Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Hong Kong
  4. Hong Kong Stock Exchange
  5. China Evergrande Group
  6. News
  7. Übersicht
    3333   KYG2119W1069

CHINA EVERGRANDE GROUP

(3333)
  Bericht
ÜbersichtChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE ASIEN/Evergrande-Kurssturz schickt HSI auf 11-Monatstief

20.09.2021 | 09:22

TOKIO/SCHANGHAI (Dow Jones)--Die sich immer weiter zuspitzende Lage um den chinesischen Immobilien-Konzern China Evergrande hat zu Wochenbeginn an den Aktienmärkten in Ostasien und Australien für deutliche Abgaben gesorgt. Allerdings blieben die negativen Auswirkungen auf einige Handelsplätze begrenzt, denn an den Börsen in China (Kernland), Japan und Südkorea fand aufgrund von Feiertagen kein Handel statt.

In Hongkong knickte die Aktie von China Evergrande im späten Handel um weitere 13,8 Prozent ein und zog auch den Hang-Seng-Index (HSI) mit nach unten. Dieser fiel im späten Geschäft um 3,6 Prozent auf den tiefsten Stand seit elf Monaten. Die Talfahrt nährte Befürchtungen, dass Evergrande kurz vor einem Zahlungsausfall stehe.

Das angeschlagene Immobilien-Unternehmen versuche, Geld aufzutreiben, um die zahlreichen Kreditgeber, Zulieferer und Investoren zu bezahlen, hieß es. Die Aufsichtsbehörden warnten derweil erneut davor, dass die Verbindlichkeiten des Konzerns in Höhe von 305 Milliarden Dollar zu größeren Risiken für das Finanzsystem des Landes führen könnten, wenn der Konzern nicht stabilisiert werde. Marktbeobachter waren allerdings der Ansicht, dass eine direkte Rettungsaktion der Regierung für China Evergrande unwahrscheinlich sei.

   Evergrande will Anleihe-Gläubiger mit Immobilien entschädigen 

Laut einem Bericht hat einer der wichtigsten Kreditgeber von China Evergrande mittlerweile Rückstellungen für einen Teil seiner Kredite an das Immobilenunternehmen gebildet, während einige Gläubiger planen, dem Konzern mehr Zeit für die Rückzahlung einzuräumen. Am Sonntag hatte Evergrande mitgeteilt, dass man Anleihe-Gläubiger mit Immobilien entschädigen wolle. Der Konzern muss am Donnerstag 83,5 Millionen Dollar Zinsen für eine Anleihe mit Laufzeit bis März 2022 zahlen. Eine weitere Zinszahlung in Höhe von 47,5 Millionen Dollar ist am 29. September fällig.

Die Analysten der UBS erklärten, dass das Potenzial für mögliche negative Auswirkungen auf die Märkte davon abhängen werde, ob China Evergrande restrukturiert oder aber vollständig liquidiert werde. Die Analysten zeigten sich zuversichtlich, dass eine Restrukturierung das wahrscheinlichste Ergebnis sei.

   Immobilien-Sektor in Hongkong unter Druck 

Die Entwicklungen um Evergrande setzten den Immobilien-Sektor in Hongkong deutlich unter Druck. Die Aktien von Henderson Land brachen um 13,3 Prozent ein, Sun Hung Kai Properties und New World Development verloren 10,3 bzw. 11,7 Prozent. Die Titel von CK Asset Holdings gaben um 8,8 Prozent nach.

Aber auch der Banken- und Versicherungssektor in Hongkong stand mit den Turbulenzen um China Evergrande unter Druck.

   Börse in Sydney fällt auf Dreimonatstief 

An der australischen Börse ging es zu Wochenbeginn ebenfalls abwärts. Der S&P/ASX-200 verlor 2,1 Prozent und markierte den tiefsten Stand seit drei Monaten. Vor allem deutliche Abgaben bei den schwergewichteten Rohstoffwerten belasteten das Sentiment. Marktteilnehmer verwiesen zur Begründung auf die weiter fallenden Eisenerzpreise. Die Aktien von Fortescue gaben um 3,7 Prozent nach. Auch der Energie- (-3,0%) und der Bankensektor standen unter Druck.

=== 
Index (Börse)            zuletzt      +/- %      % YTD          Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    7.248,20      -2,1%     +10,0%         08:00 
Nikkei-225 (Tokio)         FEIERTAG 
Kospi (Seoul)              FEIERTAG 
Schanghai-Comp.            FEIERTAG 
Hang-Seng (Hongk.)     24.029,65      -3,6%      -8,6%         10:00 
Taiex (Taiwan)         17.276,79         0%     +17,3%         07:30 
Straits-Times (Sing.)   3.049,02      -0,7%      +8,0%         11:00 
KLCI (Malaysia)         1.532,88      -1,0%      -4,8%         11:00 
BSE (Mumbai)           59.114,91      +0,2%     +23,5%         12:00 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %      00:00  Fr, 9:25 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1718      -0,1%     1,1728        1,1782   -4,1% 
EUR/JPY                   128,61      -0,3%     128,99        129,43   +2,0% 
EUR/GBP                   0,8561      +0,3%     0,8537        0,8539   -4,1% 
GBP/USD                   1,3687      -0,4%     1,3738        1,3800   +0,1% 
USD/JPY                   109,76      -0,2%     109,98        109,85   +6,3% 
USD/KRW                 1.187,68      +0,5%   1.182,11      1.177,29   +9,4% 
USD/CNY                   6,4663         0%     6,4663        6,4496   -0,9% 
USD/CNH                   6,4834      +0,2%     6,4719        6,4468   -0,3% 
USD/HKD                   7,7875      +0,1%     7,7823        7,7829   +0,5% 
AUD/USD                   0,7236      -0,4%     0,7266        0,7316   -6,1% 
NZD/USD                   0,7020      -0,2%     0,7036        0,7080   -2,3% 
Bitcoin 
BTC/USD                45.714,01      -3,7%  47.459,51     47.930,51  +57,4% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.      +/- %       +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  71,28      71,97      -1,0%         -0,69  +48,5% 
Brent/ICE                  74,74      75,34      -0,8%         -0,60  +46,8% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag      +/- %       +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.752,96   1.754,40      -0,1%         -1,44   -7,6% 
Silber (Spot)              22,48      22,40      +0,4%         +0,08  -14,8% 
Platin (Spot)             940,85     940,85      +0,4%         +3,85  -12,1% 
Kupfer-Future               4,16       4,25      -2,0%         -0,09  +17,9% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/ros/flf

