COINBASE GLOBAL, INC.

(A2QP7J)
  Bericht
Verzögert Nasdaq  -  22:00 19.08.2022
74.06 USD   -11.27%
19.08.Marathon Digital, andere Krypto-Aktien fallen, während Bitcoin näher an $21.000 heranrutscht
MT
18.08.INSIDER-KAUF : Coinbase Global
MT
16.08.COINBASE GLOBAL, INC. : President Capital Management gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

U.S.-Technologieunternehmen ziehen Jobangebote zurück und lassen Hochschulabsolventen im Regen stehen

22.06.2022 | 12:07
FILE PHOTO: An employee walks past a Twitter logo made from Californian license plates at the company's headquarters in San Francisco

In der letzten Maiwoche rief Twitter Inc. nach und nach einige Mitglieder seiner neuen Mitarbeiter an, die gerade ihr Studium abgeschlossen hatten, und widerrief die Jobangebote in 15-minütigen Anrufen, wie einige der Empfänger berichten.

"Es war traumatisch", sagte Iris Guo, eine in Toronto lebende Produktmanagerin, gegenüber Reuters. Sie erhielt die schlechte Nachricht in einem Videoanruf um 22:45 Uhr, dass ihre Stelle gestrichen worden war. Seitdem ist sie auf der Suche nach einer neuen Stelle, um ihr Arbeitsvisum für die USA zu erhalten.

Laut Layoffs.fyi, einer Website, die den Abbau von Arbeitsplätzen überwacht, haben in den Vereinigten Staaten in diesem Jahr bereits mehr als 21.500 Tech-Mitarbeiter ihren Job verloren. Allein im Mai ist die Zahl der Entlassungen im Tech-Bereich gegenüber den ersten vier Monaten des Jahres um 780% in die Höhe geschnellt, so der Outplacement-Dienstleister Challenger, Gray & Christmas.

Aber Hochschulabsolventen wie Guo, der an der University of Waterloo Finanzmanagement und Informatik studiert hat, stellen eine neue Dimension der Kürzungen dar, da ihre beginnenden Karrieren schon vor ihrem Beginn beendet werden. Der Trend spiegelt eine neue Sparsamkeit wider, die in einigen Teilen der Tech-Industrie, wie z.B. bei Krypto- und Risikokapitalfirmen, zu beobachten ist.

Bei den Kryptofirmen wird der Gürtel enger geschnallt, weil die Preise für Kryptowährungen in letzter Zeit eingebrochen sind, und auch die mit Risikokapital finanzierten Unternehmen sparen, um sich nicht erneut auf dem Markt um zusätzliche Mittel zu bemühen, sagte Kyle Stanford, Senior Analyst für Risikokapital bei Pitchbook.

Die Kryptofirma Coinbase Global Inc hat in diesem Monat 18% der Mitarbeiter entlassen, die Zahlungsverkehrsunternehmen Klarna und Bolt Financial haben zusammen über 900 Mitarbeiter entlassen, während große Namen wie Meta Platforms Inc, Lyft Inc und Uber Technologies Inc erklärt haben, dass sie die Einstellung von Mitarbeitern verlangsamen oder einfrieren werden.

Was wie ein Gegentrend zur Großen Resignation von 2022 aussieht, als Legionen für neue Jobs gekündigt haben, bedeutet für einige Arbeitssuchende im Technologiesektor nun Kostensenkungen und Einstellungsstopps inmitten einer seit vier Jahrzehnten anhaltenden Inflation, eines Krieges in der Ukraine und der anhaltenden Pandemie.

Bei denjenigen, die bei Twitter einsteigen wollten, haben die Launen des Milliardärs Elon Musk ebenfalls für Stress gesorgt. Musk hat zugestimmt, Twitter für 44 Milliarden Dollar zu kaufen, aber seine jüngsten Tweets haben Fragen darüber aufgeworfen, wann und ob die Übernahme abgeschlossen sein wird.

Experten von Personalvermittlungs- und Beratungsunternehmen zufolge ist die Einstellungssituation im gesamten Technologiesektor jedoch weiterhin gut. In der Gesundheits- und Finanzbranche sowie in der Informationstechnologie gibt es viele Stellen, sagte Thomas Vick, ein in Texas ansässiger Regionaldirektor des Personaldienstleisters Robert Half für den Tech-Bereich.

