Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Comdirect bank AG    COM   DE0005428007

COMDIRECT BANK AG

(COM)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Deutsche Bank trotz negativer Nachrichten weit vorne zu finden

17.04.2018 | 10:57

Ein drohender Handelsstreit zwischen den USA und China, der Datenskandal um Facebook und das Unternehmen Cambridge Analytica sowie gleich zwei große Börsengänge in Deutschland – der März war für die Finanzmärkte ein turbulenter Monat. Das spiegelt sich auch im aktuellen comdirect Brokerage Index wider.

Zwar fiel der Gesamtindex laut comdirect-Angaben von 104,5 Punkten im Vormonat auf nur noch 98,9 Punkte. Zugleich stieg jedoch der Teilindex für Aktien von 103,7 auf 109,4 Punkte. „Das ist ein durchaus häufiges Phänomen: Wenn die Volatilität an der Börse hoch ist und die Kurse vielleicht sogar leicht einbrechen, steigen unsere Kunden sehr schnell am Aktienmarkt ein, weil viele das als Kaufgelegenheit sehen“, erklärt Andreas Lipkow, Finanzexperte bei comdirect.

Beispielhaft zeigte sich das an der Aktie der Deutschen Bank. Die fand sich im März auf Platz 4 in der Rangliste der am häufigsten gekauften Titel – obwohl negative Nachrichten um die Geschäftsentwicklung und die Absetzung von Konzernchef John Cryan die öffentliche Wahrnehmung bestimmten. Platz 3 der Top-Liste nahm die Daimler-Aktie ein, heißt es weiter. „Hier zog im Vorfeld der Hauptversammlung vermutlich vor allem die hohe Dividendenrendite die Anleger an“, erläutert Lipkow. An der Spitze der Liste standen mit Siemens Healthineers auf Platz 1 und der Deutsche-Bank-Asset-Management-Tochter DWS auf Platz 2 die beiden großen deutschen Börsengänge des abgelaufenen Monats. Insbesondere das Medizintechnik-Tochterunternehmen des Siemens-Konzerns legte ein gutes Börsendebüt hin und verzeichnete direkt nach der Börseneinführung am 16. März 2018 Kursgewinne. „Die gute Performance in den ersten Tagen sorgte einerseits für erhöhte Aufmerksamkeit, gerade auch in den Medien“, sagt Lipkow. „Andererseits führte dies auch dazu, dass viele Anleger die Gelegenheit genutzt haben, um direkt Gewinne mitzunehmen.“

Bildquelle: markteinblicke.de


© Markteinblicke.de 2018
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMDIRECT BANK AG -0.14%13.84 Schlusskurs.6.46%
DAIMLER AG 0.19%56.66 verzögerte Kurse.14.62%
Alle Nachrichten auf COMDIRECT BANK AG
27.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax weitet Verluste vom Wochenstart aus
DP
27.10.Aktien Frankfurt: Dax bleibt nach schwachem Wochenauftakt angezählt
AW
27.10.Aktien Frankfurt: Schwächer - Dax bleibt angezählt
AW
27.10.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax bleibt nach SAP-Schock angezählt
DP
23.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax bäumt sich nach schwacher Woche auf
AW
23.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax bäumt sich nach schwacher Börsenwoche auf
DP
23.10.Aktien Frankfurt: Freundlicher Abschluss einer schwachen Woche
AW
22.10.Aktien Frankfurt: Dax macht Verluste grossteils wieder wett
AW
22.10.Aktien Frankfurt: Anleger bleiben in der Defensive
AW
21.10.Aktien Frankfurt Schluss: Dax rutscht weiter ab
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COMDIRECT BANK AG
07.10.COMDIRECT BANK : Monthly figures September 2020
PU
07.10.COMDIRECT BANK : September 2020 monthly figures
PU
16.09.COMDIRECT BANK : Frauke Hegemann to leave the Commerzbank Group
PU
07.09.COMDIRECT BANK : August 2020 monthly figures
PU
07.08.COMDIRECT BANK : Monthly figures July 2020
PU
07.08.COMDIRECT BANK : July 2020 monthly figures
PU
07.08.COMDIRECT BANK : Monatszahlen Juli 2020
PU
30.07.COMDIRECT : High half-year profit in light of volatility on securities exchanges
PU
30.07.COMDIRECT : High half-year profit in light of volatility on securities exchanges
EQ
17.07.COMDIRECT BANK AG : Bankhaus Lampe remains Neutral
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 363 Mio 435 Mio -
Nettoergebnis 2019 164 Mio 197 Mio -
Nettoliquidität 2019 3 302 Mio 3 958 Mio -
KGV 2019 11,2x
Dividendenrendite 2019 -
Marktkapitalisierung 1 954 Mio 2 322 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2018 -0,87x
Marktkap. / Umsatz 2019 -4,04x
Mitarbeiterzahl 1 135
Streubesitz -
Chart COMDIRECT BANK AG
Dauer : Zeitraum :
comdirect bank AG : Chartanalyse comdirect bank AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
 
Durchschnittl. Empfehlung -
Anzahl Analysten
Mittleres Kursziel
Letzter Schlusskurs 13,84 
Abstand / Höchstes Kursziel -
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -
Abstand / Niedrigstes Ziel -
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Frauke Hegemann Chief Executive & Operating Officer
Jochen Sutor Chairman-Supervisory Board
Sabine Schmittroth Member-Supervisory Board
Sandra Persiehl Member-Supervisory Board
Verena Pausder Member-Supervisory Board