Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. China
  4. Shanghai Stock Exchange
  5. China Petroleum & Chemical Corporation
  6. News
  7. Übersicht
    600028   CNE0000018G1

CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION

(A0M4G4)
  Bericht
Schlusskurs Shanghai Stock Exchange  -  26.09.2022
4.270 CNY   -4.47%
08.09.CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION : Ex-Dividende Tag für Zwischendividende
FA
05.09.MÄRKTE ASIEN/Rezessionssorgen bremsen Aktien
DJ
05.09.MÄRKTE ASIEN/Kaum verändert - Ölaktien zum Opec-Treffen gesucht
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Analysten zufolge könnte das Delisting der chinesischen NYSE den Weg für einen Audit-Deal mit den USA ebnen

15.08.2022 | 12:20
FILE PHOTO: A trader enters the floor of the New York Stock Exchange

Der Schritt, fünf chinesische Staatsunternehmen von der New Yorker Börse (NYSE) zu streichen, könnte Peking den Weg für ein Audit-Abkommen mit den Vereinigten Staaten ebnen und damit einen mehr als zehn Jahre alten Streit beenden, sagten Analysten und Berater am Montag.

Die fünf staatlichen Unternehmen, darunter der Ölkonzern Sinopec und die China Life Insurance, deren Prüfungen von der US-Wertpapieraufsichtsbehörde untersucht wurden, erklärten am Freitag, dass sie sich freiwillig von der NYSE abmelden werden.

Die US-Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) hatte im Mai die fünf Unternehmen und viele andere als nicht den US-Prüfungsstandards entsprechend eingestuft, und das Delisting signalisiert, dass China einen Kompromiss eingehen könnte, um US-Prüfern Zugang zu den Konten privater chinesischer Unternehmen zu gewähren, die in den Vereinigten Staaten notiert sind, so einige Analysten.

Peking und Washington haben Gespräche geführt, um einen Streit zu beenden, bei dem Hunderte von chinesischen Firmen von ihren New Yorker Börsennotierungen ausgeschlossen werden könnten, wenn China nicht der Forderung Washingtons nach vollständigem Zugang zu den Büchern der in den USA notierten chinesischen Unternehmen nachkommt.

"Die Tatsache, dass die staatlichen Unternehmen nicht in den USA notiert sind, ermöglicht es der chinesischen Seite, in den Verhandlungen Kompromisse einzugehen", sagte ein Anwalt für Kapitalmärkte aus Hongkong, der aufgrund der Sensibilität der Angelegenheit nicht namentlich genannt werden wollte.

"Sie waren mehr darüber besorgt, dass auf die Konten der staatlichen Unternehmen zugegriffen werden könnte", sagte der Anwalt und bezog sich dabei auf die Behörden in Peking. "Man geht davon aus, dass viele private Unternehmen nicht über so sensible Daten verfügen wie staatliche Unternehmen.

Einige Beobachter waren jedoch weniger optimistisch, was die Auswirkungen der Delistings angeht.

"Wenn die staatlichen Unternehmen vom Tisch sind, haben die Chinesen theoretisch mehr Spielraum für Zugeständnisse", sagte Paul Gillis, ein pensionierter Professor an der Guanghua School of Management der Universität Peking.

"Aber ich denke, dass es angesichts des allgemeinen politischen Umfelds zwischen den USA und China schwierig ist, eine Einigung zu erzielen."

VOLLSTÄNDIGER ZUGANG

Die US-Aufsichtsbehörden fordern seit Jahren vollständigen Zugang zu den Arbeitspapieren der in New York börsennotierten chinesischen Unternehmen, aber die chinesischen Behörden haben diese Forderung aus Gründen der nationalen Sicherheit abgelehnt.

Im Mai sagte ein hochrangiger SEC-Beamter, dass China der freiwilligen Streichung von Unternehmen zustimmen könnte, die als "zu sensibel" eingestuft werden, um die US-Anforderungen zu erfüllen. Dies würde sicherstellen, dass die verbleibenden Unternehmen und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften die US-Inspektions- und Ermittlungsverfahren erfüllen und mögliche Handelsverbote vermeiden könnten.

Die China Securities Regulatory Commission hat am Montagnachmittag nicht auf eine Anfrage geantwortet.

Mehr als 270 chinesische Unternehmen sind von einem Handelsverbot bedroht, da das U.S. Public Company Accounting Oversight Board (PCAOB), das die Prüfungen der in den USA börsennotierten Unternehmen beaufsichtigt, entschieden hat, dass es keinen vollständigen Zugang zu deren Prüfungsarbeiten hat.

In den letzten Monaten wurden Bedenken über die Zukunft dieser Unternehmen an der New Yorker Börse laut, da globale Fondsmanager, die in den USA börsennotierte chinesische Aktien halten, immer mehr zu ihren in Hongkong gehandelten Pendants wechseln.

Die Alibaba Group Holding kündigte vor zwei Wochen an, dass sie ihre Sekundärnotierung in Hongkong in eine doppelte Primärnotierung umwandeln würde, was es Analysten zufolge in Zukunft einfacher machen würde, wenn der E-Commerce-Riese jemals ein Delisting in den Vereinigten Staaten anstreben würde.

