Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

CISCO SYSTEMS, INC.

(878841)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe BZX - 22.10. 18:07:34
55.155 USD   -0.96%
08.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08.10.Also erweitert Kooperation mit Cisco
AW
08.10.ALSO weltweit Erster Digital Distribution Partner von Cisco
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Weiter abwärts - Blicke auf Fed-Protokoll gerichtet

19.05.2021 | 14:54

NEW YORK (Dow Jones)--Mit einem deutlichen Minus dürfte die Wall Street zur Wochenmitte in den Handel starten und damit die jüngste Abwärtstendenz fortsetzen. Die Sorge vor einer weiter steigenden Inflation und die Befürchtung, die US-Notenbank könnte früher als geplant ihre Geldpolitik straffen, belasten die Märkte weiter. Zuletzt hat in den USA Ex-Finanzminister Larry Summers vor einer unterschätzten Inflation gewarnt.

Damit rückt das Protokoll der jüngsten US-Notenbanksitzung am Abend in den Fokus. Die Fed geht bislang von einem temporären Preisschub aus. Für eine Reduzierung der Anleihenkäufe hatte sie eine "Reihe starker Daten" zur Bedingung gemacht. Zuletzt hatte aber das US-Jobwachstum enttäuscht und war deutlich hinter den Erwartungen geblieben.

Der Future auf den S&P-500 gibt aktuell um 1,1 Prozent nach. Der Terminkontrakt auf den Nasdaq-Composite verliert sogar 1,5 Prozent. Der Technologiesektor leidet am stärksten unter den steigenden Inflationssorgen.

"Der wichtigste Faktor sind jetzt die Zentralbanken", sagt Nadege Dufosse, Leiterin der Cross-Asset-Strategie bei Candriam. Sie geht davon aus, dass die Fed bis September mit einer Entscheidung über die Reduzierung der Stimulierungsmaßnahmen warten wird. Bis dahin sollten die Daten ein klareres Bild über die Inflationsaussichten geben. "Die US-Wirtschaft erholt sich sehr, sehr stark," so Paul Jackson, Head of Asset Allocation Research bei Invesco. "Das allein sollte die Fed dazu bringen, dass sie nicht so viel Unterstützung geben muss, wie sie es aktuell tut."

   Cisco mit Quartalszahlen nach Sitzungsende 

Bei den Einzelwerten stehen unter anderem die Quartalszahlen von Cisco im Fokus, die nach der Schlussglocke veröffentlicht werden. Nach Walmart hat auch der US-Einzelhändler Target mit den Quartalszahlen die Markterwartungen übertroffen. Für die Aktie geht es vorbörslich um 3,1 Prozent nach oben. Auch der auf Heimwerkerartikel spezialisierte Einzelhändler Lowe's hat mit den Quartalszahlen die Prognosen übertroffen und den Ausblick angehoben. Die Aktie verliert dennoch 2,7 Prozent.

Für Take-Two Interactive geht es 2,7 Prozent nach oben. Das auf Videospiele spezialisierte Unternehmen hat mit den Quartalszahlen die Markterwartungen deutlich übertroffen.

Zudem sind die Blicke auf das Börsendebüt von Squarespace gerichtet. Der Anbieter von Web-Plattformen für Unternehmen wird ab Mittwoch an der New York Stock Exchange gehandelt. Der Ausgabepreis liegt bei 50 Dollar je Aktie. Dies entspricht einer Bewertung von 6,8 Milliarden Dollar.

   Bitcoin rutscht unter 40.000 Dollar 

Der Bitcoin steht erneut stark unter Druck und rutscht unter die Marke von 40.000 Dollar - den niedrigsten Stand seit Februar. Im Jahreshoch kostete er noch 64.900 Dollar. Teilnehmer verweisen als Auslöser der jüngsten Schwäche auf China, wo Unternehmen mit einem Bann belegt wurden, wenn sie den Handel mit Kryptowährungen anbieten.

Der Dollar erholt sich zwar leicht von den jüngsten Verlusten, bleibt tendenziell jedoch unter Druck. Der Euro notiert knapp über der Marke von 1,22 Dollar, nachdem er diese am Dienstag erstmals seit Ende Februar überwunden hatte. "Da man nicht weiß, wie lange die Fed stoisch steigenden Inflationsgefahren gegenüber bleiben wird, verkaufen Anleger den Dollar", sagt Jochen Stanzl von CMC Markets.

Die Ölpreise geben erneut nach. Belastend wirkt weiter, dass es Fortschritte geben soll bei den Verhandlungen mit dem Iran über eine Wiederbelebung des Atomabkommens mit den USA. Im Erfolgsfall dürfte Iran wieder stärker als Ölanbieter auf dem internationalen Markt auftreten, so die Spekulation. Die wöchentlichen Öllagerdaten des American Petroleum Institute (API) haben einen leichten Anstieg gezeigt. Nun wird im Verlauf auf die offiziellen Daten gewartet.

