Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Hong Kong
  4. Hong Kong Stock Exchange
  5. China Evergrande Group
  6. News
  7. Übersicht
    3333   KYG2119W1069

CHINA EVERGRANDE GROUP

(A2APDK)
  Bericht
Verzögert Hong Kong Stock Exchange  -  09:08 18.03.2022
1.650 HKD   +8.55%
27.09.Staatliches Unternehmen aus Shenzhen übernimmt die Fertigstellung von vier Evergrande-Projekten
MR
26.09.Angebot zum Verkauf des Evergrande-Hauptsitzes in Hongkong wird am 31. Oktober abgeschlossen
MR
23.09.Quote notleidender Kredite im chinesischen Bankensektor Ende August bei 1,80% - Bericht
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

KORREKTUR: MÄRKTE ASIEN/Erholt - Lebenszeichen von China Evergrande

21.06.2022 | 07:39

In dem um 6.42 Uhr gesendeten Bericht wurde im letzten Absatz versehentlich bei China Evergrande der Kurs von China Vanke genannt. China Evergrande sind seit 21. März vom Handel ausgesetzt.

Richtig heißen muss es: Zur guten Branchenstimmung trägt daneben bei, dass der strauchelnde Immobilienriese China Evergrande noch vor Ende Juli einen vorläufigen Restrukturierungsplan vorlegen will und Maßnahmen ergriffen hat, um die Beibehaltung der Börsennotiz seiner seit dem 21. März vom Handel ausgesetzten Aktie zu gewährleisten (NICHT: ....strauchelnde Immobilienriese China Evergrande (+0,1%) noch vor Ende Juli einen vorläufigen Restrukturierungsplan vorlegen will .....)

Nachfolgend eine korrigierte Fassung:

MÄRKTE ASIEN/Erholt - Lebenszeichen von China Evergrande

Von Steffen Gosenheimer

TOKIO/HONGKONG (Dow Jones)--Nach teils tagelangen Verlustserien kommt es am Dienstag an den ostasiatischen Börsen und in Australien zu einer Erholungsbewegung. Vorgaben von der Wall Street fallen dabei nicht ins Gewicht, weil dort das Geschäft am Montag wegen eines Feiertags pausierte.

Am kräftigsten geht es in Tokio nach oben, der Nikkei-225 gewinnt 2,1 Prozent auf 26.322 Punkte. Für Rückenwind sorgt eine Umfrage, wonach japanische Unternehmen im laufenden Fiskaljahr 25 Prozent mehr in Ausrüstung, Immobilien und andere physische Vermögenswerte investieren wollen.

Am Hongkonger Aktienmarkt geht es um 1,5 Prozent nach oben, in Sydney um 1,4 Prozent und in Seoul um 0,9 Prozent. Schanghai hinkt mit einem kleineren Plus von 0,2 Prozent etwas hinterher, nachdem sich das Marktbarometer dort zuletzt etwas besser gehalten hatte. Verwiesen wird daneben auf die Null-Covid-Politik Pekings, die immer wieder für Lockdowns sorge, besonders im Wirtschaftsdrehkreuz Schanghai.

Teilnehmer sprechen eher von einer eher technischen Gegenbewegung, zumal die belastenden Faktoren wie allen voran die hohe Inflation, die damit verbundenen Zinserhöhungszyklen und die Gefahr einer Rezession weiter intakt seien. Immerhin sagte US-Notenbanker James Bullard, dass die US-Wirtschaft trotz der eingeleiteten Straffungsmaßnahmen robust bleibe und 2022 weiter wachsen werde, auch wenn die Unsicherheiten groß seien. Zudem hätten die Märkte schon eine Reihe von Zinserhöhungen eingepreist.