(END) Dow Jones Newswires

September 20, 2021 03:21 ET (07:21 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CHINA EVERGRANDE GROUP -3.91%2.95 Schlusskurs.-80.20%
CK ASSET HOLDINGS LIMITED 0.21%46.65 Schlusskurs.17.21%
FORTESCUE METALS GROUP LIMITED -1.22%14.56 Schlusskurs.-37.86%
HENDERSON LAND DEVELOPMENT COMPANY LIMITED 0.63%32 Schlusskurs.5.79%
NEW WORLD DEVELOPMENT COMPANY LIMITED 0.00%33.3 Schlusskurs.-7.76%
SUN HUNG KAI PROPERTIES LIMITED 0.10%102 Schlusskurs.2.00%
Alle Nachrichten zu CHINA EVERGRANDE GROUP
16:56Dollar fällt, da sich Anleihen stabilisieren, während Pfund Sterling und Neuseeländisch..
MR
13:17Schlüsseldeal von Evergrande zum Verkauf von Anteilen an einer Einheit auf Eis gelegt -..
MR
11:08Moody's stuft drei weitere chinesische Bauunternehmen herab, da Evergrande Ansteckungsä..
MT
10:10Chinas Immobilieninvestitionen steigen in den ersten drei Quartalen 2021 um 8,8%
MT
08:45Sunac China leistet Kuponzahlung für Anleihe inmitten wachsender Ausfallängste
MT
07:39Chinas Immobiliensektorproduktion fällt im 3. Quartal um 1,6%
MT
01:46Chinas Hausverkäufe brechen im September um 17% ein, da sich der Immobilienmarkt verlan..
MT
01:33Chinesischer Immobilienentwickler Kaisa zahlt 39 Millionen Dollar Anleihezinsen
MT
18.10.EUROPA : Schwache China-Daten machen Europas Börsen zu schaffen
RE
18.10.CHINA EVERGRANDE : Chinas Wachstumsmotor gerät ins Stottern - Sorge um Weltkonjunktur
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CHINA EVERGRANDE GROUP
18:12China Evergrande shelves stake sale, Kaisa clattered by downgrade
RE
16:56Dollar dips as bonds stabilize, while sterling, NZ dollar gain
RE
13:33Analysis-China's self-inflicted slowdown tests Beijing's reform resolve
RE
13:17Key Evergrande deal to sell stake in unit put on hold - sources
RE
11:47Explainer-Is China finally ready to roll out a property tax?
RE
11:08Moody’s Downgrades Three More Chinese Developers as Evergrande Contagion Fears Sp..
MT
10:53Tech giants drive Hong Kong shares to five-week high
RE
10:31CHINA EVERGRANDE : yuan ends at 4-month high, breaching key threshold
RE
10:18CHINA EVERGRANDE : No reason for the ECB to increase rates by end of next year, Villeroy s..
RE
10:10SHANGHAI STOCK EXCHANGE B SHARES IND : China Property Investment Up 8.8% in First Three Qu..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 547 Mrd. 70 391 Mio 60 517 Mio
Nettoergebnis 2021 2 419 Mio 311 Mio 267 Mio
Nettoverschuldung 2021 354 Mrd. 45 472 Mio 39 094 Mio
KGV 2021 16,1x
Dividendenrendite 2021 1,29%
Marktkapitalisierung 38 943 Mio 5 008 Mio 4 306 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,72x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,47x
Mitarbeiterzahl 163 119
Streubesitz 18,6%
Chart CHINA EVERGRANDE GROUP
Dauer : Zeitraum :
China Evergrande Group : Chartanalyse China Evergrande Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 12
Letzter Schlusskurs 2,95 HKD
Mittleres Kursziel 11,13 HKD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 277%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Hai Jun Xia Vice Chairman & Chief Executive Officer
Shou Ming Shi President
Da Rong Pan Chief Financial Officer & Executive Director
Ka Yan Hui Chairman
Dong Feng Chen Head-Information
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
CHINA EVERGRANDE GROUP-80.20%5 006
VONOVIA SE-9.91%35 939
CHINA VANKE CO., LTD.-29.27%35 834
DEUTSCHE WOHNEN SE21.26%21 137
VINHOMES JOINT STOCK COMPANY14.60%15 066
VINGROUP JOINT STOCK COMPANY-3.72%15 032