Aber für die neue Klasse von Hochschulabsolventen ist es besonders schlimm, wenn sie jetzt ihre Jobangebote verlieren, da sie von Unternehmen wie Meta Platforms, Alphabet Inc's Google und anderen Tech-Giganten ausgeschlossen werden, die sich ihre neuen Mitarbeiter bereits gesichert haben.

Lucas Durrant, ein Elektrotechnik-Absolvent aus Kanada, sollte letzte Woche seinen neuen Job als Software-Ingenieur bei Bolt antreten. Als er vor ein paar Wochen im Urlaub war, erhielt er eine E-Mail, in der ihm mitgeteilt wurde, dass sein Angebot zurückgezogen wurde. Bolt kündigte an, Ende Mai Entlassungen vorzunehmen und begründete dies mit der wirtschaftlichen Lage.

"Es fühlt sich ein wenig wie ein Wettlauf mit der Zeit an, bevor wir einen größeren wirtschaftlichen Abschwung erleben", sagte Durrant. "Bald werde ich auch mit Leuten konkurrieren, die 2023 ihren Abschluss machen."

BEGRENZTE MÖGLICHKEITEN

Mindestens 40 Hochschulabsolventen haben in den letzten Wochen kein Jobangebot mehr erhalten, wie aus LinkedIn-Posts und Google-Tabellen hervorgeht, die online kursierten, um den Betroffenen bei der Suche nach neuen Stellen zu helfen.

Am Dienstag waren 22 Hochschulabsolventen in einer Tabelle aufgeführt, deren Angebote von Twitter zurückgezogen wurden, und neun Personen waren in einer anderen Tabelle für Coinbase aufgeführt.

In einer Erklärung räumte Twitter ein, dass die zurückgezogenen Angebote Kandidaten in eine schwierige Lage bringen könnten, und bot den Betroffenen eine Entschädigung an.

Coinbase verwies auf einen Blogbeitrag vom 2. Juni, in dem es heißt, dass die Entscheidung, eine Reihe von Angeboten zurückzuziehen, nicht leichtfertig getroffen wurde, sondern "notwendig war, um sicherzustellen, dass wir nur in den Bereichen wachsen, die höchste Priorität haben".

Chloe Ho, die vor kurzem ihr Studium an der University of California, Davis, abgeschlossen hat und ursprünglich aus Hongkong stammt, hat bis zum 29. September Zeit, einen neuen Job zu finden, oder sie muss die Vereinigten Staaten verlassen. Ho hatte eine Stelle als Content-Marketing-Spezialistin für ein Online-Lebensmittelunternehmen namens Weee! angenommen, bevor die Stelle wieder gestrichen wurde.

Als Nicht-US-Bürgerin, die einen neuen Arbeitgeber braucht, der ihr Arbeitsvisum sponsert, "sind meine Möglichkeiten sehr begrenzt", sagte sie.

Ho sagte, dass sie einen Mietvertrag für eine neue Wohnung in der San Francisco Bay Area gekündigt hat, Urlaubspläne mit Freunden abgesagt hat und nun die nächsten drei Monate damit verbringen wird, tagsüber nach einem neuen Job zu suchen und nachts Bewerbungen einzureichen. "Ich hatte alles um diesen Job herum geplant", sagte sie.

Viele betroffene Absolventen brachten auf LinkedIn ihre Enttäuschung zum Ausdruck, schilderten, wie die zurückgezogenen Angebote ihre Pläne für einen Umzug ins Ausland durchkreuzten und baten um Empfehlungen für neue Unternehmen.

Absolventen, die mit Reuters sprachen, sagten, sie seien überrascht gewesen, wie viele Menschen ihnen ihre Hilfe angeboten haben. Der Schmerz über den Verlust ihrer Traumjobs ist jedoch noch nicht überwunden.

Ein frischgebackener Hochschulabsolvent, der bei Coinbase angestellt werden sollte und wegen seiner laufenden Stellensuche nicht namentlich genannt werden wollte, sagte, dass er nur eine Woche, bevor er sein Jobangebot verlor, eine E-Mail von Coinbase erhalten hatte, in der ihm versichert wurde, dass das Unternehmen nicht vorhabe, bestehende Angebote zurückzuziehen.

