Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Commerzbank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CBK   DE000CBK1001   CBK100

COMMERZBANK AG

(CBK100)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Commerzbank : Comdirect legt nach BGH-Urteil Gebührenerhöhung auf Eis

03.05.2021 | 12:41
A man walks past a logo of Commerzbank ahead of the bank's annual news conference in Frankfurt

Frankfurt (Reuters) - Die Commerzbank-Direktbanktochter Comdirect zieht Konsequenzen aus dem AGB-Urteil des Bundesgerichtshofs und verzichtet auf eine Gebührenerhöhung bei Girokonten.

Eine eigentlich für den 1. Mai geplante Änderung des Preismodells werde nun vorerst doch nicht umgesetzt, sagte ein Commerzbank-Sprecher am Montag. Die Girokonto-Verbindung solle bis auf weiteres unter den bisherigen Bedingungen weitergeführt werden. Comdirect-Kunden seien am Freitag informiert worden. Das hatte auch der Newsletter "Finanz-Szene" berichtet.

Die Commerzbank selbst plant bislang für den 1. Juli eine Preisänderung bei ihren Girokonten. Ob sie ebenfalls davon abrückt, steht noch nicht fest. Man werde die schriftliche Urteilsbegründung des Bundesgerichtsghofs (BGH) abwarten, die in den kommenden Wochen erwartet wird, sagte der Sprecher.

Für Commerzbank-Chef Manfred Knof ist die Neubepreisung von Konten einer der Kernpunkte seiner neuen Strategie. Banken sind generell verstärkt auf der Suche nach weiteren Ertragsquellen, da ihre Zinseinnahmen seit Jahren wegen der niedrigen Zinsen im Euro-Raum rückläufig sind oder kaum vom Fleck kommen. Die Geldhäuser versuchen deshalb ihre Provisionseinnahmen unter anderem durch Gebühren zu steigern.

Die ING Deutschland ließ sich von dem Urteil nicht abbringen und setzte kleinere Preiserhöhungen zum 1. Mai um, wie ein Sprecher sagte. Bei der Deutschen Bank hieß es, im Moment stünden keine größeren Gebührenänderungen an und man warte die schriftliche Urteilsbegründung des Gerichts ab.

Bislang nahmen Banken Änderungen in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) vor und wenn Kunden nicht innerhalb von zwei Monaten widersprachen, galten diese Änderungen als angenommen. Der BGH sieht Kunden dadurch aber unangemessen benachteiligt. Ein offener Punkt ist, ob das Urteil rückwirkend gilt. Dann dürften auf die Banken nicht nur mehr Papierkram zukommen, sondern womöglich auch Rückzahlungen an Kunden. Fraglich ist darüber hinaus, ob die BGH-Entscheidung auch für andere Branchen gilt.


© Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMMERZBANK AG -0.93%5.614 verzögerte Kurse.7.67%
ING GROEP N.V. -1.42%10.718 Realtime Kurse.42.23%
Alle Nachrichten zu COMMERZBANK AG
09:21UPDATE/Auftragsbücher der deutschen Industrie füllen sich weiter
DJ
09:04MAKRO TALK/COMMERZBANK  : Deutsche Industrie stützt BIP im 2Q
DJ
07:33COMMERZBANK  : Zeitung - Commerzbank bietet Altersteilzeit ab Jahrgang 1969
RE
05:45AUSBLICK/Jahresauftakt bei Fresenius und FMC im Zeichen der Pandemie
DJ
05.05.Ölpreise legen erneut zu
DP
05.05.COMMERZBANK  : Privatbanken könnten mit grüner Regierungsbeteiligung leben
RE
05.05.DEVISEN : Euro fällt unter 1,20 US-Dollar - USD/CHF höher
AW
05.05.DEVISEN : Euro stabil über 1,20 US-Dollar - EUR/CHF weiter unter 1,10
AW
04.05.Ölpreise legen merklich zu
DP
04.05.MÄRKTE EUROPA/Schwach - DAX auf tiefstem Stand seit Ende März
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
11:53Oil prices slip despite big U.S. inventory fall
RE
10:04Dollar slips from two-week high; Bank of England meeting in focus
RE
05.05.Wheat Higher as Investors Chase Rally
DJ
05.05.DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX  : Commerzbank Says Germany's Auto Industry Didn't L..
MT
05.05.Commerzbank Notes The Central Bank of India Defies COVID-19
MT
05.05.Commerzbank Sees Brazil's Central Bank Lifting Selic Rate by 75bp, Likely to ..
MT
05.05.Currencies drop on U.S. rate hike hints; India debt moves boost stocks
RE
05.05.Euro zone bond yields edge up as equity markets calm
RE
04.05.UPDATE : Gold Ends Down, Moves Away from US$1,800 as Dollar Rise Trumps Lower Bo..
MT
04.05.Commerzbank on The Canadian Dollar's Rise From BoC Tapering
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 308 Mio 9 989 Mio -
Nettoergebnis 2021 -319 Mio -383 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -21,1x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 7 101 Mio 8 522 Mio -
Wert / Umsatz 2021 0,85x
Wert / Umsatz 2022 0,86x
Mitarbeiterzahl 47 718
Streubesitz 84,4%
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 5,75 €
Letzter Schlusskurs 5,67 €
Abstand / Höchstes Kursziel 25,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,43%
Abstand / Niedrigstes Ziel -27,7%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Manfred Knof Chief Executive Officer
Bettina Orlopp Chief Financial Officer & Group Treasury
Dennis Bartel Head-Human Resources & Technology
Bernd Reh Head-Research & Press Contact
Jörg Hessenmüller Chief Operating Officer
Branche und Wettbewerber