In Hongkong ziehen die Immobilienaktien nach dem Kursfeuerwerk vom Vortag weiter an, nun aber deutlich moderater. Auslöser waren die nicht erhöhten Referenzzinssätze für Bankkredite und günstige Umsatzdaten aus der Branche. Die somit relativ lockere Geldpolitik der chinesischen Notenbank wirke weiter positiv nach, heißt es aus dem Handel, ebenso die Stützungsmaßnahmen Pekings für die Wirtschaft. Zur guten Branchenstimmung trägt daneben bei, dass der strauchelnde Immobilienriese China Evergrande noch vor Ende Juli einen vorläufigen Restrukturierungsplan vorlegen will und Maßnahmen ergriffen hat, um die Beibehaltung der Börsennotiz seiner seit dem 21. März vom Handel ausgesetzten Aktie zu gewährleisten.

=== 
Index (Börse)            zuletzt       +/- %      % YTD       Ende 
S&P/ASX 200 (Sydney)    6.530,40       +1,5%     -12,3%      08:00 
Nikkei-225 (Tokio)     26.322,04       +2,1%      -9,8%      08:00 
Kospi (Seoul)           2.412,64       +0,9%     -19,0%      08:00 
Schanghai-Comp.         3.321,24       +0,2%      -8,8%      09:00 
Hang-Seng (Hongk.)     21.466,03       +1,4%      -9,9%      10:00 
Straits-Times (Sing.)   3.117,84       +0,7%      -0,9%      11:00 
KLCI (Malaysia)         1.449,26       +0,6%      -7,1%      11:00 
 
DEVISEN                  zuletzt       +/- %      00:00   Mo, 9:23   % YTD 
EUR/USD                   1,0527       +0,1%     1,0512     1,0516   -7,4% 
EUR/JPY                   142,16       +0,1%     142,02     141,64   +8,6% 
EUR/GBP                   0,8579       -0,0%     0,8582     0,8597   +2,1% 
GBP/USD                   1,2271       +0,2%     1,2250     1,2231   -9,3% 
USD/JPY                   135,05       -0,0%     135,11     134,64  +17,3% 
USD/KRW                 1.289,76       -0,2%   1.291,77   1.291,22   +8,5% 
USD/CNY                   6,6868       -0,1%     6,6925     6,6851   +5,2% 
USD/CNH                   6,6829       -0,1%     6,6896     6,6849   +5,2% 
USD/HKD                   7,8501       +0,0%     7,8499     7,8499   +0,7% 
AUD/USD                   0,6973       +0,3%     0,6953     0,6973   -4,0% 
NZD/USD                   0,6340       +0,1%     0,6332     0,6339   -7,1% 
Bitcoin 
BTC/USD                20.461,77       +0,3%  20.394,54  19.926,91  -55,7% 
 
ROHOEL                   zuletzt   VT-Settl.      +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 111,52      109,56      +1,8%       1,96  +53,2% 
Brent/ICE                 115,26      114,13      +1,0%       1,13  +52,8% 
 
METALLE                  zuletzt      Vortag      +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.838,83    1.838,80      +0,0%      +0,03   +0,5% 
Silber (Spot)              21,67       21,61      +0,3%      +0,06   -7,0% 
Platin (Spot)             939,06      935,50      +0,4%      +3,56   -3,2% 
Kupfer-Future               4,02        4,01      +0,1%      +0,00   -9,6% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/gos/cln/smh

