Columbus Energy S.A. hat die Ergebnisse für das zweite Quartal und die sechs Monate bis zum 30. Juni 2022 veröffentlicht. Für das zweite Quartal meldete das Unternehmen einen Umsatz von 94,44 Mio. PLN gegenüber 174,43 Mio. PLN vor einem Jahr. Die Einnahmen beliefen sich auf 96,95 Millionen PLN, verglichen mit 176,85 Millionen PLN vor einem Jahr. Der Nettoverlust betrug 41,65 Millionen PLN gegenüber einem Nettogewinn von 4,88 Millionen PLN vor einem Jahr.
In den sechs Monaten betrug der Umsatz 319,62 Millionen PLN gegenüber 328,05 Millionen PLN vor einem Jahr. Die Einnahmen betrugen 322,43 Millionen PLN gegenüber 331,2 Millionen PLN vor einem Jahr. Der Nettoverlust betrug 55,82 Millionen PLN gegenüber einem Nettogewinn von 10,52 Millionen PLN vor einem Jahr. Der unverwässerte Verlust je Aktie aus fortgeführten Geschäftsbereichen betrug 0,81 PLN, verglichen mit einem unverwässerten Gewinn je Aktie aus fortgeführten Geschäftsbereichen von 0,17 PLN vor einem Jahr. Der verwässerte Verlust je Aktie aus fortgeführten Geschäftsbereichen betrug 0,81 PLN, verglichen mit einem verwässerten Gewinn je Aktie aus fortgeführten Geschäftsbereichen von 0,16 PLN vor einem Jahr.