Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Commerzbank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CBK   DE000CBK1001   CBK100

COMMERZBANK AG

(CBK100)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Commerzbank holt Schaufler und Castillo-Schulz in Vorstand

15.09.2021 | 16:57

FRANKFURT (Dow Jones)--Bei der Commerzbank werden zwei neue Vorstände in den Vorstand einziehen. Wie Bank mitteilte, werden der Erste-Group-Vorstand Thomas Schaufler und Jörg Oliveri del Castillo-Schulz in das Führungsgremium berufen. IT-Vorstand Jörg Hessenmüller wird die Bank zum Jahresende verlassen.

Castillo-Schulz ist derzeit selbständiger Berater für Strategie- und Transformationsvorhaben. Er verantwortete als COO von 2016 bis 2020 als Vorstandsmitglied der IKB unter anderem die Bereiche IT und Digitalisierung.

"Das neu formierte Vorstandsteam verbindet langjährige Managementerfahrung mit profunder Fachexpertise und sichert darüber hinaus den notwendigen Fokus auf die Umsetzung der Strategie 2024", sagte Aufsichtsratschef Helmut Gottschalk laut Mitteilung. "Jetzt gilt es, als Team die volle Schlagkraft zu entfalten und die Commerzbank konsequent weiter zu transformieren - zu der digitalen Beratungsbank in Deutschland, die für Kundenorientierung, Nachhaltigkeit und Profitabilität steht", ergänzte Vorstandschef Manfred Knof.

Schaufler soll bei der Commerzbank das Geschäft um Privat- und Unternehmerkunden führen. Die Commerzbank hat nach einem neuen Privatkundenvorstand gesucht, weil sich Sabine Schmittroth, die den Geschäftsbereich im Herbst 2020 zusätzlich übernommen hatte, wieder auf das Personalressort konzentrieren wird. Das hatte die Bank im Juni angekündigt. Jörg Oliveri del Castillo-Schulz wird COO und übernimmt damit die Position Hessenmüllers.

Über einen Abgang von COO Hessenmüller wurde seit geraumer Zeit spekuliert. Er war in die Kritik geraten, nachdem im Juli die geplante Auslagerung der Wertpapierabwicklung an die HSBC gescheitert war. Dafür buchte die Bank im zweiten Quartal eine Sonderbelastung von 200 Millionen Euro. Als Grund für das Ende des Auslagerungsprojekts nannte die Bank seinerzeit technische Umsetzungsrisiken und veränderte Marktbedingungen. Sie will die Wertpapierentwicklung jetzt selbst weiterführen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/mgo/kla/sha

(END) Dow Jones Newswires

September 15, 2021 10:56 ET (14:56 GMT)

Alle Nachrichten zu COMMERZBANK AG
18.10.US-Aktien verlängern Gewinnserie durch überraschenden Rückgang der Fabrikproduktion
MT
18.10.UPDATE ZUM BÖRSENSCHLUSS : US-Aktien beginnen die Woche vor der nächsten Gewinnserie meist..
MT
18.10.DEVISEN : Eurokurs hält sich über 1,16 US-Dollar
DP
18.10.Aktien am Mittag nach Überraschungseinbruch in der Industrieproduktion uneinheitlich
MT
18.10.Ölpreise geraten nach neuen Höchstständen unter Druck
DP
18.10.DEUTSCHE ANLEIHEN : Kursverluste
DP
18.10.DEVISEN : Euro zum Dollar kaum verändert - EUR/CHF hält sich über 1,07
AW
18.10.DEVISEN : Euro kaum verändert
DP
18.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 18.10.2021 - 15.15 Uhr
DP
18.10.EUROPA : Schwache China-Daten machen Europas Börsen zu schaffen
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
18.10.US Stocks Extend Winning Streak as Factory Output Posts Surprise Drop
MT
18.10.CLOSE UPDATE : US Stocks Start Week Mostly Higher Ahead of Next Earnings Batch Even as Fac..
MT
18.10.WTI Crude Oil Ends Higher on Concerns Demand is Outstripping Supply
MT
18.10.Equities Mixed Midday Following Surprise Dip in Industrial Production
MT
18.10.Euro zone bond yields pushed higher by global rate repricing
RE
18.10.Oil Continues to Rise on Concerns Demand is Outstripping Supply
MT
18.10.Commerzbank On Overnight News
MT
18.10.EUROPEAN MIDDAY BRIEFING - Stocks Fall After Weak China Growth Data
DJ
18.10.Commerzbank Sees China's Economic Continuing to Slowdown in Next Quarter After Q3 Data
MT
18.10.NORTH AMERICAN MORNING BRIEFING : Stock Futures Fall After Weak China Growth Data
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMMERZBANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 356 Mio 9 709 Mio -
Nettoergebnis 2021 -336 Mio -390 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -21,5x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 7 771 Mio 9 017 Mio -
Wert / Umsatz 2021 0,93x
Wert / Umsatz 2022 0,95x
Mitarbeiterzahl 38 671
Streubesitz 85,0%
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Letzter Schlusskurs 6,21 €
Mittleres Kursziel 6,20 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,01%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Manfred Knof Chief Executive Officer
Bettina Orlopp Deputy Chairman-Supervisory Board & CFO
Helmut Gottschalk Chairman-Supervisory Board
Dennis Bartel Head-Human Resources & Technology
Bernd Reh Head-Research & Press Contact
Branche und Wettbewerber