"Was die in den USA börsennotierten Privatunternehmen betrifft, so wird es wahrscheinlich von der Sensibilität der Daten in ihren Prüfungsunterlagen abhängen, ob ihnen mehr Ermessensspielraum bei der Zusammenarbeit mit dem PCAOB eingeräumt wird", sagte Weiheng Chen, Leiter der Greater China Practice bei der Anwaltskanzlei Wilson Sonsini.

Private Unternehmen, die über große Mengen an geografischen Daten und Daten verfügen, die den Standort, die Bewegungen und das soziale Verhalten von Einzelpersonen und Unternehmen verfolgen, werden wahrscheinlich eher als sensibel angesehen, so Chen.

Nach dem Delisting der fünf Staatsunternehmen werden nur noch zwei staatliche Unternehmen in den Vereinigten Staaten gelistet sein - China Eastern Airlines und China Southern Airlines.

"China sollte motiviert sein, mit der US-Börsenaufsicht SEC zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass chinesische Unternehmen, die keine sensiblen Informationen haben, nicht von den US-Kapitalmärkten abgeschnitten werden", schreiben die Analysten von Jefferies.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED -1.02%77.9 verzögerte Kurse.-33.81%
CHINA EASTERN AIRLINES CORPORATION LIMITED 1.65%4.92 Schlusskurs.-4.65%
CHINA LIFE INSURANCE COMPANY LIMITED -0.19%30.82 Schlusskurs.2.43%
CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION -4.47%4.27 Schlusskurs.0.95%
CHINA SOUTHERN AIRLINES COMPANY LIMITED 4.07%4.35 verzögerte Kurse.-10.49%
LONDON BRENT OIL 1.77%85.43 verzögerte Kurse.11.32%
SINOPEC SHANGHAI PETROCHEMICAL COMPANY LIMITED -3.48%3.05 Schlusskurs.-26.86%
WTI 1.81%78.018 verzögerte Kurse.5.54%
Alle Nachrichten zu CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION
08.09.CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION : Ex-Dividen..
FA
05.09.MÄRKTE ASIEN/Rezessionssorgen bremsen Aktien
DJ
05.09.MÄRKTE ASIEN/Kaum verändert - Ölaktien zum Opec-Treffen gesucht
DJ
02.09.China Sinopec senkt Ziel für Wasserstoffentwicklung bis 2025
MR
31.08.China Petroleum & Chemical Corporation meldet Produktionsergebnisse für die sechs Monat..
CI
31.08.China Petroleum & Chemical Corporation gibt Produktionsprognose für die zweite Hälfte d..
CI
30.08.Rentabilität staatlicher Unternehmen in China bleibt auch im Juli schwach
MT
29.08.China Petroleum & Chemical steigert Ergebnis und Umsatz nach IFRS im ersten Halbjahr
MT
29.08.Chinas Sinopec nimmt erste Anlage zur Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid in B..
MR
29.08.Sinopec's Durchsatz bei der Rohölraffination wird bis 2022 um fast 6% sinken
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION
26.09.Chinese Central SOEs’ Listed Firms Rake in $1.9 Trillion in Revenue in H1
MT
23.09.Sinopec Receives Airworthiness Certificate for China's First Large-Scale Production of ..
AQ
23.09.China's Sinopec launches carbon capture, investment unit
RE
20.09.Sinopec Releases 2021 CSR Report, Underlines Clean Energy, Sustainability and Sharing F..
AQ
07.09.China Raises Retail Fuel Prices From Wednesday
MT
05.09.Chinese Oil Stocks Rise Ahead of OPEC+ Meeting
DJ
02.09.China Sinopec lowers hydrogen development target for 2025
RE
31.08.China Petroleum & Chemical Corporation Reports Production Results for the Six Months En..
CI
31.08.China Petroleum & Chemical Corporation Provides Production Guidance for the Second Half..
CI
30.08.China’s State-Owned Firms’ Profitability Remains Weak in July
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 3 209 Mrd. 449 Mrd. 466 Mrd.
Nettoergebnis 2022 72 981 Mio 10 220 Mio 10 595 Mio
Nettoverschuldung 2022 39 281 Mio 5 501 Mio 5 702 Mio
KGV 2022 5,15x
Dividendenrendite 2022 12,3%
Marktwert 487 Mrd. 68 252 Mio 70 750 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 0,16x
Marktwert / Umsatz 2023 0,18x
Mitarbeiterzahl 385 691
Streubesitz 31,4%
Chart CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION
Dauer : Zeitraum :
China Petroleum & Chemical Corporation : Chartanalyse China Petroleum & Chemical Corporation | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 3,12 CNY
Mittleres Kursziel 3,84 CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23,2%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Bao Cai Yu President & Executive Director
Dong Hua Shou Chief Financial Officer
Yong Sheng Ma Chairman
Shao Feng Zhang Chairman-Supervisory Board
Zizong Wang GM-Information & Digital Management Department
Branche und Wettbewerber