Die Insolvenzverwalter des Immobilienentwicklers China Evergrande bereiten sich auf eine mögliche Klage gegen den Wirtschaftsprüfer PricewaterhouseCoopers (PwC) vor, berichtete die Financial Times am Samstag unter Berufung auf Personen, die mit den Gesprächen vertraut sind.

Die Gespräche befänden sich in einem frühen Stadium, zitierte der Bericht die Personen und fügte hinzu, dass ihre Existenz weder darauf hindeute, dass Evergrandes Insolvenzverwalter Beweise für ein Fehlverhalten von PwC gefunden hätten, noch dass eine Klage sicher sei. (Berichterstattung von Baranjot Kaur in Bengaluru; Redaktion: Jan Harvey)