Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Commerzbank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CBK   DE000CBK1001   CBK100

COMMERZBANK AG

(CBK100)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Verdi ruft zu Warnstreik bei öffentlichen und privaten Banken in Hessen auf

13.10.2021 | 16:27

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im bundesweiten Banken-Tarifkonflikt hat die Gewerkschaft Verdi zu einem Warnstreik bei Instituten in Hessen aufgerufen. Obwohl die Tarifverhandlungen für öffentliche und für private Banken in diesem Jahr erstmals getrennt stattfinden, sollen die Beschäftigten am Freitag (15.10.) gemeinsam in Wiesbaden protestieren, wie die Gewerkschaft am Mittwoch mitteilte. Aufgerufen sind Mitarbeiter der Nassauischen Sparkasse, der Frankfurter Sparkasse, der Förderbank KfW, der Commerzbank-Zentrale (Frankfurt) und der Deutschen Bank (Frankfurt).

Vor der nächsten Verhandlungsrunde für Landes- und Förderbanken am kommenden Dienstag (19.10.) will die Gewerkschaft so den Druck erhöhen. Verdi wirft der Arbeitgeberseite vor, die vorgeschlagene Abschaffung von Gehaltszuwächsen per Berufserfahrung führe zu Einkommenseinbußen. Bei den Tarifverhandlungen für das private Bankgewerbe habe das letzte Angebot der Arbeitgeber bei drei Erhöhungsschritten um jeweils 1 Prozent bei einer Laufzeit von drei Jahren gelegen. Das bedeute angesichts steigender Inflationsraten einen Reallohnverlust. Verdi fordert für beide Bankengruppen 4,5 Prozent mehr Geld. Daneben geht es um flexiblere Arbeitsbedingungen./jce/DP/jha


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu COMMERZBANK AG
27.10.Vierter Anstieg der Rohölvorräte in den USA in fünf Wochen bei steigenden Ölpreisen
MT
27.10.Commerzbank sieht Erholung in Deutschland im Sommer ins Stocken geraten
MT
27.10.Brüssel gewährt Banken Übergangsfrist für Umsetzung strengerer Regeln
AW
27.10.Brüssel legt Vorschlag für Umsetzung schärferer Bankenregeln vor
DP
27.10.Importpreise mit stärkstem Anstieg seit 1981 - "Kostenlawine"
RE
27.10.Deutsche Wirtschaft setzt mehr um - Schlechte Herbstaussichten
RE
27.10.MAKRO TALK/COMMERZBANK : Deutsche Wirtschaft wächst kaum noch
DJ
27.10.ANALYSE :  Wenige Investmentfonds kompatibel mit Pariser Klimaziel
DP
26.10.Unerwarteter Rückgang der Ölpreise, während die US-Erdgaspreise aufgrund kalter Wetterv..
MT
26.10.Commerzbank zu den Overnight-Nachrichten
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
27.10.Corn futures rally; pull soybean, wheat prices higher
RE
27.10.Corn futures rally as ethanol production rises; wheat, soy firm
RE
27.10.Crude Stockpiles in US Post Fourth Rise in Five Weeks as Oil Market Prices Climb
MT
27.10.Oil Trading Lower as U.S. Inventories Rise More Than Expected
MT
27.10.Commerzbank Says Germany's Recovery Stalled in The Summer
MT
27.10.Commerzbank Sees Bank of Canada Likely to Give Itself Some Leeway at Wednesday's Meetin..
MT
27.10.TUI Completes $1.28 Billion Share Subscription
MT
27.10.Oil Prices Still Touching Record Highs as Brent-WTI Price Gap Narrows, Commerzbank Note..
MT
27.10.Disclosures according to Pfandbriefgesetz as of 09-30-2021
PU
27.10.TUI AG : Results of the Subscription Offer -2-
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMMERZBANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 371 Mio 9 713 Mio -
Nettoergebnis 2021 -280 Mio -325 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -27,7x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 7 864 Mio 9 113 Mio -
Wert / Umsatz 2021 0,94x
Wert / Umsatz 2022 0,96x
Mitarbeiterzahl 38 671
Streubesitz 85,0%
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 20
Letzter Schlusskurs 6,28 €
Mittleres Kursziel 6,31 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,49%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Manfred Knof Chief Executive Officer
Bettina Orlopp Deputy Chairman-Supervisory Board & CFO
Helmut Gottschalk Chairman-Supervisory Board
Dennis Bartel Head-Human Resources & Technology
Bernd Reh Head-Research & Press Contact
Branche und Wettbewerber