Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Commerzbank AG
  6. News
  7. Übersicht
    CBK   DE000CBK1001   CBK100

COMMERZBANK AG

(CBK100)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AKTIEN IM FOKUS: Deutsche Bank und Commerzbank legen zu - Kein Provisionsverbot

25.11.2021 | 13:28

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von Deutscher Bank und Commerzbank haben am Donnerstag zugelegt. Am Markt wurde dafür unter anderem auf den Koalitionsvertrag der neuen Ampelregierung verwiesen.

So werde es kein in der Finanz- und Versicherungsbranche befürchtetes Verbot von Provisionen in der Anlageberatung geben, sagte ein Branchenexperte. "Das heißt, Banken können weiterhin Gebühren von Vermögensverwaltern etc. erhalten, um ihre Produkte zu verkaufen", präzisierte er. Zudem solle der grenzüberschreitende Kapital- und Liquiditätsfluss leichter werden, was grenzüberschreitende Geschäfte von Banken erleichtern würde.

Auch solle das Umfeld für Fintechs, Risikokapital und Wachstumskapital verbessert werden, und erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik soll in der gesetzlichen Rentenversicherung das Umlageverfahren durch eine Anlage am Kapitalmarkt erweitert werden. Diese teilweise Kapitaldeckung soll laut Koalitionsvertrag "als dauerhafter Fonds von einer unabhängigen öffentlich-rechtlichen Stelle professionell verwaltet werden und global anlegen". Zur Umsetzung des Projekts der "Aktienrente" erhalte die Deutsche Rentenversicherung 2022 laut Planung aus Haushaltsmitteln in einem ersten Schritt einen Kapitalstock von zehn Milliarden Euro.

Während die Anteile der Deutschen Bank im kaum bewegten Dax um 0,6 Prozent auf 11,518 Euro stiegen, gewannen die der Commerzbank im ebenfalls moderat freundlichen MDax 0,6 Prozent auf 6,49 Euro.

Diese positiven politischen Signale kommen zur rechten Zeit, denn das Zinsumfeld bleibt für die Banken eher schwierig. Während sich die Anleger in den USA bereits auf mehrere Zinserhöhung einstellen, zeichnet sich für den lockeren Geldkurs der Europäischen Zentralbank noch keine konkrete Änderung ab./ck/ag/mis


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMMERZBANK AG -0.30%6.382 verzögerte Kurse.21.19%
DEUTSCHE BANK AG -1.65%10.742 verzögerte Kurse.22.05%
Alle Nachrichten zu COMMERZBANK AG
03.12.MÄRKTE EUROPA/US-Arbeitsmarktbericht sorgt für Abgaben
DJ
03.12.Aktien Frankfurt Schluss: Dax geht mit Verlusten in das Wochenende
DP
03.12.XETRA-SCHLUSS/Leichter nach US-Arbeitsmarktbericht
DJ
03.12.US-Arbeitsplatzwachstum erreicht langsamstes Tempo in diesem Jahr inmitten der Schwäche..
MT
03.12.MÄRKTE EUROPA/Leichter nach schwächerem US-Arbeitsmarktbericht
DJ
03.12.7 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
03.12.KONJUNKTUR IM BLICK/Deutsche Produktion mit Zwischenhoch im Oktober
DJ
03.12.MAKRO TALK/COBA : US-Jobreport enttäuscht nur auf den ersten Blick
DJ
03.12.PROGNOSEN/Konjunkturdaten Deutschland 6. bis 12. Dezember (49. KW)
DJ
03.12.Commerzbank sieht den kanadischen Dollar nur mittelfristig stärker; 2. von 2 Teilen
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu COMMERZBANK AG
03.12.Street Reaction to November Non-Farm Payrolls (210K vs 550K Est vs 546K Prior)
MT
03.12.US Job Growth Hits Slowest Pace This Year Amid Service Sector Weakness But Fed's Faster..
MT
03.12.Commerzbank Sees The Canadian Dollar Stronger Only in The Medium Term; 2nd of 2 Parts
MT
03.12.Commerzbank Sees The Canadian Dollar Stronger Only in The Medium Term; 1st of 2 Parts
MT
03.12.Oil Markets May Put OPEC+ Threshold to the Test, Commerzbank Says
MT
03.12.EMEA MORNING BRIEFING : Wall Street Rebound to Boost European Shares; U.S. Jobs Data in Fo..
DJ
02.12.OPEC Plus to Raise Oil Output in January But Prices Seen Declining Further as US Plans ..
MT
02.12.FTSE Closes Down Amid Continuing Worries About Omicron
DJ
02.12.Commerzbank Says Swiss Central Bank Might Feel "A LIttle Lenient" About the Franc's App..
MT
02.12.Oil Edges Up as OPEC+ Meets to Decide on Whether to Increase Production
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COMMERZBANK AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 8 429 Mio 9 535 Mio -
Nettoergebnis 2021 -30,7 Mio -34,7 Mio -
Nettoverschuldung 2021 - - -
KGV 2021 -89,0x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 7 993 Mio 9 022 Mio -
Wert / Umsatz 2021 0,95x
Wert / Umsatz 2022 0,97x
Mitarbeiterzahl 38 432
Streubesitz 85,0%
Chart COMMERZBANK AG
Dauer : Zeitraum :
Commerzbank AG : Chartanalyse Commerzbank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COMMERZBANK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 19
Letzter Schlusskurs 6,38 €
Mittleres Kursziel 7,07 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,7%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Manfred Knof Chief Executive Officer
Bettina Orlopp Deputy Chairman-Supervisory Board & CFO
Helmut Gottschalk Chairman-Supervisory Board
Dennis Bartel Head-Human Resources & Technology
Bernd Reh Head-Research & Press Contact
Branche und Wettbewerber