(END) Dow Jones Newswires

June 21, 2022 01:38 ET (05:38 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BITCOIN (BTC/EUR) -0.29%19934.6 Schlusskurs.-52.57%
BITCOIN (BTC/USD) 0.97%19600.6 Schlusskurs.-58.94%
CHINA EVERGRANDE GROUP 8.55%1.65 verzögerte Kurse.3.77%
CHINA VANKE CO., LTD. -1.78%17.15 Schlusskurs.-13.21%
HONG KONG HANG SENG 0.33%17222.83 verzögerte Kurse.-26.27%
KOSPI COMPOSITE INDEX -0.71%2155.49 Realtime Kurse.-27.06%
NIKKEI 225 -1.83%25937.21 Realtime Kurse.-9.09%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 1.06%545.3955 Realtime Kurse.-24.00%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.74%231.3662 Realtime Kurse.-10.96%
S&P GSCI SILVER INDEX 1.43%933.1055 Realtime Kurse.-19.19%
Alle Nachrichten zu CHINA EVERGRANDE GROUP
27.09.Staatliches Unternehmen aus Shenzhen übernimmt die Fertigstellung von vier Evergrande-P..
MR
26.09.Angebot zum Verkauf des Evergrande-Hauptsitzes in Hongkong wird am 31. Oktober abgeschl..
MR
23.09.Quote notleidender Kredite im chinesischen Bankensektor Ende August bei 1,80% - Bericht
MR
20.09.Offshore-Gläubiger von Kaisa bieten $2 Mrd. für die Übernahme der gestoppten Projekte -..
MR
19.09.Exklusiv-Kaisa Offshore-Gläubiger bieten $2 Milliarden für die Übernahme festgefahrener..
MR
16.09.Chinas Evergrande beginnt mit der Massenproduktion des ersten EV-Modells
MR
15.09.Londoner Zink legt aufgrund von Angebotssorgen den sechsten Tag lang zu
MR
09.09.Kreditgeber beschlagnahmt Evergrande's Hauptsitz in Hongkong
MT
08.09.Am Boden ... aber nicht draußen
MR
08.09.Evergrande-Krise verschärft sich durch Beschlagnahmung des Hauptsitzes - FT
MR
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu CHINA EVERGRANDE GROUP
27.09.Shenzhen govt-owned firm steps in to complete four Evergrande projects
RE
26.09.Tender to sell Evergrande's Hong Kong headquarters to close on Oct 31
RE
23.09.China bank sector non-performing loan ratio at 1.80% at end August - report
RE
23.09.Holders of China Evergrande Onshore Bond Grant Six-Month Payment Extension
DJ
21.09.China Evergrande mulls asset transfer to unit
RE
20.09.Kaisa offshore creditors offer $2 bln to take over stalled projects - sources
RE
19.09.Exclusive-Kaisa offshore creditors offer $2 billion to take over stalled projects - sou..
RE
19.09.China Evergrande Group(SEHK:3333) dropped from S&P Global BM..
CI
16.09.Evergrande NEV Begins Mass Production of First Electric Car
MT
16.09.China's Evergrande starts mass production of first EV model
RE
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Analystenempfehlungen zu CHINA EVERGRANDE GROUP
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 474 Mrd. 60 385 Mio 61 822 Mio
Nettoergebnis 2021 12 038 Mio 1 534 Mio 1 570 Mio
Nettoverschuldung 2021 485 Mrd. 61 771 Mio 63 241 Mio
KGV 2021 1,82x
Dividendenrendite 2021 7,06%
Marktwert 21 787 Mio 2 776 Mio 2 842 Mio
Marktwert / Umsatz 2021 1,07x
Marktwert / Umsatz 2022 1,02x
Mitarbeiterzahl 163 119
Streubesitz 29,5%
Chart CHINA EVERGRANDE GROUP
Dauer : Zeitraum :
China Evergrande Group : Chartanalyse China Evergrande Group | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 1,65 HKD
Mittleres Kursziel 2,10 HKD
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27,4%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Shawn Siu Chief Executive Officer & Executive Director
Shou Ming Shi President
Cheng Qian Chief Financial Officer, Executive Director & VP
Ka Yan Hui Chairman
Dong Feng Chen Head-Information
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
CHINA EVERGRANDE GROUP3.77%2 776
CHINA VANKE CO., LTD.-13.21%26 674
VONOVIA SE-56.64%16 348
VINHOMES-38.05%9 284
VINGROUP-42.59%8 503
DEUTSCHE WOHNEN SE-49.59%7 227