent nach unten, ABB verloren 1,1 Prozent und Novartis büßten 0,7 Prozent ein. Lediglich Alcon und UBS konnten ein Plus ins Ziel retten.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros/flf

(END) Dow Jones Newswires

September 15, 2021 11:51 ET (15:51 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ABB LTD 0.50%32.06 verzögerte Kurse.29.02%
ALCON INC. -0.16%74.56 verzögerte Kurse.26.92%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA -0.55%108.4 verzögerte Kurse.36.11%
NESTLÉ S.A. 3.67%117.04 verzögerte Kurse.8.34%
NOVARTIS AG 0.93%77.39 verzögerte Kurse.-8.32%
THE SWATCH GROUP SA -0.08%245.9 verzögerte Kurse.1.86%
UBS GROUP AG -0.06%15.925 verzögerte Kurse.27.79%
Alle Nachrichten zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
19.10.Aktien Schweiz Schluss: Defensive Schwergewichte sorgen für SMI-Minus
AW
19.10.Aktien Schweiz knapp behauptet - Nestle und Roche belasten SMI
DJ
19.10.Aktien Schweiz: Auf Konsolidierungskurs - Defensive Werte bremsen
AW
19.10.Aktien Schweiz Eröffnung: Defensive schwächer - Technologiewerte gefragt
AW
19.10.Aktien Schweiz Vorbörse: Etwas fester erwartet
AW
19.10.Schweizer Uhrenexporte legen im September erneut zu
AW
18.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI vertagt Angriff auf 12'000-Punkte-Marke
AW
18.10.Aktien Schweiz behauptet - Konjunkturskepsis bremst Kauflust
DJ
18.10.EUROPA : Schwache China-Daten machen Europas Börsen zu schaffen
RE
18.10.Aktien Schweiz: Treten an Ort - Anleger warten auf Firmenbilanzen
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
18.10.Richemont Mulls YNAP Exit; Amazon, Farfetch Could Be Involved -Miss Tweed
DJ
15.10.OTB Group Joins LVMH, Prada, Richemont-Led Blockchain Platform
MT
15.10.Italian fashion group OTB joins LVMH-led blockchain platform
RE
07.10.Eurostoxx 50 : European shares rally on cooling energy prices, construction sector gain..
RE
07.10.European shares rally on cooling energy prices, construction sector gains
RE
06.10.KERING : Richemont's Cartier Propose Environmental Targets for Watches, Jewelry Industry
MT
06.10.Kering, Cartier launch environmental pact for watches, jewellery
RE
01.10.COMPAGNIE FINANCIERE RICHEMONT : 10 Richemont Maisons exhibit at Watches and Wonders Sanya..
PU
28.09.CHRONEXT AG : fixe une fourchette de -2-
DJ
28.09.CHRONEXT AG : sets price range at CHF 16 to CHF 21 per share
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 16 658 Mio 19 387 Mio -
Nettoergebnis 2022 2 085 Mio 2 426 Mio -
Nettoliquidität 2022 319 Mio 371 Mio -
KGV 2022 27,8x
Dividendenrendite 2022 2,10%
Marktkapitalisierung 57 960 Mio 67 545 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2022 3,46x
Marktkap. / Umsatz 2023 3,15x
Mitarbeiterzahl 34 760
Streubesitz 88,9%
Chart COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
Dauer : Zeitraum :
Compagnie Financière Richemont SA : Chartanalyse Compagnie Financière Richemont SA | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT SA
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Letzter Schlusskurs 101,46 €
Mittleres Kursziel 115,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Jérôme Lambert Group Chief Executive Officer & Executive Director
Burkhart Grund Group Chief Finance Officer & Executive Director
Johann Peter Rupert Executive Chairman
Ruggero Magnoni Independent Non-Executive Director
Guillaume Pictet Independent Non-Executive Director