Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

CHARTER COMMUNICATIONS, INC.

(A2AJX9)
  Bericht
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Cboe BZX - 05.08. 17:11:22
770.68 USD   +0.09%
12.07.CHARTER COMMUNICATIONS, INC. : Bernstein gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
17.06.CHARTER COMMUNICATIONS, INC. : Von TD Securities zum Kauf angehoben
MM
02.06.BÖRSE STUTTGART-NEWS : Bonds weekly
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

T-Mobile punktet vor möglichem Übernahmepoker mit Wachstum

20.07.2017 | 10:13
T-Mobile CEO Legere speaks to guests during their company's Un-carrier 9.0 event in New York

Bangalore/Düsseldorf (Reuters) - Die US-Mobilfunktochter der Deutschen Telekom geht gestärkt einer möglichen Konsolidierung des Marktes entgegen.

T-Mobile-US habe noch bessere Möglichkeiten, aus eigener Kraft oder durch Fusionen zu wachsen, sagte Vorstandschef John Legere in der Nacht zum Donnerstag bei der Vorlage der Ergebnisse für das zweite Quartal. Der Nettogewinn der Telekom-Tochter schoss von April bis Juni um fast 160 Prozent auf 581 Millionen Dollar in die Höhe. Der Umsatz kletterte um fast zehn Prozent auf 10,2 Milliarden Dollar. T-Mobile US konnte mit 786.000 neuen Kunden deutlich mehr Amerikaner von seinen Angeboten überzeugen als von Marktforschern mit rund 607.000 prognostiziert. Er jagte damit den größeren Rivalen AT&T und Verizon erneut Marktanteile ab - und möglicherweise könnte es in Zukunft auch eine Dividende im Quartal geben. Die Aktie stieg im nachbörslichen Handel um 2,7 Prozent, auch Anteilsscheine des Mutterkonzerns Deutsche Telekom legten am Morgen um fast zwei Prozent auf 15,94 Euro zu.

T-Mobile hatte mit Milliarden-Investitionen und Tarifsenkungen den US-Markt aufgerollt. Die Tochter ist damit auch ein Wachstumsmotor für den Bonner Mutterkonzern, dessen andere Sparten auf der Stelle treten. Die Telekom hält zwei Drittel der Aktien. Telekom-Chef Tim Höttges hatte sich vor kurzem erneut zum US-Markt bekannt. Rivalen beobachten T-Mobile US genau. Der kleinere Konkurrent Sprint etwa würde bei einem Zusammenschluss mit dem Telekom-Ableger auch den Junior-Part übernehmen, hatten Insider im Februar zu Reuters gesagt. Nun aber liegen die Fusionsbemühungen Insidern zufolge vorerst auf Eis. Mit der Angelegenheit vertraute Personen hatten der Nachrichtenagentur Reuters Ende Juni gesagt, der US-Mobilfunkanbieter Sprint sei in exklusive Verhandlungen mit den Kabelfirmen Charter Communications und Comcast eingetreten. Diese seien auf zwei Monate angelegt. Es gehe um eine intensivere Zusammenarbeit der Firmen im Mobilfunkbereich. Die Fusionsgespräche von Sprint mit T-Mobile lägen daher bis Ende Juli auf Eis. Die beteiligten Unternehmen hatte eine Stellungnahme abgelehnt. Insidern zufolge erwägt unter anderem auch Berkshire Hathaway von US-Starinvestor Warren Buffett Milliarden-Investitionen bei Sprint.

In der US-Telekombranche waren Übernahmegespräche über zwölf Monaten wegen einer Frequenzauktion untersagt. Seit April gilt das Verbot nicht mehr, der Poker um Bündnisse hat begonnen. Unsicherheitsfaktoren bei etwaigen Fusionsverhandlungen sind die Politik und die Kartellwächter. Nach dem Wahlsieg von US-Präsident Donald Trump setzen Branchenkenner im hart umkämpften US-Markt aber auf eine laxere Wettbewerbspolitik.


© Reuters 2017
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
8X8, INC. 1.72%25.18 verzögerte Kurse.-28.17%
BERKSHIRE HATHAWAY INC. 0.07%420323.63 verzögerte Kurse.20.74%
CHARTER COMMUNICATIONS, INC. 0.45%772.6486 verzögerte Kurse.16.39%
Alle Nachrichten zu CHARTER COMMUNICATIONS, INC.
12.07.CHARTER COMMUNICATIONS, INC. : Bernstein gibt eine neutrale Bewertung ab
MM
17.06.CHARTER COMMUNICATIONS, INC. : Von TD Securities zum Kauf angehoben
MM
02.06.BÖRSE STUTTGART-NEWS : Bonds weekly
DP
09.04.CHARTER COMMUNICATIONS, INC. : Citigroup senkt seine Meinung und wechselt zu Neu..
MM
17.03.CHARTER COMMUNICATIONS, INC. : Bewertung von Wells Fargo Securities kaufen
MM
2020US-5G-Auktion mit Geboten oberhalb 66 Mrd USD - Rekord erwartet
DJ
2018Google - Räumen Versäumnisse bei Datenschutz ein
RE
2018Telekom-Chef wirbt für US-Fusion und fordert fairen Wettbewerb
RE
2017KREISE : Sprint und T-Mobile US sprechen wie erwartet wieder über Fusion
DP
2017AKTIE IM FOKUS : Sprint im Aufwind nach Zahlen - Neue Konsolidierungsfantasie
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CHARTER COMMUNICATIONS, INC.
04.08.CSG Systems International Reports Second Quarter 2021 Results
DJ
03.08.CHARTER COMMUNICATIONS : Promotes Jodi Robinson To EVP, Digital Platforms And Ja..
PR
03.08.Charter Communications, Inc. Promotes Jodi Robinson to EVP, Digital Platforms..
CI
03.08.CHARTER COMMUNICATIONS : Prices $2.0 Billion Senior Unsecured Notes
PR
02.08.CHARTER COMMUNICATIONS : Unveils Senior Unsecured Notes Offering
MT
02.08.CHARTER COMMUNICATIONS : Offers Senior Unsecured Notes
PR
30.07.Communications Services Down Amid Mixed Earnings - Communications Services Ro..
DJ
30.07.Amazon, Pinterest fall; Charter, DexCom rise
AQ
30.07.CHARTER COMMUNICATIONS : 2Q21 Press Release
PU
30.07.CHARTER COMMUNICATIONS : 2Q21 Financial Addendum
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 51 391 Mio - 43 388 Mio
Nettoergebnis 2021 4 290 Mio - 3 622 Mio
Nettoverschuldung 2021 88 511 Mio - 74 728 Mio
KGV 2021 36,4x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 142 Mrd. 142 Mrd. 120 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2021 4,48x
Marktkap. / Umsatz 2022 4,33x
Mitarbeiterzahl 96 100
Streubesitz 63,3%
Chart CHARTER COMMUNICATIONS, INC.
Dauer : Zeitraum :
Charter Communications, Inc. : Chartanalyse Charter Communications, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CHARTER COMMUNICATIONS, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 32
Letzter Schlusskurs 770,00 $
Mittleres Kursziel 802,07 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,17%
Revisionen zum Gewinn je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Thomas M. Rutledge Chairman & Chief Executive Officer
John Bickham Vice Chairman, President & Chief Operating Officer
Christopher L. Winfrey Chief Financial Officer
Richard J. DiGeronimo Chief Product & Technology Officer
Stephanie Mitchko-Beale Chief Technology Officer & Executive VP
Branche und Wettbewerber