=== 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT  Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,15       -0,8        0,15            2,8 
5 Jahre                  0,83        1,6        0,82           47,3 
7 Jahre                  1,31        2,2        1,28           65,8 
10 Jahre                 1,66        2,2        1,64           74,3 
30 Jahre                 2,38        1,8        2,36           73,1 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %   Mi, 8:29h  Di, 17:08 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,2212     -0,10%      1,2244         1,2220   -0,0% 
EUR/JPY                133,34     +0,16%      133,41         133,07   +5,7% 
EUR/CHF                1,1021     +0,47%      1,0986         1,0962   +2,0% 
EUR/GBP                0,8626     +0,10%      0,8629         0,8603   -3,4% 
USD/JPY                109,19     +0,26%      108,96         108,90   +5,7% 
GBP/USD                1,4156     -0,21%      1,4189         1,4203   +3,6% 
USD/CNH (Offshore)     6,4351     +0,21%      6,4246         6,4220   -1,0% 
Bitcoin 
BTC/USD             37.907,25    -11,89%   39.789,25      43.604,25  +30,5% 
 
ROHÖL                 zuletzt  VT-Settl.       +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               64,09      65,49       -2,1%          -1,40  +31,8% 
Brent/ICE               67,38      68,71       -1,9%          -1,33  +31,1% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag       +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.864,67   1.869,80       -0,3%          -5,13   -1,8% 
Silber (Spot)           27,69      28,23       -1,9%          -0,53   +4,9% 
Platin (Spot)        1.195,85   1.221,50       -2,1%         -25,65  +11,7% 
Kupfer-Future            4,61       4,74       -2,6%          -0,12  +30,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros/err

(END) Dow Jones Newswires

May 19, 2021 08:53 ET (12:53 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CISCO SYSTEMS, INC. -1.11%55.075 verzögerte Kurse.24.45%
DJ INDUSTRIAL -0.10%35565.03 verzögerte Kurse.16.35%
LOEWS CORPORATION -0.40%57.27 verzögerte Kurse.27.72%
TAKE-TWO INTERACTIVE SOFTWARE, INC. -0.43%181.22 verzögerte Kurse.-16.50%
TARGET CORPORATION 0.97%256.62 verzögerte Kurse.44.00%
Alle Nachrichten zu CISCO SYSTEMS, INC.
08.10.Morning Briefing - Markt Schweiz
AW
08.10.Also erweitert Kooperation mit Cisco
AW
08.10.ALSO weltweit Erster Digital Distribution Partner von Cisco
DJ
04.10.CISCO SYSTEMS, INC. : Ex-Dividende Tag
FA
24.09.CISCO SYSTEMS, INC. : Von WestPark Capital auf neutral reduziert
MM
22.09.Cisco beschließt vierteljährliche Bardividende, zahlbar am 27. Oktober 2021
CI
16.09.MÄRKTE USA/Uneinheitlich - Sorgen um geldpolitische Straffung und China
DJ
16.09.Technologiewerte machen Mittagsrutsche wett, angeführt von Chip-Herstellern
MT
16.09.Tech-Aktien am Donnerstag moderat gesunken
MT
16.09.MÄRKTE USA/Sorgen um geldpolitische Straffung und China belasten
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CISCO SYSTEMS, INC.
17:14CISCO : It's all in the easier digital transformation…
PU
21.10.CISCO : Are you ready for the 2021 IT Blog Awards?
PU
21.10.CISCO AT EDUCAUSE 2021 : What to Know Before You Go
PU
21.10.CISCO : Leveraging Marketing as a Multiplier to Accelerate Growth
PU
21.10.CISCO : Wi-Fi 6E is coming soon, but don't forget about Cisco Wi-Fi 6 solutions
PU
21.10.THE FUTURE OF BROADCAST : The All-IP Olympics
PU
21.10.CISCO : The Newest Cisconian – My Daughter!
PU
21.10.CISCO : Secure and Simplify Your Programmable Edge and Industrial Sensors
PU
20.10.CISCO : Change In Product Categories And ARR Update
PR
20.10.Cisco Systems Makes Changes to Reporting Segments
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CISCO SYSTEMS, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 52 891 Mio - 45 469 Mio
Nettoergebnis 2022 11 997 Mio - 10 314 Mio
Nettoliquidität 2022 18 266 Mio - 15 703 Mio
KGV 2022 19,4x
Dividendenrendite 2022 2,68%
Marktkapitalisierung 235 Mrd. 235 Mrd. 202 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 4,10x
Marktkap. / Umsatz 2023 3,82x
Mitarbeiterzahl 79 500
Streubesitz 99,9%
Chart CISCO SYSTEMS, INC.
Dauer : Zeitraum :
Cisco Systems, Inc. : Chartanalyse Cisco Systems, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CISCO SYSTEMS, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Letzter Schlusskurs 55,69 $
Mittleres Kursziel 63,10 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,3%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Charles H. Robbins Chairman & Chief Executive Officer
Richard Scott Herren Chief Financial Officer & Executive VP
Jacqueline Guichelaar Group Chief Information Officer & Senior VP
Maria Martinez Chief Operating Officer & Executive Vice President
Roderick C. McGeary Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
CISCO SYSTEMS, INC.24.45%234 886
MOTOROLA SOLUTIONS, INC.46.01%42 043
ERICSSON5.14%39 764
FOXCONN INDUSTRIAL INTERNET CO., LTD.-16.07%35 706
NOKIA OYJ63.19%33 808
ARISTA NETWORKS, INC.36.10%30 340