"Ich war aus mehreren Gründen enttäuscht. Ich hätte nicht gedacht, dass die Führung diese Entscheidung treffen würde", sagte er.

Während die Unternehmen kurzfristig vielleicht etwas Geld sparen, riskieren sie einen "potenziell katastrophalen" Imageschaden, sagte Brian Kropp, Distinguished Vice President des Bereichs Human Resources bei Gartner.

"Denken Sie nur daran, wie unfair das für die Menschen ist, denen Sie das Angebot entziehen", sagte er. "Sie bringen sie in eine schmerzhafte Situation."


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET INC. -2.46%117.21 verzögerte Kurse.-17.04%
COINBASE GLOBAL, INC. -11.27%74.06 verzögerte Kurse.-66.93%
LYFT, INC. -5.40%16.65 verzögerte Kurse.-58.81%
META PLATFORMS, INC. -3.84%167.96 verzögerte Kurse.-48.07%
TESLA, INC. -2.05%890 verzögerte Kurse.-14.02%
TWITTER, INC. 0.30%43.99 verzögerte Kurse.1.48%
UBER TECHNOLOGIES, INC. -3.78%29.01 verzögerte Kurse.-28.09%
Alle Nachrichten zu COINBASE GLOBAL, INC.
19.08.Marathon Digital, andere Krypto-Aktien fallen, während Bitcoin näher an $21.000 heranru..
MT
18.08.INSIDER-KAUF : Coinbase Global
MT
16.08.COINBASE GLOBAL, INC. : President Capital Management gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
16.08.INSIDER-VERKAUF : Coinbase Global
MT
16.08.INSIDER-KAUF : Coinbase Global
MT
12.08.Abrdn erwirbt Anteile an der Börse für digitale Vermögenswerte Archax
MR
12.08.Chinas Huobi-Gründer will Anteile für über $1 Milliarde verkaufen- Bloomberg News
MR
11.08.Volumen der Krypto-Derivate steigt im Juli auf 3,12 Billionen Dollar - CryptoCompare
MR
11.08.BlackRock lanciert Spot Bitcoin Private Trust für US-Kunden
MT
11.08.BlackRock lanciert privaten Bitcoin-Spot-Trust für US-Kunden
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu COINBASE GLOBAL, INC.
19.08.Coinbase Global is the 'Last Entity Standing' Even After Missing Q2 Results as it Expan..
MT
19.08.Coinbase Shares Down After Overnight Sell-Off in Bitcoin
MT
19.08.S&P 500, Nasdaq eye weekly loss as rate-hike worries hit growth stocks
RE
19.08.Nasdaq leads Wall St lower as rate hike worries spark tech rout
RE
19.08.Marathon Digital, Other Crypto Stocks Fall as Bitcoin Slides Nearer to $21,000
MT
18.08.INSIDER BUY : Coinbase Global
MT
16.08.Coinbase Global to Pause ETH and ERC-20 Deposits and Withdrawals During Merger
MT
16.08.INSIDER SELL : Coinbase Global
MT
16.08.Tiger Global slashes portfolio amid losses
RE
16.08.INSIDER BUY : Coinbase Global
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu COINBASE GLOBAL, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 3 397 Mio - 3 383 Mio
Nettoergebnis 2022 -2 600 Mio - -2 589 Mio
Nettoliquidität 2022 2 117 Mio - 2 109 Mio
KGV 2022 -6,41x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 16 674 Mio 16 674 Mio 16 608 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 4,29x
Marktwert / Umsatz 2023 3,16x
Mitarbeiterzahl 3 730
Streubesitz 77,1%
Chart COINBASE GLOBAL, INC.
Dauer : Zeitraum :
Coinbase Global, Inc. : Chartanalyse Coinbase Global, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends COINBASE GLOBAL, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Letzter Schlusskurs 74,06 $
Mittleres Kursziel 94,45 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,5%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Brian Armstrong Chairman & Chief Executive Officer
Emilie Choi President & Chief Operating Officer
Alesia J. Haas Chief Financial Officer
Fred Ernest Ehrsam Independent Director
Frederick R. Wilson Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber