1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Clariant AG
  6. News
  7. Übersicht
    CLN   CH0012142631

CLARIANT AG

(895929)
  Bericht
Verzögert Swiss Exchange  -  17:30 01.07.2022
17.63 CHF   -3.03%
27.06.Aktien Schweiz Schluss: Schwergewichte schieben SMI über 10'900 Punkte
AW
27.06.Aktien Schweiz: SMI den zweiten Tag in Folge im Aufwärtstrend
AW
27.06.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI weiter im Aufwind gesehen
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Clariant-Grossaktionär Sabic ist nicht mehr gebunden

17.05.2022 | 10:10

Muttenz (awp) - Clariant und der saudische Grossaktionär Sabic beenden ihre offizielle Zusammenarbeit. Das sogenannte "Management Agreement", das vor vier Jahren geschlossen wurde, läuft in gut einem Monat aus. Das löst Spekulationen aus.

Die Abmachungen zwischen Clariant und Sabic gelten nur noch bis zur Generalversammlung vom 24. Juni 2022, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Danach seien die beiden Unternehmen auch keine Gruppe mehr, was die Stimmrechte angehe. Auch weitere regulatorische Beschränkungen fielen weg. Mit anderen Worten: Sabic ist dann ein normaler Grossaktionär und kann schalten und walten wie er will.

Rund um Clariant und Sabic gab es in den vergangenen Monaten und Jahren immer wieder Gerüchte, die von einer vollständigen Übernahme durch die Saudis bis hin zu einem Verkauf von deren Clariant-Anteile reichten. Laut den letzten verfügbaren Angaben besitzt Sabic knapp ein Drittel an Clariant.

VRP hofft auf Unterstützung

Die Marktspekulationen könnten nun wieder ins Kraut schiessen. Das vermuten auch verschiedene Analysten, wie aus ersten Kommentaren hervorgeht. Denn die aktuelle Beteiligung von Sabic sei nahe an der Schwelle, welche ein Übernahmeangebot auslösen würde. Zudem geisterten nach wie vor Ideen herum, den Konzern aufzuspalten - weil es Fragezeichen zum Portfolio gebe.

An der Börse sorgen die News im frühen Handel für einen Kurssprung.

Clariant werde die Strategie, welche im vergangenen Spätherbst vorgestellt wurde, weiter vorantreiben, hielt derweil das Unternehmen im Communiqué fest. Darin wurden auch die Mittelfristziele bestätigt. Und Verwaltungsratspräsident Günter von Au liess sich so zitieren: "Wir sind zuversichtlich, dass uns Sabic in dem über die Jahre aufgebauten Geist unterstützen wird."

Ursprünglich weisser Ritter

Sabic war bei Clariant ursprünglich als "Weisser Ritter" eingestiegen und hatte ein 25-Prozent-Paket des aktivistischen Investors White Tale übernommen. Mit diesem hatten sich die Muttenzer zuvor wegen der gescheiterten Fusion mit dem US-Konkurrenten Huntsman überworfen.

Mit der dann 2018 geschlossenen Vereinbarung wurde die Stellung von Sabic als strategischer Ankeraktionär explizit bestätigt und gleichzeitig die Unabhängigkeit von Clariant als börsenkotiertes Unternehmen unter Schweizer Corporate Governance definiert. Ausserdem wurden den Saudis Sitze im Verwaltungsrat zugesichert. Und sie durften den CEO stellen, der dann aber bereits im Sommer 2019 wieder zurücktrat.

Die weitere Zusammenarbeit gestaltete sich jedoch schwierig. So wurde insbesondere die geplante Schaffung eines Gemeinschaftsunternehmens nicht realisiert, weil man sich über die Bewertung der Unternehmensteile nicht einig wurde. Zudem gab es Anfang 2021 eine Auseinandersetzung um den Verwaltungsratspräsidenten Hariolf Kottmann, der sich in der Folge zurückzog.

Clariant stellte sich in den vergangenen Jahren gleichwohl neu auf. Die Baselbieter trennten sich mit den Bereichen Masterbatches (Farbgranulate), Pigmente und Pharmaverpackungen von einem Drittel des Geschäfts. Die Idee dahinter war, sich auf profitablere Bereiche zu fokussieren.

Daten für Abschlüsse liegen vor

Ausserdem gab das Unternehmen am Dienstag bekannt, wann endlich der Jahresabschluss 2021 (19. Mai) sowie der Q1-Abschluss 2022 (15. Juni) vorgelegt werden sollen. Diese hatten sich verzögert, weil Whistleblower auf Fehler in der Bilanzierung hingewiesen hatten. Ende April schloss der Spezialchemiekonzern die Untersuchung ab.

Endgültige Zahlen legte das Unternehmen damals zwar noch nicht vor, die vorläufigen Ergebnisse zeigten aber einen Umsatz- und Ergebnisanstieg im vergangenen Jahr. Zudem wurde damals betont, dass der Start in das neue Jahr geglückt sei.

rw/ys


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CLARIANT AG -3.03%17.63 verzögerte Kurse.-7.21%
HUNTSMAN CORPORATION 0.92%28.61 verzögerte Kurse.-18.72%
Alle Nachrichten zu CLARIANT AG
27.06.Aktien Schweiz Schluss: Schwergewichte schieben SMI über 10'900 Punkte
AW
27.06.Aktien Schweiz: SMI den zweiten Tag in Folge im Aufwärtstrend
AW
27.06.Aktien Schweiz Vorbörse: SMI weiter im Aufwind gesehen
AW
24.06.CLARIANT-CEO : Jetzt haben wir das richtige Betriebsmodell
AW
24.06.Clariant-Aktionäre genehmigen Wahl von KPMG als neuem Abschlussprüfer
AW
22.06.Aktien Schweiz: Schwächer - Zins- und Konjunktursorgen belasten
AW
22.06.Schweizer Chemiekonzern Clariant überarbeitet Geschäft nach Bilanzprüfung
MT
22.06.MÄRKTE EUROPA/Sehr schwach - Rezessionsangst geht um
DJ
22.06.Aktien Schweiz Eröffnung: Abwärtstrend hält an - Konjunktursorgen belasten
AW
22.06.Aktien Schweiz Vorbörse: Schwächer erwartet - Konjunktursorgen belasten
AW
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu CLARIANT AG
24.06.Clariant's shareholders approve all agenda items
GL
24.06.Clariant's shareholders approve all agenda items
AQ
22.06.Swiss Chemicals Group Clariant Overhauls Business Following Accounting Probe
MT
22.06.Clariant announces simplified organizational and leadership structure
GL
22.06.Clariant announces simplified organizational and leadership structure
AQ
22.06.Clariant Announces Executive Changes
CI
22.06.Clariant Announces Simplified Organizational and Leadership Structure
CI
15.06.GLOBAL MARKETS LIVE : BP, Fedex, Qualcomm, Moderna, Boeing...
15.06.TRANSCRIPT : Clariant AG, Q1 2022 Earnings Call, Jun 15, 2022
CI
15.06.CLARIANT : Media Release Q1 2022 EN (0.22 MB)
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CLARIANT AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 4 840 Mio 5 027 Mio 4 833 Mio
Nettoergebnis 2022 370 Mio 385 Mio 370 Mio
Nettoverschuldung 2022 675 Mio 701 Mio 674 Mio
KGV 2022 15,4x
Dividendenrendite 2022 2,39%
Marktwert 5 802 Mio 6 027 Mio 5 794 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,34x
Marktwert / Umsatz 2023 1,28x
Mitarbeiterzahl 11 537
Streubesitz 64,3%
Chart CLARIANT AG
Dauer : Zeitraum :
Clariant AG : Chartanalyse Clariant AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CLARIANT AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 17,63 CHF
Mittleres Kursziel 20,63 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,0%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Conrad Keijzer Chief Executive Officer
Bill Collins Chief Financial Officer
Günter von Au Chairman
Richard Haldimann Chief Technology & Sustainability Officer
Hans Bohnen Chief Operating Officer & Executive Vice President
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
CLARIANT AG-7.21%6 027
ECOLAB INC.-32.79%45 039
SIKA AG-41.98%35 221
GIVAUDAN SA-29.30%32 451
HOSHINE SILICON INDUSTRY CO., LTD.-7.51%19 566
EMS-CHEMIE HOLDING AG-29.87%17 395